Neuer key fob jetzt mit passive entry

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von Mr.Darcy » 18. Okt 2019, 09:10

fanass hat geschrieben:Zum anderen aber auch weil ich den Tesla hin und wieder an Personen ausleihe, auf deren Smartphone ich nicht die Tesla-App mit meinen Account-Daten wissen will. Solange Tesla kein System wie einen 'Gast-Account' zum verleihen des Fahrzeugs implementiert, ist für mich der Schlüssel die beste Lösung.

Zum Verleihen hat dir Tesla kostenlos 2 RFID Karten beigelegt. Falls du diese nicht bekommen hast, solltest du das dringend reklamieren.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2703
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von ChrisModel3 » 18. Okt 2019, 09:26

MaxBlue hat geschrieben:
ChrisModel3 hat geschrieben:Du kannst den Charge Port auch über Bluetooth entriegeln mit der App


Danke für die Info. Aber wie genau funktioniert das? Heißt das, wenn ich neben dem Auto stehe muss ich in der App nicht warten bis es aktiv angezeigt wird, sondern kann den Port sofort entriegeln?


Das Chargemenü ist auch offline verfügbar. Ich glaube der Menüpunkt heißt dann “Open Chargeport” oder sowas aber der entsperrt da einfach.
M3 Performance mit 19" Reifen (P3D-) (09/2019)
 
Beiträge: 1285
Registriert: 29. Mai 2019, 23:30
Land: Schweiz

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von Mane123 » 18. Okt 2019, 10:55

MaxBlue hat geschrieben:
ChrisModel3 hat geschrieben:Du kannst den Charge Port auch über Bluetooth entriegeln mit der App


Danke für die Info. Aber wie genau funktioniert das? Heißt das, wenn ich neben dem Auto stehe muss ich in der App nicht warten bis es aktiv angezeigt wird, sondern kann den Port sofort entriegeln?



Ja heißt es. Verriegeln, entriegeln, Frunk, Trunk, Ladeklappe,... geht alles ohne Internet, nur Statusabfrage nicht...
Model 3 Performance weiß/schwarz ohne FSD seit 26.09.19

Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 417
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von fanass » 18. Okt 2019, 11:24

Mr.Darcy hat geschrieben:
fanass hat geschrieben:Zum anderen aber auch weil ich den Tesla hin und wieder an Personen ausleihe, auf deren Smartphone ich nicht die Tesla-App mit meinen Account-Daten wissen will. Solange Tesla kein System wie einen 'Gast-Account' zum verleihen des Fahrzeugs implementiert, ist für mich der Schlüssel die beste Lösung.

Zum Verleihen hat dir Tesla kostenlos 2 RFID Karten beigelegt. Falls du diese nicht bekommen hast, solltest du das dringend reklamieren.


Die RFID-Karten habe ich natürlich bekommen. Sie sind aber im Handling um Längen den Key Fobs unterlegen. Die Karten sind meiner Meinung nach dafür geeignet, beispielsweise mal einem Mitarbeiter beim Reifenservice das Fahrzeug in die Halle fahren zu lassen oder jemanden das Auto einparken zu lassen. Wenn ich aber das Fahrzeug mehrere Tage jemanden überlasse, möchte ich dem Fahrer nicht zumuten, für jeden Handgriff (Frunk öffnen, Kofferraum öffnen, Ladeklappe öffnen...) ins Fahrzeug kriechen zu müssen.
Eine RFID-Karte habe ich als Backup in der Geldbörse bei mir, die andere liegt zu Hause in der Schublade. Benutzt habe ich sie nur zum Anlernen anderer Keys.
Aber letztlich ist das alles auch Geschmacksache :)
M3 Midnight Silver, Innenraum schwarz, EAP, FSD
 
Beiträge: 65
Registriert: 13. Sep 2017, 14:18
Wohnort: Dortmund
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von phil_m3p » 18. Okt 2019, 13:05

Hi zusammen, den fob key hätte ich auch gerne und habe mich bereits bei Shipito angemeldet. Trotzdem habe ich mal Tesla per chat auf der Deutschland Seite angeschrieben. Dort wurde mir gesagt ich soll einen Termin über die App machen und dort meine Bestellung eingeben. Am Termin könne ich meine Sachen dann abholen...? Kann das von Euch jemand bestätigen oder widerlegen? Ich hatte vor ein paar Tagen mal allg. im SeC nachgefragt und da hiess es man könne keine Sachen bestellen, die im US-Shop gelistet sind aber bei uns nicht. Auf der anderen Seite sagte Sie mir sie könnten Homelink einbauen für 320,00€ all in. Und gelistet ist das Teil auch nur im US-Shop.....
M3P silber/schwarz FSD
–––––––––––––––––––––––––––––
[✔️] Bestellung: 28.02.2020
[✔️] VIN: 682xxx
[✔️] Rechnung: 02.03.2020
[✔️] Papiere: 05.03.2020
[✔️] Abholung: Frankfurt 18.03.2020
Benutzeravatar
 
