ScanMyTesla & TM-Spy

Technische Informationen zum Model 3...

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von IamTheWarranty » 11. Apr 2020, 20:05

@mdopp

Werds mal versuchen.

Habe Heute Nachmitag noch etwas ausprobiert, immer wenn ich den Dongel 1x aus und einstecke und danach neu kopple funktioniert es einwandfrei, bis ich mich mit dem Handy entferne oder das Auto schlafen geht.

Hmm, ein und Ausstecken kann auch keine Dauerlösung sein :P
Model 3 LR AWD, Weiss.

Bestellt am 05.03.2020, abgeholt am 21.03.2020.

Solltest du deinen Tesla mal von unten Anschauen wollen kannst du mich gerne kontaktieren, Werkstatt steht zur Verfügung =)

https://ts.la/nico31507
 
Beiträge: 88
Registriert: 6. Mär 2020, 14:39
Wohnort: Härkingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von wl01 » 12. Apr 2020, 14:52

IamTheWarranty hat geschrieben:Habe Heute Nachmitag noch etwas ausprobiert, immer wenn ich den Dongel 1x aus und einstecke und danach neu kopple funktioniert es einwandfrei, bis ich mich mit dem Handy entferne oder das Auto schlafen geht.
Hmm, ein und Ausstecken kann auch keine Dauerlösung sein :P
Zu dem Dongle möchte ich kurz meine Erfahrungswerte schildern.
Am Anfang hatte ich auch andauernd Abbrüche und musste den Dongle an und abstecken.
Ich verwende mit meinem Android-Smartphone mittlerweise den MX+ ODBII-Stecker (bis zu 977 Packets per second), es kam aber trotzdem immer wieder zu den erwähnten Problemen.
Ich habe daher ein 60cm ODBII-Verlängerungskabel am SmT-Stecker angesteckt und den Dongel nach vorne in den Fußraum geführt. Seit diesem Zeitpunkt keinerlei Abbrüche oder Probleme mehr (App einschalten und läuft!)
Ich vermute, dass entlang der Konsole (bzw unter dem Sitz) starke Störfrequenzen erzeugt werden, die die Verbindung zum Smartphone stören.
IMG_20200412_125542349.jpg
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.16.2.1 Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von IamTheWarranty » 13. Apr 2020, 07:48

Schade, wo mir doch die "versteckte" Lösung sehr gut gefiel.. Werde mal Mobility Solutions darauf ansprechen.

Konnte aber schonmal etwas auslesen: 77.3 kWh Nominal Full bei etwas über 3000km =)
Model 3 LR AWD, Weiss.

Bestellt am 05.03.2020, abgeholt am 21.03.2020.

Solltest du deinen Tesla mal von unten Anschauen wollen kannst du mich gerne kontaktieren, Werkstatt steht zur Verfügung =)

https://ts.la/nico31507
 
Beiträge: 88
Registriert: 6. Mär 2020, 14:39
Wohnort: Härkingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von wl01 » 13. Apr 2020, 09:51

IamTheWarranty hat geschrieben:Schade, wo mir doch die "versteckte" Lösung sehr gut gefiel.
Auch hier ist das Kabel recht gut versteckt und läuft in der seitlichen Konsolenabdeckung. Und den Dongle sieht man auf den ersten Blick auch nicht, da er knapp vor dem Gas/Strompedal aus der Abdeckung hervorsieht.
Hier noch mit dem alten "original" ODBII-Dongle:
IMG_20191115_144351081.jpg
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2020.16.2.1 Standard AP, ausgeliefert 21.09.2019

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 601
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von endurance » 13. Apr 2020, 17:24

Gibt eine neue Version für iOS - zumindest sehe ich jetzt eine GUI, da aber nur MX kein MX+ als Dongle bin ich beim Anwendungstest leider raus.
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1456
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von piiter65 » 16. Apr 2020, 19:08

Eine Frage zum OBDLink MX+ Dongle. Wenn das Auto schläft, leuchten da immer noch die Power LED und die Bluetooth LED blinkt langsam. Läuft man da jetzt Gefahr das die Batterie leer gesaugt wird? Gemäss Beschreibung sollte der Dongle auch in einen Sleep Mode gehen...

Danke und Gruss
Peter
Model 3 LR, AWD, FSD, Silver metalic, black interior, 19" Sport Wheels
03.09.19 - Reserviert/Bestellt
15.10.19 - 1. Invoice - delivery 06.11. mit VIN: 528
13.11.19 - Final delivery in Höri

1.500 km Supercharging für uns: https://ts.la/peter30965
Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Registriert: 16. Sep 2019, 10:20
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von endurance » 16. Apr 2020, 19:10

Selbst wenn er saugen würde lädt das M3 die 12V Batterie notfalls nach (so mein Wissensstand).
PV 18.8kWp - BHKW EcoPower 1.0 - SolarCarport - BMW i3 (no REX)
M3 LR AWD w/w non p Aero 18 Zoll bestellt - bezahlt - zehn Termine - endlich got it!
Mein Blog: http://www.elektrifiziert.net
Tesla Refcode 1500km free SC: https://ts.la/olaf41297
 
Beiträge: 1456
Registriert: 3. Aug 2014, 06:56
Wohnort: Nearby Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Mittelhesse » 16. Apr 2020, 19:11

die 12V Batterie wird aus der HV Batterie nachgeladen. Was mich nervt, ScanMyTesla verbindet zwar mit dem OBDLink MX+ Dongle, empfängt aber keine Daten, erst wenn man bei laufender App den Dongle zieht und wieder Steckt, beginnt der Datentransfer. iPhone 11 mit neuestem OS. Dongle mit neuester Firmware.
Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version:2020.16.2.1 (27.05.20)
58.071 km (27.05.20)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Níðhǫggr bei Twitter https://twitter.com/Nidhggr2
Der Mittelhesse bloggt https://nidhoegger.eu
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2833
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Cableguy » 16. Apr 2020, 19:16

SMT gibts doch noch garnet für iOS ?
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.16.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1165
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von piiter65 » 16. Apr 2020, 19:16

Mittelhesse hat geschrieben:die 12V Batterie wird aus der HV Batterie nachgeladen. Was mich nervt, ScanMyTesla verbindet zwar mit dem OBDLink MX+ Dongle, empfängt aber keine Daten, erst wenn man bei laufender App den Dongle zieht und wieder Steckt, beginnt der Datentransfer. iPhone 11 mit neuestem OS. Dongle mit neuester Firmware.


Bist du mit der Testversion am probieren? Die offizielle Version soll glaube ich am 1. Mai released werden.
Model 3 LR, AWD, FSD, Silver metalic, black interior, 19" Sport Wheels
03.09.19 - Reserviert/Bestellt
15.10.19 - 1. Invoice - delivery 06.11. mit VIN: 528
13.11.19 - Final delivery in Höri

1.500 km Supercharging für uns: https://ts.la/peter30965
Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Registriert: 16. Sep 2019, 10:20
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Sebel, Seeeebi, TimTaylor und 10 Gäste