Model 3 blinkt im Wächter Mode

Technische Informationen zum Model 3...

Model 3 blinkt im Wächter Mode

von tesla5621 » 11. Nov 2019, 18:56

Ich habe verschiedene Male den Wächter Mode eingeschaltet und beim Durchsuchen der Ereignisse festgestellt, dass plötzlich die Headlights zu blinken beginnen, ohne dass ich irgend eine Person in der Nähe des Autos (auf den übrigen Kameras) sehen kann. Dies kann mehrere Sekunden (bis 10 sec) dauern und ist auf einem nächtlichen Parkplatz doch sehr unangenehm. Dieses Verhalten ist nicht unbedingt, was ich unter einem Wächter Mode erwarte. Im Internet sind weitere (englische) Beiträge von Teslafahrern, die sich über dieses Verhalten ärgern, denn das Auto soll ja nicht auffallen, wenn sich niemand in unmittelbarer Nähe befindet. Gibt es ähnliche Erfahrungen in deutschsprachigen Raum?
 
Beiträge: 3
Registriert: 8. Okt 2019, 11:04
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 blinkt im Wächter Mode

von prodatron » 11. Nov 2019, 20:31

Das Blinken bedeutet, daß die Aufzeichnung des Wächtermodus aktiviert wurde, weil das Fahrzeug der Meinung ist, daß sich irgendwas genähert hat.
Können aber auch raschelnde Äste sein, fallendes Laub, irgendwelche Tiere, Scheinwerfer vorbeifahrender Autos usw. Gerade in der Dämmerung, wenn das Licht hin und herschaltet zwischen Tag- und Nachtsicht, kommt das auch oft vor.
Die Erkennung basiert wohl darauf, daß sich das Kamerabild spürbar ändert, egal was der Grund ist bzw. was für Objekte sichtbar sind. Bilderkennung durch ein neuronales Netzwerk, was z.B. einen Menschen erkennt der einen Kratzer in den Lack macht, eine Tür des Nachbar-Autos, die eine Delle in den Tesla knallt, oder ein draufbumsendes Auto wird wohl nicht eingesetzt.
Was ich auch ganz ok finde: Lieber zuviel aufnehmen, als zuwenig.

Aber bei den Scheinwerfen stimme ich Dir voll zu!

Die sollen potentielle Rowdies einschüchtern und darauf aufmerksam machen, daß das Fahrzeug sich selber überwacht und alles aufzeichnet. Nach dem Motto, "komm mir bloß nicht zu nahe, mach kein sch..ss".
Ist aber manchmal kontraproduktiv. Ich hatte bereits Sentry-Ereignisse, bei denen die Leute eben genau wegen den blinkenden Scheinwerfern auf das Fahrzeug aufmerksam wurden und dann erst recht zum Fahrzeug gegangen sind und reingeguckt haben. Ist zwar lustig, aber ich frag mich, wann dann der erste rummeckert und die DSVGO anruft, wenn er von der Karre angeblinkt wird und dann auf dem großen Bildschirm das große böse rote Auge sieht mit dem Hinweis "Aufzeichnung aktiv!"

Ich hätte gerne eine Option, mit der man das Scheinwerferblinken abschalten kann.
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2847
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model 3 blinkt im Wächter Mode

von tesla5621 » 17. Nov 2019, 11:27

Vielen Dank für die Hinweise. Leider ist da ein Haken, denn legal ist der Wächtermodus nicht, gerade wenn der Wagen auf öffentlichem Grund steht. Wenn dann das Auto noch zu blinken beginnt, zieht das vorbeilaufende Personen magisch an. Ich habe ein Beispiel, wo ein Radfahrer nahe am Wagen vorbeiflitzt. Der Wagen beginnt zu blinken und anscheinend ist der Radfahrer zurückgekehrt , um sich die Sache genauer anzusehen. Interessanterweise hat er beim 2. Male (zum Glück) nicht geblinkt, obwohl der Radfahrer mit seinem Rad direkt vor dem Auto stand.
 
Beiträge: 3
Registriert: 8. Okt 2019, 11:04
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: e-Birne, G.Lint, Mytoys, Slashdot und 17 Gäste