Beiträge: 225
Registriert: 12. Aug 2019, 11:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von Mixxi » 18. Okt 2019, 15:22

originale Sommerfussmatten sind nicht im DE Shop und trotzdem im SeC erhältlich - da scheint es keine allgemeingültige Regel zu geben.

Kosten übrigens genau 100 Eur... Ich hatte einen Versicherungsfall...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 266
Registriert: 13. Jun 2018, 18:31
Land: Deutschland

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von TM3 » 18. Okt 2019, 15:47

phil_m3p hat geschrieben:Hi zusammen, den fob key hätte ich auch gerne und habe mich bereits bei Shipito angemeldet. Trotzdem habe ich mal Tesla per chat auf der Deutschland Seite angeschrieben. Dort wurde mir gesagt ich soll einen Termin über die App machen und dort meine Bestellung eingeben. Am Termin könne ich meine Sachen dann abholen...? Kann das von Euch jemand bestätigen oder widerlegen? Ich hatte vor ein paar Tagen mal allg. im SeC nachgefragt und da hiess es man könne keine Sachen bestellen, die im US-Shop gelistet sind aber bei uns nicht. Auf der anderen Seite sagte Sie mir sie könnten Homelink einbauen für 320,00€ all in. Und gelistet ist das Teil auch nur im US-Shop.....


Manche Sachen sind aus Tilburg bestellbar, andere nicht. Am besten im SeC nachfragen, die können das recht schnell herausfinden. Direkte Bestellungen aus den USA sind meines Wissens nicht über die SeC möglich.
Tesla Model X100D
Tesla Model 3 LR RWD
 
Beiträge: 581
Registriert: 25. Aug 2017, 15:02
Land: Deutschland

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von ChrisModel3 » 18. Okt 2019, 17:21

ChrisModel3 hat geschrieben:
MaxBlue hat geschrieben:
ChrisModel3 hat geschrieben:Du kannst den Charge Port auch über Bluetooth entriegeln mit der App


Danke für die Info. Aber wie genau funktioniert das? Heißt das, wenn ich neben dem Auto stehe muss ich in der App nicht warten bis es aktiv angezeigt wird, sondern kann den Port sofort entriegeln?


Das Chargemenü ist auch offline verfügbar. Ich glaube der Menüpunkt heißt dann “Open Chargeport” oder sowas aber der entsperrt da einfach.


Hier noch zwei Screenshots, wie das aussieht:
IMG_1255.PNG
IMG_1256.PNG
M3 Performance mit 19" Reifen (P3D-) (09/2019)
 
Beiträge: 1285
Registriert: 29. Mai 2019, 23:30
Land: Schweiz

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von MaxBlue » 18. Okt 2019, 18:23

Ich danke euch für die Antworten bezüglich der offline verfügbaren Punkte. Das spart mir einiges an Lebenszeit :D Bisher habe ich oft am Auto gestanden und gewartet bis es online war um dann den Port zu entriegeln.
Model 3SR+ Pearl White, schwarz, 18" Aero, AP noFSD , VIN: KF37xxxx
Model 3P Midnight Silver, schwarz, 20", AP noFSD, VIN: LF57xxxx

1500km free Supercharging: https://ts.la/martin28485
Benutzeravatar
 
Beiträge: 288
Registriert: 5. Aug 2019, 08:29
Wohnort: Niedersachsen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Neuer key fob jetzt mit passive entry

von Interruptor » 24. Okt 2019, 13:29

Hi

Ich habe gerade in Frankfurt nachgefragt. Der Key Fob könnte schon im November im deutschen Store erhältlich sein. Sie wissen noch nichts genaues, aber im November sollen irgendwann mehre neue Produkte erscheinen. Also gehe ich mal von Kleidung und so aus.

mal sehen.
Grüße aus dem wunderschönen Unterfranken

Tesla Model 3 (03/2019) LR AWD from Joschka in (10/2019)

Referral Code: https://ts.la/oana41913
 
Beiträge: 7
Registriert: 20. Okt 2019, 23:02
Wohnort: Schweinfurt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Earlian, firefox34, mquadrat, Pat1428, spaem, stelen, Tweetmeme [Bot] und 20 Gäste