Standard Tempomat ohne Autopilot

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von Nickkcin » 28. Sep 2019, 10:08

Mane123 hat geschrieben:... Auch die Übernahme der aktuellen Geschwindigkeitsbegrenzung statt der gefahrenen Geschwindigkeit finde ich unmöglich...


Gibt es vielleicht einen Trick wie man den Abstandstempomat mit der aktuell Gefahrenen Geschwindigkeit starten kann und nicht bei 130 km/h noch über das Rädchen einstellen muss ? Bei mir startet der Abstandstempomat immer mit 130 km/h als Geschwindigkeitsvorgabe.
 
Beiträge: 44
Registriert: 8. Jul 2019, 19:07
Land: Deutschland

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von Kumasasa » 28. Sep 2019, 10:48

Nickkcin hat geschrieben:
Mane123 hat geschrieben:... Auch die Übernahme der aktuellen Geschwindigkeitsbegrenzung statt der gefahrenen Geschwindigkeit finde ich unmöglich...


Gibt es vielleicht einen Trick wie man den Abstandstempomat mit der aktuell Gefahrenen Geschwindigkeit starten kann und nicht bei 130 km/h noch über das Rädchen einstellen muss ? Bei mir startet der Abstandstempomat immer mit 130 km/h als Geschwindigkeitsvorgabe.

Nein.
TIpp: Fuß auf dem Fahrpedal lassen, dann hält das Auto die Momentangeschwindigkeit und du kannst "in Ruhe" das Scrollrad benutzen.
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.8.3 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4813
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von consul » 30. Sep 2019, 10:54

moin,
ich meine, ca. 180 khm mit dem Tempomat (M3 LRDD, ohne AP) gefahren zu haben - muss noch mal das Auto bei meiner Frau borgen und erneut testen.. ;)

Was ich aber sehr störend fand, dass falls kein AP aktiviert ist, wird man ein Tempomat ohne Abstandsregelung bekommen.
Nur bei aktiviertem AP (bzw. EAP) bremst ein Model 3 automatisch ab bzw. man kann den gewünschten Abstand eingeben.
Laut der Aussage von SeC-Düsseldorf ist das so von Tesla auch gewollt.

Wir haben unser Model 3 damals (als AP noch ein SA war) ohne AP bestellt und so bekommen, obwohl HW3 drin verbaut ist.. :)
• MX 100D • VIN059 • 03/2018 • FSD • Silber
• M3 LRDD • VIN343 • 06/2019 • oAP • Perl White
• CBTRK DD (res.) 11/2019

Kunden werben Kunden (gratis Laden bzw. nutzen):
http://ts.la/alexander22312
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=alex22312
Benutzeravatar
 
Beiträge: 185
Registriert: 24. Feb 2018, 22:51
Wohnort: Münster
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von macener » 30. Sep 2019, 11:31

Tempomat ohne AP würde ich aus dem Grund nicht wollen, da der Lenkassi wirklich gut ist. Am Freitag bin ich durch heftiges Regenwetter gefahren auf der Autobahn und selbst da erkennt er die Fahrspur sehr gut. Sogar soweit, dass ich sagen würde, er ist auf einem supermenschlichen Level, zumindest was das Erkennen von weißen Linien angeht.

Weiteres Beispiel: Auf der A3 kurz vor Geiselwind (von Würzburg aus) gibt es eine Stelle an der die Autobahn dreispurig wird, nachdem eine Kurve auf den Fahrspuren angemalt ist. Die linke Spur geht also nach rechts, links daneben beginnt eine neue Spur. Diese Spur wird jedoch nach der Kurve erst zum Fahren frei gegeben. Ich habe mehrere Autos gesehen, die allerdings höchstwahrscheinlich aufgrund von ziemlich schlechter Sicht (nasse Fahrspur und Regen in Verbindung mit Sonnenschein) schon vorher auf diese Spur gewechselt sind. Der Lenkassi hat sich allerdings genau an die richtige Spur gehalten.

