TESLA Model 3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung, Qualität

Technische Informationen zum Model 3...

Re: TESLA Model3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung

von dennish » 16. Okt 2019, 12:01

Maxwell hat geschrieben:Türen schauen sehr gut aus. Ich vermute nicht dass die unten Rost ansetzen werden.


Das hätte mich auch überrascht. Die Türen sind aus Aluminium. Das kann zwar schon unter Umständen auch korrodieren, tut es aber üblicherweise nicht auf die gleiche Art und den gleichen Ursachen wie Stahl bzw Eisen.
 
Beiträge: 454
Registriert: 6. Jan 2019, 15:48
Wohnort: Bochum
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA Model3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung

von tesla3.de » 16. Okt 2019, 12:11

RomanPoe hat geschrieben:Problem sind Waschanlagen die das Waschwasser zwar filtern und aufbereiten aber zu 80% wiederverwenden (was ja per se gut ist!), hier steigt jedoch im Laufe der Zeit der Salzgehalt exorbitant an und man wäscht sich damit noch mehr Salz ins Auto.


Dass Waschanlagen das gebrauchte Wasser filtern und aufbereiten, bevor sie es entsorgen, das ist bekannt. Aber dass es zu 80 % wiederverwendet wird und dann der Salzgehalt ansteigt, das ist mir neu. Wo hast du das her?
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4510
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA Model3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung

von Mytoys » 16. Okt 2019, 12:18

Die "exponierten" Bereiche sind nur grundiert, kein Unterfahrschutz, absolut gar nichts. Sicher wird da nach dem ersten Winter kein Rost zu sehen sein, aber wenn durch kleine Beschädigungen, die im Fahrbetrieb nicht zu vermeiden sind (Schmutz, Steinchen) erstmal Angriffsmöglichkeiten für Salz und Wasser geschaffen wurden, dann wird es dort auch rosten. Vermutlich nicht durchrosten, aber es reicht ja schon wenn so eine hässliche braune Stelle im sichtbaren Bereich liegt. In den Schwellern ist nur im Bereich der Klammern etwas Fett eingepresst damit es zwischen Schwellermaterial und Klammer nicht zu Kontaktkorrosion kommt. Ich habe mein Model 3 schon länger im Schwellerbereich mit Fluidfilm geflutet und die ausgelieferten Bereiche mit anderen Mitteln vor mechanischen Beschädigungen geschützt. Ob sich das in einigen Jahren auszahlt, wird man sehen. Ich handele dann aber doch lieber getreu dem Motto "Vorsicht ist besser als Nachsicht"
Model 3 Performace white/white 20" mit AP 03/19
- schwarzer Alcantara Dachhimmel
- Fensterverdunkelung
- Radhausdämmung
- Innenraumdämmung
 
Beiträge: 423
Registriert: 14. Mär 2018, 10:44
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA Model3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung

von maboko4711 » 16. Okt 2019, 12:21

Maxwell hat geschrieben:Gut zu wissen.

Gibt es eine sinnvolle Alternative?
Oder nur große Pfützen in Senken finden und mehrmals durchfahren? :lol:


Eine Keramikversiegelung?
M3 LR AWD 18'' Aero FSD AHK silber, ausgeliefert am 20.12.2019

Bestelle Deinen Tesla über http://ts.la/martin5819 und wir beide bekommen 1500 km freies Laden extra!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 545
Registriert: 3. Okt 2019, 11:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: TESLA Model 3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung, Qualit

von grennline » 16. Okt 2019, 18:36

Hohlraumkonservierung im Schweller? Wirklich? Oder traue ich meinen Augen nicht.

Nun möchte ich das hier wiederlegen, da ich schon von anderern Filmchen
keinen zusätzlichen Schutz erkennen konnte.

Für mich ist da punktuell ein Schaum eingebracht wurden. Soll angeblich der Akustik
förderlich sein, was aber die T4 Fahrer nicht wirklich heraus hören konnten.
https://www.t4forum.de/forum/index.php?thread/195144-türschweller-vom-bauschaum-materialschonend-befreit/&postID=2715895
Das Zeug ist ab Werk drin, sowie beim M3.
Reparaturen am Schweller wurden meistens ohne den Schaum erledigt,
weil billiger und merkt eh keiner.
https://www.kfz-betrieb.vogel.de/daempf ... -a-152169/

Das was an der Klammerloch als Konservierung betitelt wird, ist ungefähr auf der gleichen
höhe und im Film ist sonst keinerlei Farbunterschied zu erkennen, wenn der
Schweller von innen gefilmt wird.
An allen anderen Klammerlöcher sind absolut sauber.

