Autoparken mit V10

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Autoparken mit V10

von k11 » 8. Nov 2019, 12:31

Die Sensoren lösen nur bis 30 cm auf. Daher das Stop in der Anzeige. Tesla kalibriert aber in einer eichphase die radumdrehung. Deshalb kann er auf den cm genau einparken.
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P SW: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1452
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Autoparken mit V10

von mat89 » 8. Nov 2019, 12:33

Ich finde das eine gute Leistung des M3. In einem solchen Fall wäre ich einfach noch 20CM selber nach vorne gefahren, ist ja kein Problem :ugeek: .
M3P/rot/schwarz/FSD
14.08.2019 - Bestellt
28.09.2019 - Abgeholt in Höri
Wallbox: go-eCharger mit automatischer Aktivierung
Benutzeravatar
 
Beiträge: 172
Registriert: 14. Aug 2019, 14:41
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autoparken mit V10

von TCO » 8. Nov 2019, 12:37

mat89 hat geschrieben:Ich finde das eine gute Leistung des M3. In einem solchen Fall wäre ich einfach noch 20CM selber nach vorne gefahren, ist ja kein Problem :ugeek: .


Jau. Wäre ich auch, wenn ich nicht in 2 min wieder weggefahren wäre. ;)
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autoparken mit V10

von Model_3 » 8. Nov 2019, 12:41

Daumen hoch für das Auto! An der Lücke wären die meisten wohl schon mit einem Golf vorbeigefahren und verantwortlich ist immer noch der Mensch. Also einmal schauen ob keiner zugeparkt wurde.....
 
Beiträge: 893
Registriert: 23. Okt 2014, 13:10
Land: Deutschland

Re: Autoparken mit V10

von Tesla3Model » 8. Nov 2019, 12:59

Ich frage mich nur wieso das Auto es nicht gemacht hat. Nach vorne ist genug Platz und nach hinten fast kaum. Wenn das Auto so klug ist so zu parken, dann sollten die doch einen Mindestabstand nach Hinten und Vorne einkodieren und das Auto rollt am Ende 20cm nach vorne. Versehe ich einfach nicht.

Auch mag ich nicht wie das Auto mit AP den Abstand zum Vordermann an der Ampel oder beim Stau hält (auch in Abstandsstufe 1) Da ist ein Anfänger bestimmt besser - teilweise ist dort 1m und mehr Abstand zum Vodermann. Solche Sachen verstehe ich einfach nicht, das ist das Problem an der Geschichte.

Es ist wahrscheinlich irgendwie an Ami Verhältnisse gebunden - da ist es vielleicht normal 1m Abstand an der Ampel zu lassen da viel Platz auf den Straßen.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1429
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: Autoparken mit V10

von sunny_ » 8. Nov 2019, 13:06

Gut, wenn man nur kurz halten will, echt hilfreich. Ansonsten würde ich mir Sorgen um meine Stossstangen machen nachdem Vordermann/Hintermann weggefahren sind. Die Kunst in die kleinste Parklücke zu kommen, solange die meisten PKW noch nicht smart sind, ist bewundernswert aber von beschränktem Nutzen. Aber ich lasse eh lieber meine Frau ein- und ausparken wenn es eng wird, die kann das besser.
MLR AWD Deep Blue, 18"
[5.10.19][✔] Probefahrt TeslaShop
[8.10.19] [✔] Bestellt
[5.3.20] [✔] Lieferung
[b]CBRTRK [✔] Bestellt
 
Beiträge: 94
Registriert: 19. Okt 2019, 17:34
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autoparken mit V10

von eig60 » 8. Nov 2019, 13:08

mein M3 hätte das nie als Parkplatz erkannt und mir einen Hinweis gegeben. Der braucht schon immer sehr viel Platz damit das „P“ im Display erscheint.
Kann es da Unterschiede bei den M3‘s geben? Kamerajustierung oder HW?

Viele Grüße
Christian
Model 3 Base Performance, black, 19"
bestellt - 15.07.2109, abgeholt - FFM 22.08.2019
Mein Referral Link: https://ts.la/christian66624
 
Beiträge: 47
Registriert: 15. Aug 2019, 17:32
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autoparken mit V10

von TCO » 8. Nov 2019, 13:13

eig60 hat geschrieben:mein M3 hätte das nie als Parkplatz erkannt und mir einen Hinweis gegeben. Der braucht schon immer sehr viel Platz damit das „P“ im Display erscheint.
Kann es da Unterschiede bei den M3‘s geben? Kamerajustierung oder HW?

Viele Grüße
Christian


"Sollte" eigentlich nicht so sein. Habe auch nur HW 2.5. Aber habe noch nie Probleme mit Autopark gehabt. Das hat er bis jetzt immer zuverlässig und souverän erkannt, wo andere hier im Forum berichtet haben, dass sie nur selten eine Lücke finden.

Vielleicht hat es was mit der Kalibrierung zu tun die @k11 weiter oben beschrieben hat.
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autoparken mit V10

von Mr.Darcy » 8. Nov 2019, 13:17

Tesla3Model hat geschrieben:Auch mag ich nicht wie das Auto mit AP den Abstand zum Vordermann an der Ampel oder beim Stau hält (auch in Abstandsstufe 1) Da ist ein Anfänger bestimmt besser - teilweise ist dort 1m und mehr Abstand zum Vodermann. Solche Sachen verstehe ich einfach nicht, das ist das Problem an der Geschichte.

Es ist wahrscheinlich irgendwie an Ami Verhältnisse gebunden - da ist es vielleicht normal 1m Abstand an der Ampel zu lassen da viel Platz auf den Straßen.

<offtopic>
Das Auto sieht ja bisher nicht, dass es vor einer Ampel wartet. Und wenn so ein Stau auf einer innerstädtischen Straße ist, darf man auch als Autofahrer gerne eine Lücke lassen, wo Fußgänger die Straße queren können. Auch gehbehinderte Menschen mit Rollator oder Rollstuhl dürfen eine Chance bekommen und benötigen entsprechend viel Platz. Natürlich fahren die meisten Autofahrer so eng auf, dass sie sich diebisch freuen, wenn Fußgänger weinend am Straßenrand stehen, weil sie nicht rüber kommen können. Ich bin froh, dass Tesla das Miteinander aller Verkehrsteilnehmer auf diese Weise fördert.
</offtopic>
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2606
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Autoparken mit V10

von Stromsegler » 9. Nov 2019, 13:56

Heute wieder beim Autoparken ein Abbruch gehabt. Diesmal beim Querparken mit viel Platz. Auto steht gerade bis zur Hälfte im Querparkplatz drin und bricht den Parkvorgang mit dem blauen Button „Wiederaufnahme“ ab. Hab damit zwei Versuche gemacht und bin am Ende die 2 Meter selbst reingefahren. Software war 2019.36.2.1
Model 3 LR AWD+ FSD seit dem 19.02.2019 :)
FW: 2020.8.2
Referallink:
https://ts.la/norbert44092
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1039
Registriert: 27. Jan 2019, 23:01
Wohnort: Berlin/Málaga
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: CCD, fwgde, Miho9, Neticle [Bot], Svipb1, T-Ralle, Tesla-Mat, wl01 und 10 Gäste