Einfacher Tempomat in Kombination mit Lenkassi wäre momentan die beste Lösung. Das gibt es aber nicht, weshalb ich gerne weiter beim AP bleibe. Was hilt, ist super vorrauschauend zu fahren. Die meisten Bremsungen kann man vorhersehen und die Spur bereits vorher wechseln oder die TACC deaktivieren.
Model 3 reserviert 31.3.2016
LR RWD seit Juni 2019
 
Beiträge: 184
Registriert: 27. Mär 2016, 16:28
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von consul » 3. Okt 2019, 10:15

Moin,
gestern ausprobiert:
- Tempomat ohne Autopilot: bis zu 180 km/h
- Tempomat mit (E)AP|FSD: bis zu 150 km/h

Gruß, Alexander
• MX 100D • VIN059 • 03/2018 • FSD • Silber
• M3 LRDD • VIN343 • 06/2019 • oAP • Perl White
• CBTRK DD (res.) 11/2019

Kunden werben Kunden (gratis Laden bzw. nutzen):
http://ts.la/alexander22312
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=alex22312
Benutzeravatar
 
Beiträge: 185
Registriert: 24. Feb 2018, 22:51
Wohnort: Münster
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von BlackNoIce » 4. Okt 2019, 20:30

Kann man beim Standard-Tempomat auch die Geschwindigkeit durch Tippen auf das Verkehrszeichen im Display setzen?
 
Beiträge: 55
Registriert: 23. Jan 2018, 16:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von Mane123 » 10. Okt 2019, 13:19

Ich muss sagen ich hab mich mittlerweile ganz gut mit dem Abstandstempomat arrangiert... Ich weiß jetzt wann es zu Problemen kommt, und kann das ganze nun ganz gut umgehen. Im Stau ists ganz entspannt (beschleunigen und bremsen ist jetzt deutlich smoother geworden mit V10 also im Stau absolut benutzbar) also wenn man sich mal dran gewöhnt hat... Ich würde ihn jetzt tatsächlich gar nicht mehr gegen den Standard Tempomat eintauschen wollen. Was mich nach wie vor stört, dass entweder gefahrene Geschwindigkeit oder zul. Höchstgeschwindigkeit genommen wird, je nachdem was höher ist. Würde mir immer die aktuell gefahrene Geschwindigkeit wünschen.
Model 3 Performance weiß/schwarz ohne FSD seit 26.09.19

Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 353
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von consul » 11. Okt 2019, 05:54

BlackNoIce hat geschrieben:Kann man beim Standard-Tempomat auch die Geschwindigkeit durch Tippen auf das Verkehrszeichen im Display setzen?

bis jetzt (FW 2019.32.11.1) leider nein..
• MX 100D • VIN059 • 03/2018 • FSD • Silber
• M3 LRDD • VIN343 • 06/2019 • oAP • Perl White
• CBTRK DD (res.) 11/2019

Kunden werben Kunden (gratis Laden bzw. nutzen):
http://ts.la/alexander22312
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=alex22312
Benutzeravatar
 
Beiträge: 185
Registriert: 24. Feb 2018, 22:51
Wohnort: Münster
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von Wolbar » 12. Okt 2019, 22:46

Ich wünsche mir auch den Tempomat, der die momentane Geschwindigkeit übernimmt.
Gerade in Baustellen z.B. 80 km/h und vorher war 130, muss man wie wild am Rad drehen - sehr lästig
 
Beiträge: 1
Registriert: 8. Jul 2019, 15:11
Land: Deutschland

Re: Standard Tempomat ohne Autopilot

von galaxyclass » 14. Okt 2019, 08:18

Ist lästig, aber in Baustellen würde ich den AP nun definitiv nicht verwenden...
MS85D seit 06/2015, VIN 82453, Perlweiß, Tech, Air, HRE 21"
M3LR, seit 03/2019, VIN 217285, Deep Blue, EAP (jetzt mit FSD), 19"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1328
Registriert: 31. Jan 2015, 16:41
Wohnort: Rheinfelden
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: DirtyMike, wusibert und 3 Gäste