Weiters zum Schweller hatte ich hier schon gepostet.
viewtopic.php?f=62&t=31501

Die Sache mit dem Endoskop.
Der Boden vom Schweller hat diese KTL Farbe (hell braun)
Er hält also das Endoskop auf den Schaum, bewegt den nicht wirklich weit zurück.
Das war einfach nicht richtig dargestellt wurden, wobei
man aber nicht wirklich was erkennen konnte. Die Auflösung ist einfach zu schlecht.
Dateianhänge
hrk5.PNG
hrk4.PNG
hrk3.PNG
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 424
Registriert: 29. Mai 2015, 19:51
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: TESLA Model 3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung, Qualit

von grennline » 20. Nov 2019, 22:42

hier wurde ein beschädigtes M3 (Schwellerschaden) aufgeschnitten.
Erkenntnisse:
Es ist Wachs vorhanden
leider nicht bis zur Falz.
Und Rost entsteht immer am Falz, Überlappungen etc.

https://youtu.be/zpuJ0A21J-o?t=1484
Dateianhänge
schwschnitt.PNG
schwschnitt2.PNG
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 424
Registriert: 29. Mai 2015, 19:51
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: TESLA Model 3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung, Qualit

von grennline » 9. Jan 2020, 16:01

es gibt so viele stellen zum konservieren, aber wenn man lange
seine Ruhe vor Rost haben möchte, dann heißt es die Sache
anzupacken.
Der Franzose demontiert die Schwellerabdeckungen, Radschalen usw.
Neu ist das er die Stoßfängerverkleidung nicht als
ganzes abnimmt, sondern nur den unteren Teil ausklipst.
https://youtu.be/Kzt4_UxLvEQ?t=876


hier werden die Achsteile konserviert
https://youtu.be/Kzt4_UxLvEQ?t=1429

von Anfang an
https://youtu.be/Kzt4_UxLvEQ
Audi A2 BJ. 2004 tdi 75 PS 170 tkm
 
Beiträge: 424
Registriert: 29. Mai 2015, 19:51
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: TESLA Model 3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung, Qualit

von Teslanaut » 9. Jan 2020, 18:26

grennline hat geschrieben:es gibt so viele stellen zum konservieren, aber wenn man lange
seine Ruhe vor Rost haben möchte, dann heißt es die Sache
anzupacken.
Der Franzose demontiert die Schwellerabdeckungen, Radschalen usw.
Neu ist das er die Stoßfängerverkleidung nicht als
ganzes abnimmt, sondern nur den unteren Teil ausklipst.
https://youtu.be/Kzt4_UxLvEQ?t=876


hier werden die Achsteile konserviert
https://youtu.be/Kzt4_UxLvEQ?t=1429

von Anfang an
https://youtu.be/Kzt4_UxLvEQ

Der nette Mann hat sich richtig viel Arbeit gemacht, aber wer kann sich das leisten?
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 750
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: TESLA Model 3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung, Qualit

von macman1010 » 10. Jan 2020, 19:06

Darf ich mal fragen, wie lange ihr vorhabt euer Model 3 zu fahren?
Ich spare mir z.B. aktuell ein Updater auf FSD, weil ich nicht glaube, dass ich nach Vorstellung des Model Y noch lange Model 3 fahre...
Aktuell: Tesla Model 3 AWD LR 18" Aero mit EAP
http://www.eniktric.de - go-eCharger sofort lieferbar - Für Forenmitglieder mit 15 EUR Rabatt (Gutscheincode: "GeschenkFürTFF")
Benutzeravatar
 
Beiträge: 270
Registriert: 5. Sep 2018, 19:00
Land: Deutschland

Re: TESLA Model 3 zerlegt: U.a. Hohlraumversiegelung, Qualit

von Mytoys » 10. Jan 2020, 20:44

macman1010 hat geschrieben:Darf ich mal fragen, wie lange ihr vorhabt euer Model 3 zu fahren?
Ich spare mir z.B. aktuell ein Updater auf FSD, weil ich nicht glaube, dass ich nach Vorstellung des Model Y noch lange Model 3 fahre...

Ich denke so an 3 bis 4 Jahre. Das erste habe ich bald rum. :D
Allerdings wollte ich meinen BMW vorher auch nur kurz fahren und dann wurden es 7 Jahre.
Model 3 Performace white/white 20" mit AP 03/19
- schwarzer Alcantara Dachhimmel
- Fensterverdunkelung
- Radhausdämmung
- Innenraumdämmung
 
Beiträge: 423
Registriert: 14. Mär 2018, 10:44
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Electric Blue, Google [Bot], kimi1983, Sebmuel, ssemore, teslamath und 11 Gäste