ScanMyTesla & TM-Spy

Technische Informationen zum Model 3...

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von endurance » 19. Sep 2019, 12:56

Also ich vermag das nicht zu sagen - Kurzschluss dazu bräuchte es ja eine verpolte Leitung. Steuergeräte und Co könnten zu spinnen anfangen, ob es dann zu einem bleibenden Schaden kommt - hängt davon ab welches Gerät was dann auslöst.
Mal als praktisches Beispiel: Ich hatte bei meinem Powerfrunkeinbau den CanBus falsch angeschlossen und die Klima fing an wie wild zu arbeiten... hatte (zumindest nach meinem Urteil) keinen Dauerhaftenschaden erzeugt. Zeigt also zumindest an etwas vorsicht walten zu lassen auch wenn vermutlich zu 99% nix passiert.
Die Stromzufuhr kapp Ihr beim ziehen des Steckers ja auch teilweise warauf sich das auswirkt wenn es sich noch in Betrieb befindet...
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1458
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von mkl@pb40 » 19. Sep 2019, 13:02

tesla3.de hat geschrieben:
mkl@pb40 hat geschrieben:Mit einer Hand am Lenkrad festhalten kann die andere Hand den vorher im Sitzen vorbereitete Menüpunkt "Ausschalten" betätigen.
Und das geht auch von aussen wenn die Tür geöffnet ist.


Warum so kompliziert? Man kann doch auf vom Rücksitz aus den Menüpunkt auswählen, oder?


Dabei ist mir schon aus nicht nachvollziehbarem Grund das Auto dennoch "an-"geblieben.
Daher war die tatsächlich immer funktionierende Lösung es von aussen zu machen.
ab 12/2017: 31.500 km, mit vielen anderen Stromern u.a. BMW ActiveE,
Citroen C-Zero, Twizzy, BMW i3 mit und ohne RE, eSmart, eMini
ab 01/2018: (~205Wh/km) 68.Tkm MS85, Pano, Tech, SubZero
TeslaLogger seit 12/2018 - Forensiksysteme für EVs ab 09/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 221
Registriert: 15. Nov 2017, 10:27
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von mkl@pb40 » 19. Sep 2019, 13:08

Tesla3Model hat geschrieben:Was passiert wenn das Auto nicht komplett aus ist und man dort herumfummelt, Kurzschluss?


Begrüssung durch diversen Meldungen im Screen und schon 2x jeweils
ein demolierter USB Stick mit Musik drauf, weil halt das Abhängen im USB
sehr schlecht im M3 gelöst ist.

Die Anleitung ist hierzu an 2 Tagen in mehreren Iterationen entstanden.
Sicherlich gibt es da noch Luft nach oben ... Vorschläge gern per PN an mich.

Schon zweimal war der Junior beim Einbau dabei und achtet penibel auf die
Einhaltung der Anleitung. Dann funktioniert es wirklich mit 100% Sicherheit.

/mkl
ab 12/2017: 31.500 km, mit vielen anderen Stromern u.a. BMW ActiveE,
Citroen C-Zero, Twizzy, BMW i3 mit und ohne RE, eSmart, eMini
ab 01/2018: (~205Wh/km) 68.Tkm MS85, Pano, Tech, SubZero
TeslaLogger seit 12/2018 - Forensiksysteme für EVs ab 09/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 221
Registriert: 15. Nov 2017, 10:27
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von teslamath » 19. Sep 2019, 16:56

Wäre dieses Vorgehen vielleicht die sicherste Variante => https://www.mountainpassperformance.com ... ard-reset/

Da dürfte dann wirklich das M3 komplett aus sein. ;-)
Tesla Model 3 LR AWD+ EAP schwarz/schwarz
seit dem 29.03.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 142
Registriert: 28. Dez 2018, 10:47
Wohnort: Mittelfranken
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von endurance » 19. Sep 2019, 17:03

Wenn das mit dem ausschalten via Screen nicht funktioniert, aus meiner Sicht die nächste Option.
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1458
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Eugenius » 19. Sep 2019, 22:20

Dongle ist angekommen. K.A. ob das Auto wirklich eingeschlafen ist, aber alles läuft.
Ich muss an meinem AC Charging arbeiten... 1243 vs 1827 DC... regen 611 kWh :)

Ach ja, full pack 75,2, Buffer 3,4 kWh.
Wäre interessant zu wissen wie viel Degradation... ich habe schon 15000km nach 3 Monaten...
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2663
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von tesla3.de » 20. Sep 2019, 06:20

Danke für die Angabe deiner Werte!
Da bin ich gespannt wie viel mein Pack noch anzeigt bei nur noch 411 km Reichweite (bei 90 %).
Ist das Dongle bei den 75 Euro eigentlich dabei oder geht das extra? Mir ist das echt noch ein bisserl zu schlecht von der Preis/Leistung her, ansonsten hätte ich auch Interesse an dem Bundle.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4647
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von endurance » 20. Sep 2019, 06:42

Nein ist nicht dabei - wenn Du schon eins hast kannst Du das nat. erstmal probieren (ohne Garantie).

Da wir nicht wissen wieviel zeit das Team in die Entwicklung und in die Teile (Die Stecker sind ja keine die jeder auf ebay so einfach bekommt) steckt kann man Preis/leistung schlecht bewerten. Wenn Du für Dich sagst ist zu teuer: abwarten evtl. kommt es ja von einem Alibaba irgendwann für 10.85€. Ich finde immer das solche Vorweggehen Aktivitäten durchaus was Wert sind und belohnt werden sollten - ich unterstütze auch Kickstarter projekte ala AHK.
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1458
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von tesla3.de » 20. Sep 2019, 06:55

Nicht falsch verstehen, ich honoriere diese Arbeit und es ist mir deutlich mehr als 10 oder 20 Euro wert, aber ganz sicher keine 100 Euro als Bundle ;)
Da würde ich dann tatsächlich eher abwarten, bis es Alternativen gibt, die ja nicht unbedingt aus China kommen müssen.
Mir geht es da einfach nur ums Prinzip und die Preis/Leistung, das muss jeder für sich selbst bewerten. Bei manchen Dingen liegt man da dann über dem, was der durchschnittliche Tesla-Fahrer bereit ist auszugeben, bei anderen Dingen drunter.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4647
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von endurance » 20. Sep 2019, 07:06

Schon OK - ich finde das hier auch "on the edge" - reagiere auf " Preisdebatten immer recht allergisch, vor allem wenn man eher teures Fahrzeug im Hintergrund hat. Aber haben kommt von behalten oder :)
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1458
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Heico, Juergen515 und 5 Gäste