170 kW Ladeleistung beim SR+

Technische Informationen zum Model 3...

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Granada » 5. Nov 2019, 10:39

Ob 170 oder 150 (theoretisches Maximum am Supercharger V2) spielt keine so große Rolle, viel gespannter warte ich auf die erste Ladekurve und wie lange die Ladeleistung über sagen wir mal in den Raum gestellt 130kW bleibt. Das sind die Dinge, die die Ladezeiten verkürzen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 914
Registriert: 7. Dez 2013, 09:47
Wohnort: Laab im Walde
Land: Oesterreich

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Dringi » 5. Nov 2019, 11:02

Wäre in der Tat interessant. Bis 60 % habe ich mit meinem LR AWD schon mit 125 kW geladen und bis 65% über 100 kW.
Und selbst wenn es keine 150 oder 170 kW sind 25% mehr merkt man schon.
Von daher würde ich mich über eine Ladekurve eines SR+ freuen.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3608
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Tesla3Model » 5. Nov 2019, 12:23

LR kann bis ca. 50% die 145kW halten, wenn alles glatt läuft. Ab dann geht die Kurve runter.
SR+ geht die Kurve ab ca. 45% von 100kW nach unten.
Wenn man LR also auf SR + projeziert, sollte SR+ dann bis 40-45% die 145kW auch halten können und ab dann Richtung 110-125kW sinken.

Das wäre also eine Ersparnis von 3-4 Minuten bis 50% und vielleicht 5-6 Minuten bis 80%

Viel schneller wird es nicht werden.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1415
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Nasenmann » 5. Nov 2019, 12:29

Tesla3Model hat geschrieben:SR+ geht die Kurve ab ca. 45% von 100kW nach unten.


Mein SR+ lädt bis 50% mit 100 kW
SR+ / Weiß / Schwarz / Aero seit 28.06.2019

https://ts.la/bertram43554
 
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jun 2019, 21:51
Land: Deutschland

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Furlinger » 5. Nov 2019, 14:19

Ich habe mal eine (Inoffizielle) Kurve gesehen. Quelle leider unbekannt, lag noch als Bild auf dem PC.
(Deckt sich auf jedenfall mit den 100kW bis ~50%)
Dateianhänge
20190317, Mod3 SR+ Profile.jpg
09/2017-11/2019 - Renault Zoe Q210 (Privat)
Seit 03.07.2019 - Firmenwagen Model 3 SR+ White, EAP
Software: 2019.40.50.7
Elektrotechnikermeister
Bild Zoe Q210
Bild Model 3 SR+
 
Beiträge: 437
Registriert: 28. Mai 2019, 16:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Fritz! » 5. Nov 2019, 14:30

Tesla3Model hat geschrieben:Für mich ist es wichtig, dass die Leute sehr realitätsnahe Vergleiche haben. Hier lesen auch viele Tesla Interessenten mit. Dann kaufen Sie sich ein SR+, weil hier einer gesagt hat, dass man 500km fast am Stück damit fahren kann und ärgern sich nur (kann man ja auch, mit 70km/h auf ebene Strecke und im Sommer ohne AC)
...


Wo steht denn das hier im Vorum ohne Erklärung daneben? Ich denke, so blöde ist kein Mensch, bei einer solchen Aussage sofort aufzuhören zu lesen und gleich danach ein Model 3 SR+ zu bestellen, ohne die Erklärung dazu gelesen zu haben. Alle Menschen, die ich kenne, die hier zur Informationsbeschaffung zwecks Anschaffung eines Model 3 reingeschaut haben, haben zuende gelesen und auch mehr als nur einen Artikel, können sich also ein gutes Bild machen. Da braucht es Ihre ständigen Warnungen vor dem SR+ nicht wirklich...
Model 3 am 3. April 2016 reserviert, am 2. Oktober 2019 einen SR+ (weiß/weiß) bestellt, VIN am 28.1.2020 im Quellcode gefunden, am 21.2.2020 abgeholt
aktuell Ford Fusion, Bj. 2004 & Tesla Model 3 , Bj. 2020
https://ts.la/harald53173
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1861
Registriert: 23. Nov 2016, 03:05
Wohnort: Delmenhorst, Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Tesla3Model » 5. Nov 2019, 15:02

Nasenmann hat geschrieben:
Tesla3Model hat geschrieben:SR+ geht die Kurve ab ca. 45% von 100kW nach unten.


Mein SR+ lädt bis 50% mit 100 kW

Hast du das gemessen oder vom Gefühl?

Ich habe diese Ladekurve als Referenz genommen, bis 46% 100kW danach abwärts.
https://youtu.be/_KEOSqDqzpM?t=313

Fritz! hat geschrieben:
Da braucht es Ihre ständigen Warnungen vor dem SR+ nicht wirklich...

Von mir gab es nie Warnungen, nur Informationen. Und deine Meinung über die Informierung der Mitleser kann ich nicht teilen - zumindest die Gespräche mit den Leuten, die mich angesprochen haben und sich für Model 3 interessieren. Die haben meistens mit ABBRP 1 Route verglichen, aber die Realität ist halt anders. Und diese corner cases müsste ich immer wieder erklären...
Zuletzt geändert von Tesla3Model am 5. Nov 2019, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1415
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Dringi » 5. Nov 2019, 15:03

Tesla3Model hat geschrieben:Das wäre also eine Ersparnis von 3-4 Minuten bis 50% und vielleicht 5-6 Minuten bis 80%

Viel schneller wird es nicht werden.


Bitte nicht unterschätzen: Ladestopps werden oft in der Einheit "Pinkelpause" bewertet. Und da macht es schon was aus ob der Ladestopp 15 bis 20 Minuten (= 1.0 Pinkelpausen) oder verdammt lange 25 Minuten (= 1.0 Pinkelpausen + unnötige Wartezeit) dauert.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3608
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von Tesla3Model » 5. Nov 2019, 15:09

Naja, die 5 Minuten merke ich tatsächlich nicht wirklich, das ist verkraftbar. Auch bei SR+!

Das einzige was nervt ist das unnötige Laden - für mich wäre es halt blöd 2x anhalten zu müssen obwohl ich mit LR 1x anhalten müsste. Denn ob ich 25 oder 30 Minuten Lade macht für mich keinen Unterschied, aber Abfahrt - Einfahrt und nochmals laden, das ist manchmal nervig.

Aber wie gesagt, die Leute müssen sich selbst entscheiden - für mich ist SR+ nichts, aber mit 150-170kW ist es schon verdammt interessantes Angebot.

Besonders wenn man für LR 8000€ mehr bezahlen musste - für mich war durch das Angebot RWD auf AWD damals der Unterschied deutlich geringer, nämlich ca. 5000€ und die gebe ich immer wieder gerne aus...

Jetzt werden wir sehr bald auch SR+ am IONITY vorfinden :)
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1415
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: 170 kW Ladeleistung beim SR+

von moellersvn » 5. Nov 2019, 15:37

mit der neuen 170kw max Ladeleistung wird das Preis-Leistungsverhältnis beim SR+ noch besser. ebenso die neue kommende 6000€ Bafa Elektroautopräme.
S75 solid black CCS VIN 2135xx seit 20.09.2017
Mini Cooper SE bestellt 03/2020
Peugeot ION 05/2018 - 10/2019
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017
http://www.teslareferral.eu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 445
Registriert: 5. Jul 2017, 15:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BEV27, Google Adsense [Bot], Hilfsnavigator, Lizzard, Neticle [Bot], Seeeebi, Tastenheld, Theo1952 und 6 Gäste