Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

Technische Informationen zum Model 3...

Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von SkyPower » 12. Okt 2019, 15:12

Hallo zusammen,

da ich öfters schlechte Wege fahre, wollte ich mal wissen, ob jemand Interesse an Höherlegungsfedern +30mm inkl. TÜV-Gutachten hat.
Ich bin gerade in konkreten Gesprächen mit einem bekannten Federnhersteller.
Mein Auto wird für Tieferlegungsfedern und Höherlegungsfedern vermessen.
Werden so um die 300,-€ kosten pro Satz (4 Stk.)
Wer Interesse hat, bitte hier reinschreiben oder PN.
Minimum sind 10 Satz, bevor ich bestellen kann.
Gerne weitersagen, wer noch Waldmeister und Feldherren kennt. ;)

Beispielhaft noch Fotos von einem Höherlegungssatz +45 mm (Mountain Pass Performance aus Kanada), welche allerdings in Deutschland (EU?) keine Zulassung bekommen können (+30 mm ist Maximum).

PS: für M3 AWD LR

Schöne Grüße
Stefan
Dateianhänge
IMG_20190930_140435.jpg
IMG_20190930_140435.jpg (27.25 KiB) 1294-mal betrachtet
IMG_20191006_145145.jpg
IMG_20191006_145145.jpg (38.55 KiB) 1294-mal betrachtet
Screenshot_20191012-085313_Firefox.jpg
Screenshot_20191012-085313_Firefox.jpg (16.67 KiB) 1294-mal betrachtet
Screenshot_20191012-085111_Firefox.jpg
Screenshot_20191012-085111_Firefox.jpg (21.37 KiB) 1294-mal betrachtet
 
Beiträge: 10
Registriert: 3. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Möhnesee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von Jossele » 14. Okt 2019, 08:43

<OffTopic>
Auf so schlechten Straßen sind doch höher Reifenquerschnitte auch gefragt, oder? Falls du dich mit dem Thema 17" Felgen auch auseinander setzen möchtest/musst, bin ich ein williger Mitstreiter :-) (Hab bei mir im Umkreis bislang leider keinen kompetenten Reifenhändler gefunden, der mir da weiter helfen kann/möchte... evt. ist die hektische Reifenwechselzeit vor dem Winter auch nicht gerade optimal für so ein Anliegen)
Für alle Besteller: 1.500 km gratis Supercharger : https://ts.la/gert69229
Model LR RWD
Bild
[x]reserviert 2016.04.01 [x]bestellt 2019.04.15 [x]abgeholt 2019.05.24
 
Beiträge: 162
Registriert: 6. Feb 2019, 09:52
Wohnort: AT-Althofen
Land: Oesterreich

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von tomswerkstatt » 14. Okt 2019, 09:22

Jossele hat geschrieben:<OffTopic>
Auf so schlechten Straßen sind doch höher Reifenquerschnitte auch gefragt, oder? Falls du dich mit dem Thema 17" Felgen auch auseinander setzen möchtest/musst, bin ich ein williger Mitstreiter :-) (Hab bei mir im Umkreis bislang leider keinen kompetenten Reifenhändler gefunden, der mir da weiter helfen kann/möchte... evt. ist die hektische Reifenwechselzeit vor dem Winter auch nicht gerade optimal für so ein Anliegen)



17" Felgen mit schmäleren reifen (215er) wär auch mein anliegen.
Ich hab mir das mal angescheun (ohne zu messen) und es sieht so aus, daß 17" Felgen nicht über den hinteren Bremssattel passen werden. Vorne dürfts allerdings passen.
Zero DS
Model3 SR+
Lada Niva
schenke Dir und mir je 1500km Superchargen beim Kauf eines Tesla: https://ts.la/thomas95404
 
Beiträge: 371
Registriert: 15. Feb 2016, 10:17
Land: Oesterreich

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von cko » 14. Okt 2019, 16:38

Würden dieselben Federn auch fürs Model S passen?
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2311
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von SkyPower » 14. Okt 2019, 17:00

Grundsätzlich nein, das Model S hat einen anderen Lochkreis.
 
Beiträge: 10
Registriert: 3. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Möhnesee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von SkyPower » 14. Okt 2019, 17:39

Zur Erinnerung: "SammelBESTELLUNG HöherlegungsFEDERN +30 mm"

Also, wer möchte welche bestellen?
 
Beiträge: 10
Registriert: 3. Okt 2019, 11:19
Wohnort: Möhnesee
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von Snuups » 18. Okt 2019, 08:10

nomenklatur hat geschrieben:Da schüttelt es mich gerade in wenig.. das Auto höher legen? :o Bin gerade dabei das Auto um -30mm zu verlegen :lol:


Ich habe damals meinen Jeep Cherokee um 4" höher legen lassen. Schon damit die Räder in der Dimension 31x10,5x15 darunter passen. Der Effekt Off Road ist schon enorm. Wo man früher genau aufpassen musste kann man nun gemütlich einhändig durch cruisen. Damals ging das noch ohne grosse Probleme durch den TüV.

On Road sollte man sich sowas aber gut überlegen. Je höher um so instabiler wird das ganze bei höheren Geschwindigkeiten. Ich bin damals sehr selten mehr als 100 kmh damit gefahren.

Dafür wurde man bei einem Stau auf der Autobahn damit belohnt das man einfach über die Felder und Feldwege abfahren konnte. Die 2. Belohnung war der schlaue SUV Fahrer der sich dachte "das kann meiner auch" und prompt im Graben stecken blieb. (Verschränktes Fahrwerk ohne Diffsperren) Die Polizei war bestimmt recht flott mit helfender Hand zur Stelle. :lol:

Liebe Tieferlegefraktion, die Gründe warum jemand etwas an seinem Fahrwerk verändern möchte oder muss sind so mannigfaltig wie Farben im LSD Rausch. Es ist sinnlos das zu kritisieren oder zu kommentieren. Man macht sich damit einfach nur lächerlich.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4789
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von Snuups » 19. Okt 2019, 11:33

Wie viel mm hat man nach der Höherlegung genau und wie ist der Böschungswinkel?

Wattiefe dürfte ja eher nicht relevant sein. :D
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4789
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von MEroller » 19. Okt 2019, 11:37

Bitte bei der Höherlegung auch beachten, dass es zu Problemen mit den Antriebswellen kommen kann, wenn sie dauerhaft in einem anderen Winkel operieren müssen als vorgesehen.

Nicht dass bei höhergelegten M3 dieselben Gleichlaufgelenkschwierigkeiten wie serienmäßig beim MX (mit seinem höher gelegten MS Fahrwerk) auftreten....
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1604
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Sammelbestellung Höherlegungsfedern +30 mm

von Alex1 » 19. Okt 2019, 15:27

Hallo
Ich muss noch ein wenig Überzeugungsarbeit bei meinem Chef leisten (1000,00 Preiserhöhung)
denke aber das er ihn in den nächsten Tagen bestellt.
Da ich als Bauleiter auch öfter auf schlechteren Wegen unterwegs bin würde mich Die Höherlegung interessieren.
Ich hatte auch schon einmal die Spacer im Sinn die jedoch noch teurer Währen, 300,00 fände ich vollkommen okay.
 
Beiträge: 3
Registriert: 17. Okt 2019, 20:53
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: CarlosTT, Google [Bot], jackcrow, ltreasure, Maisie, Mane123, reifenreber.de, Spieger und 15 Gäste