ScanMyTesla & TM-Spy

Technische Informationen zum Model 3...

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 11. Jan 2020, 00:32

Lizzard hat geschrieben:
M3-75 hat geschrieben:Eine Frage zum CAN Bus:
....


ja es ist ein BUS System da braucht man NUR an den enden Widerstände.


Du hast an einer Stelle ein Screenshot gepostet, da waren aber die Odometer Daten nicht drauf. Hast du die auch noch, vom All Tab?

40,000km mit 75kWh und noch 80% DC dazu. Das ist irgendwie unschlagbar. Vielleicht verrätst du uns auch wie deine Ladestrategie ist, ob du eine Garage hast usw.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Lizzard » 12. Jan 2020, 17:31

Nein, habe die Screenshot durchsucht, finde den Odo nicht in den Bildern. :(
Es ist aber definitiv > 40000km.

Ich habe keine Ladestrategie und keine Garage und lade nie zu Haus.

Dank Free SuC sind wir einfach nur gefahren und am SuC immer so lange geladen bis das wir zum nächsten kommen (+ 15%). Bis auf 100% wurde (1-2 mal) nur über nacht per AC geladen. Wir haben keine Lust Stunden am SuC zu stehen.
Ich fahre meist so schnell wie man darf. Ein paar Rennstrecken waren auch dabei. ;)

Das Akku will genutzt werden. Habe ich an unserem Leaf wie auch an der Zero erfahren dürfen.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 258
Registriert: 19. Apr 2018, 14:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 12. Jan 2020, 18:28

Lizzard hat geschrieben:Nein, habe die Screenshot durchsucht, finde den Odo nicht in den Bildern. :(
Es ist aber definitiv > 40000km.

Ich habe keine Ladestrategie und keine Garage und lade nie zu Haus.

Dank Free SuC sind wir einfach nur gefahren und am SuC immer so lange geladen bis das wir zum nächsten kommen (+ 15%). Bis auf 100% wurde (1-2 mal) nur über nacht per AC geladen. Wir haben keine Lust Stunden am SuC zu stehen.
Ich fahre meist so schnell wie man darf. Ein paar Rennstrecken waren auch dabei. ;)

Das Akku will genutzt werden. Habe ich an unserem Leaf wie auch an der Zero erfahren dürfen.

Hah, so ziemlich all das gemacht, wovon alle abraten :lol: Und am Ende kaum Degradation:) Bjorn Nyland hat 2kWh weniger.

Hast du vielleicht dein All Tab und mehr Screenshots oder kannst du noch einige Screenshots dazu posten - All und Batterie, alles was du hast. Oder auch ein Bild vom Odo aus dem Auto? Danke!
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Lizzard » 12. Jan 2020, 22:04

schreib doch einfach das Du es nicht glaubst!
Da habe ich gar kein Problem mit. Das muss mir keiner glauben.

Es amüsiert aber sehr wie Leute das Akku "schonen" und es dann doch nix bringt. Wozu hat das Auto ein BMS?
Aber über irgendwas muss man ja diskutieren wenn es kein Öl mehr gibt. :D :D

Irgendwann ist das Akku kaputt. Ist halt so.
Ich denke nicht das man das groß beeinflussen kann. An die Vorgaben, die im Handbuch stehen, halte ich mich natürlich. Habe in die Motoren auch immer das Öl nach vorgaben eingefüllt. ;)
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 258
Registriert: 19. Apr 2018, 14:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 13. Jan 2020, 00:01

Lizzard hat geschrieben:schreib doch einfach das Du es nicht glaubst!
Da habe ich gar kein Problem mit. Das muss mir keiner glauben.


Habe ich nicht gesagt. Ich sammle nur Screenshots und mache mir eine Tabelle mit Werten bei bestimmten KM. Ist mir halt einfacher als irgendwo die Daten zu schreiben. Es wäre schön wenn du einfach ein Bild vom Odo schicken könntest, danke!
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 13. Jan 2020, 09:30

michi84 hat geschrieben:Laut gibt zwei Controller pro Modul mit dem Bezeichnungen " Delta V is > 5mv MinBrickV > 4.0v (~85% SOC) && HVBMS State == STAND BY.[/b]
Note that Batman can also do balancing when the HVBMS is asleep :).

The best way to balance the Model 3 pack is to set charge limit to 90% or higher and let the vehicle sit idle for hours (plugged in or not). 24 hours of balancing can reduce imbalance by 1mV.

Bei mir wird 4V bei ca. 72-73% überschritten, nicht bei 85%. Bei 85% bin ich schon deutlich drüber.

Wie ist das bei euch?
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von lero » 13. Jan 2020, 09:55

Lizzard hat geschrieben:schreib doch einfach das Du es nicht glaubst!
Da habe ich gar kein Problem mit. Das muss mir keiner glauben.

Es amüsiert aber sehr wie Leute das Akku "schonen" und es dann doch nix bringt. Wozu hat das Auto ein BMS?
Aber über irgendwas muss man ja diskutieren wenn es kein Öl mehr gibt. :D :D

Irgendwann ist das Akku kaputt. Ist halt so.
Ich denke nicht das man das groß beeinflussen kann. An die Vorgaben, die im Handbuch stehen, halte ich mich natürlich. Habe in die Motoren auch immer das Öl nach vorgaben eingefüllt. ;)



man wird irgendwann "langsamer" laden können (das steht wohl so auch im Handbuch)

https://www.youtube.com/watch?v=65DLB8iQlmQ
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1289
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Kumasasa » 13. Jan 2020, 10:26

Tesla3Model hat geschrieben:
michi84 hat geschrieben:Laut gibt zwei Controller pro Modul mit dem Bezeichnungen " Delta V is > 5mv MinBrickV > 4.0v (~85% SOC) && HVBMS State == STAND BY.[/b]
Note that Batman can also do balancing when the HVBMS is asleep :).

The best way to balance the Model 3 pack is to set charge limit to 90% or higher and let the vehicle sit idle for hours (plugged in or not). 24 hours of balancing can reduce imbalance by 1mV.

Bei mir wird 4V bei ca. 72-73% überschritten, nicht bei 85%. Bei 85% bin ich schon deutlich drüber.

Wie ist das bei euch?

Auch. Fzg ist an, Heizung aus.
Dateianhänge
Screenshot_20200113-085421.png
03/2019: Tesla Model 3 Tess AWD+ FSD HW:2.5 FW:2020.8.3 Nav:EU-2019.20
03/2015: Toyota Prius+ Bixi
1500 km freie Superchargernutzung für dich und mich bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4801
Registriert: 26. Dez 2018, 13:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Lizzard » 13. Jan 2020, 10:42

lero hat geschrieben:....
man wird irgendwann "langsamer" laden können (das steht wohl so auch im Handbuch)
....


wo steht das im Handbuch?
Kann es nicht finden. :(

Bisher lädt das Auto am Supercharger wie am ersten Tag. :)
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link
Benutzeravatar
 
Beiträge: 258
Registriert: 19. Apr 2018, 14:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von lero » 13. Jan 2020, 11:01

"Die Spitzenladerate der Batterie kann sich
nach vielen Schnellladevorgängen mit
Gleichstrom, z. B. an Superchargern, etwas
verringern."

ca. Seite 175
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
oder kostenlos 20km auf &charge
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien
Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
 
Beiträge: 1289
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: beamer99, GuBo, MSN [Bot], Stromdurst, TeslaModelS2019 und 5 Gäste