ScanMyTesla & TM-Spy

Technische Informationen zum Model 3...

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von wl01 » 22. Okt 2019, 14:07

Übrigens, die App "TeslaCore" https://play.google.com/store/search?q=teslacore&c=apps zeigt auch sehr viele Kenndaten an. Und dies macht sie direkt durch Zugriff aufs Fahrzeug (über das Tesla-Konto), ohne Umweg über die OBDII Schnittstelle.
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.8.3; Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 448
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 22. Okt 2019, 14:15

wl01 hat geschrieben:Übrigens, die App "TeslaCore" https://play.google.com/store/search?q=teslacore&c=apps zeigt auch sehr viele Kenndaten an. Und dies macht sie direkt durch Zugriff aufs Fahrzeug (über das Tesla-Konto), ohne Umweg über die OBDII Schnittstelle.

Ich sehe nicht wie diese App was anderes anzeigen wird, als z.B TeslaFi.
Zeigt %, Rated Range und Rated Range Remaining an + Aussentemperatur. Das ist nichts vergleichbares mit ScanMyTesla...
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von MIKLES » 22. Okt 2019, 15:29

Ihr geht alle davon aus, dass die kWh Anzeige von der KM-Anzeige abhängt.
Kann es nicht auch sein, dass er die KM der geladenen Menge anpasst?

Ich hab früher ein paar mal die Anzeige mit dem Stromzähler verglichen, war immer so 5% (Ladeverluste) Differenz.
Model☰P FSD seit 21.02.2019
1.500 KM free SuC: https://ts.la/andreas75541
&Charge - 30KM gratis bei Maingau: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UVDAWE
TeslaFi - 4 Wochen Gratis: https://www.teslafi.com/signup.php?referred=MIKLES
Benutzeravatar
 
Beiträge: 458
Registriert: 13. Mär 2017, 16:52
Wohnort: Bisamberg
Land: Oesterreich

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 22. Okt 2019, 17:36

MIKLES hat geschrieben:Ihr geht alle davon aus, dass die kWh Anzeige von der KM-Anzeige abhängt.
Kann es nicht auch sein, dass er die KM der geladenen Menge anpasst?

Ich habe es nur 1x gemessen, aber 2kWh Differenz scheint mir zu viel zu SMT. Ich kann mir gut vorstellen, dass die kWh tatsächlich von den KM rated ausgeht und so berrechnet und angezeigt wird. Ist vielleicht ein Programmiererfehler oder jemand hat geschlaffen, anders kann ich mir es nicht erklären, muss es aber 2-3x testen.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von CG1997 » 22. Okt 2019, 19:01

MIKLES hat geschrieben:Ihr geht alle davon aus, dass die kWh Anzeige von der KM-Anzeige abhängt.
Kann es nicht auch sein, dass er die KM der geladenen Menge anpasst?

Ich hab früher ein paar mal die Anzeige mit dem Stromzähler verglichen, war immer so 5% (Ladeverluste) Differenz.



Denk noch einmal an mein Beispiel:

1) Du hast ein nominal full pack von 76,5kWh und ein energy buffer von 3,5kWh, also ein usable full pack von 73kWh.
2) Du lädst jetzt einmal ganz auf von 0% SOC bis 100% SOC. Deine TR Anzeige steigt von 0km auf 500km an.
3) Im Auto werden dir 500km*0.153kWh/km = 76.5kWh charged energy angezeigt.
4) Tatsächlich wissen wir jetzt, dass du nur 73kWh in den Akku geladen hast, da du den energy buffer gar nicht aufgebraucht hast.

Hätte ich auch nicht gedacht. Habe es aber bereits öffter anhand TeslaFi genau so beobachtet.

Bildschirmfoto 2019-10-22 um 19.05.57.png


Im Übrigen zeigt die API nicht nur added kWh, sondern auch used kWh. Das bemisst sich anhand der anliegenden Spannung und der anliegenden Stromstärke. Dieser Wert sollte recht genau mit dem an deinem Zähler übereinstimmen.

5) Interessant wäre es zu beobachten, was das Auto anzeigt, wenn man den energy buffer (zumindest teilweise) aufbraucht. Kann mir gut vorstellen, dass er da erstmal 0 anzeigt (da steigt ja die Rated Range nicht), bis der buffer voll gefüllt ist. Schade, dass Björn das in seinem Video nicht festgehalten hat.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1716
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von MIKLES » 22. Okt 2019, 20:26

Bei mir passt die Added Energy genau mit den Stromzähler überein.
Zeigt Teslafi nach der Ladung was anderes als im Auto? Hab immer auf KM.
Model☰P FSD seit 21.02.2019
1.500 KM free SuC: https://ts.la/andreas75541
&Charge - 30KM gratis bei Maingau: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=UVDAWE
TeslaFi - 4 Wochen Gratis: https://www.teslafi.com/signup.php?referred=MIKLES
Benutzeravatar
 
Beiträge: 458
Registriert: 13. Mär 2017, 16:52
Wohnort: Bisamberg
Land: Oesterreich

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von CG1997 » 22. Okt 2019, 20:32

MIKLES hat geschrieben:Bei mir passt die Added Energy genau mit den Stromzähler überein.
Zeigt Teslafi nach der Ladung was anderes als im Auto? Hab immer auf KM.


Habe leider keinen Stromzähler und kann das nicht überprüfen. TeslaFi sollte dasselbe anzeigen wie im Auto, da diese Information über die API ausgegeben wird. Muss mal einen Ladevorgang loggen.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1716
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von CG1997 » 22. Okt 2019, 20:40

Ich habe mir heute mal ein paar Verbraucher in SMT angeschaut. Jeweils in kW und in Wh/km bei 90km/h.


1) Radio von aus auf ganz laut: 0.05kW; 0.6Wh/km
2) Sitzheizung pro Sitz: 0.08kW; 0.9Wh/km
3) Licht an: 0.1kW; 1.1Wh/km
4) Hintere Scheibenheizung (inkl. Seitenspiegelheizung): 0.3kW; 3.3Wh/km
5) Vordere Scheibenheizung, d.h. max Heizung vordere Scheibe: 5 bis 6.5kW; 55.6 bis 72.2Wh/km


Welche Verbraucher könnte man noch messen?
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1716
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Eugenius » 22. Okt 2019, 20:53

Ich habe hier ein paar Experimente mit Lademenge gemacht:
viewtopic.php?f=88&t=30863&start=20#p820257
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2399
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 23. Okt 2019, 12:25

CG1997 hat geschrieben:Ich habe mir heute mal ein paar Verbraucher in SMT angeschaut. Jeweils in kW und in Wh/km bei 90km/h.


1) Radio von aus auf ganz laut: 0.05kW; 0.6Wh/km
2) Sitzheizung pro Sitz: 0.08kW; 0.9Wh/km
3) Licht an: 0.1kW; 1.1Wh/km
4) Hintere Scheibenheizung (inkl. Seitenspiegelheizung): 0.3kW; 3.3Wh/km
5) Vordere Scheibenheizung, d.h. max Heizung vordere Scheibe: 5 bis 6.5kW; 55.6 bis 72.2Wh/km


Welche Verbraucher könnte man noch messen?

Wie hast du den Verbrauch gemessen, wo kann man diese Verbräuche im Stand bei SMT sehen?
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1420
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: airmax, Boom6, CarlosTT, chris321, Cooli, endurance, TeslaModelS2019 und 13 Gäste