ScanMyTesla & TM-Spy

Technische Informationen zum Model 3...

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von michi84 » 6. Okt 2019, 23:36

Tesla3Model hat geschrieben:Hast du einen Link zum Forum und Thema?


https://teslaownersonline.com/threads/d ... cess.7502/
 
Beiträge: 27
Registriert: 22. Apr 2019, 22:55
Land: Oesterreich

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Eugenius » 7. Okt 2019, 22:59

Wie versprochen ein paar Werte von der Fahrt gestern.
Angekommen sind wir mit 7%(7.2%) = 33 km TR
Nominal full 74.1 kWh
Nom. remain. 8.4 kWh
Buffer 3.3 kWh
Imbalance: 20 mV
Interessant finde ich die Abweichung zwischen SOC und SOC UI. Meistens sind die bei einander.
Screenshot_20191006-222103.jpg



Morgen früh waren es nur noch 5.23 % übrig:
Nominal full 74.1 kWh
Nom. remain. 7.0 kWh
Buffer 3.3 kWh
Imbalance: 22 mV

Nach dem ich auf 80% geladen habe:
81 % = 393 km TR
Nominal full 74.1 kWh
Nom. remain. 60.6 kWh
Buffer 3.3 kWh

Ich habe auch noch ein paar Dumps und CSV aus STM. Ich muss mal schauen ob da personenbezogene Daten drin sind und wie ich die Sachen hier posten kann, falls jemand braucht...
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2652
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 8. Okt 2019, 00:52

Hast du noch das Bild von 81%? 80% oder 81%? Nominal remain spinnt etwas und ergibt keine 74,1? Da spielen manchmal 1% Unterschied eine Rolle zwischen 485 und 490km 100%
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1468
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Eugenius » 8. Okt 2019, 08:03

Hier das Bild:
Screenshot_20191007-170257.jpg
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2652
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 10. Okt 2019, 12:42

Wissen wir jetzt ob V10 etwas an die max. Voltage und Kapazität geändert hat? Vielleicht dadurch weniger Reichweite? Hat jemand nach V10 eine Ladung bis 100% durchgeführt und die Werte getestet?
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1468
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Eugenius » 10. Okt 2019, 13:16

Ich habe zwar noch nicht auf 100% geladen, aber bei 80% habe ich keine Unterschiede festgestellt
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2652
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 10. Okt 2019, 13:51

Es wäre interessant zu wissen, ich kann erst in einigen Wochen berichten, denn davor werde ich wahrscheinlich nicht auf 100% laden müssen.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1468
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von endurance » 10. Okt 2019, 15:23

Morgen dann bei mir - aber ob die Ergebnisse wirklich so vergleichbar sind - es ist doch deutlich kälter als vor ein paar Wochen. Zwischen 5-6am geht es auf 5000km Roadtrip durch Norwegen und Schweden.
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1455
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von CG1997 » 10. Okt 2019, 17:17

endurance hat geschrieben:Morgen dann bei mir - aber ob die Ergebnisse wirklich so vergleichbar sind - es ist doch deutlich kälter als vor ein paar Wochen. Zwischen 5-6am geht es auf 5000km Roadtrip durch Norwegen und Schweden.


Ich beobachte auch fast täglich wie mein nominal full pack sinkt. Habe auch den Eindruck, dass irgendwo die Temperatur in den Berechnungsalgorithmus des nominal full pack eingeht. Was sich nicht ändert ist der Zusammenhang zwischen nominal full pack und TR.
Vielleicht wird für die Berechnung des nominal full pack der Widerstand in den Zellen gemessen, der temperaturabhängig ist. Nur steht bei mir das Auto über Nacht in der Garage, da hat es immer noch mindestens 18°.
Model S 90D AP1 blau 12/2016 - 04/2019; Model S 75 AP2 blau 06/2017 - 11/2018
Model 3 P3D AP2.5 EAP/FSD blau seit 16/02/2019; Model 3 LR RWD AP2.5 AP schwarz seit 21/05/2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1777
Registriert: 8. Nov 2017, 13:19
Wohnort: Biwer (Luxemburg)
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von ev3 » 10. Okt 2019, 19:01

Hat irgendjemand von euch Crashes seit der Nutzung des Adapters beobachtet? habe jetzt seit 3 Tagen den obdlink LX dran und seit dem schon 2 Mal den Fall gehabt, dass der Wagen beim Einsteigen rebootet. In beiden Fällen war sentry mode an, sprich Adapter (und Auto) hatten Power.
 
Beiträge: 141
Registriert: 28. Apr 2019, 22:12
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ChrisGrnwld, immanuel, kitt, Midie, NortonF1, Pietro, spiker1505, Teslanaut, Wattwurm und 13 Gäste