ScanMyTesla & TM-Spy

Technische Informationen zum Model 3...

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von mdopp » 10. Apr 2020, 17:46

Ich nutze die Android Version der Software (1.9.1) auf einem Xiaomi Mi A3 mit Android 9. Der Adapter ist von ELMS.

Am Anfang hat das auch alles gut funktioniert, aber mittlerweile hängt sich die App alle paar Augenblicke auf. Es kommen einfach keine Daten mehr.
Nach einiger Zeit macht er automatisch einen Neustart. Dann laufen unten links im Display der App wieder die Zeilen durch, die den Verbindungsaufbau begleiten (creating bluetooth socket etc. pp.) und dann geht es wieder für 20 oder 30 Sekunden.
Danach erneut Hänger für 1-2 Minuten gefolgt von Restart. Usw. Usf.

Hat jemand einen Tipp, woran das liegen kann?

Ich habe diesen Thread übrigens mehrfach mit der Suchfunktion durchforstet, konnte dazu aber nix finden. Also sorry, wenn das Thema schon mal besprochen wurde...

Martin.
Opel Ampera seit 2011
Renault Zoe seit 10/2013
Model 3 Performance seit 18.02.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 7. Dez 2018, 08:00
Wohnort: Bei Karlsruhe
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Cableguy » 10. Apr 2020, 17:58

Kimi07 hat geschrieben:Die scan my tesla App ist mittlerweile im Apple App Store zur Vorbestellung aufgeführt. Preis 7,99€. Soll am 01.05. verfügbar sein. Ist momentan allerdings auf den OBDLink MX+ beschränkt. Schade hatte mir vor ein paar Wochen bei emds das Kabel mit „iOS“ Dongle bestellt um beim Beta Test mitzumachen. Das klappt jetzt offensichtlich erst mal nicht ;)
VG Martin



Es gab da nen iOS dongle ? sehe ich keinen auf der Seite ;)



Ich hab denn OBDLink MX+ schon, bin gespannt wie gut das damit geht.
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.12.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1154
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von IamTheWarranty » 10. Apr 2020, 18:06

Freu dich das es wenigstens für 30 sek. geht, bei mir ging es 1 mal und Seither geht nix mehr. Kommt immer eine Meldung mit "Socket init -1" oder etwas in der Art. Neu Koppeln und anderes Telefon brachte keine besserung.. =(
Model 3 LR AWD, Weiss.

Bestellt am 05.03.2020, abgeholt am 21.03.2020.

Solltest du deinen Tesla mal von unten Anschauen wollen kannst du mich gerne kontaktieren, Werkstatt steht zur Verfügung =)

https://ts.la/nico31507
 
Beiträge: 87
Registriert: 6. Mär 2020, 14:39
Wohnort: Härkingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Cableguy » 10. Apr 2020, 18:07

IamTheWarranty hat geschrieben:Freu dich das es wenigstens für 30 sek. geht, bei mir ging es 1 mal und Seither geht nix mehr. Kommt immer eine Meldung mit "Socket init -1" oder etwas in der Art. Neu Koppeln und anderes Telefon brachte keine besserung.. =(



Ich hab das mit dem OBDLink MX auch gehabt.. da half App schliesen.. 5s warten.. App starten.. und läuft.


Falls du nen Billig Adapter hast empfehle ich nen OBDLink MX zu kaufen.
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.12.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1154
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von IamTheWarranty » 10. Apr 2020, 18:09

Habe das Bundle gekauft von E-Mobility solutions. Keine Ahnung, was dort für ein Adapter dabei ist..

App schliessen etc. hat alles nichts gebracht, leider. TM Spy geht auch nicht.
Model 3 LR AWD, Weiss.

Bestellt am 05.03.2020, abgeholt am 21.03.2020.

Solltest du deinen Tesla mal von unten Anschauen wollen kannst du mich gerne kontaktieren, Werkstatt steht zur Verfügung =)

https://ts.la/nico31507
 
Beiträge: 87
Registriert: 6. Mär 2020, 14:39
Wohnort: Härkingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Cableguy » 10. Apr 2020, 18:14

Die schreiben selbst das die Qualität der Adapter schwankt ;)

Wenns Dir net eilig is kannst du es mal mit meinem Adapter versuchen, kommt nur drauf an wann die Grenzen wieder offen sind und ich nach CH kann.
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.12.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1154
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von IamTheWarranty » 10. Apr 2020, 18:21

Dann werd ich mich dort mal melden. Schade sowas =(

Komme gerne auf dich zurück wenn die Coronakriese vorbei ist, Danke für das Angebot!=)
Model 3 LR AWD, Weiss.

Bestellt am 05.03.2020, abgeholt am 21.03.2020.

Solltest du deinen Tesla mal von unten Anschauen wollen kannst du mich gerne kontaktieren, Werkstatt steht zur Verfügung =)

https://ts.la/nico31507
 
Beiträge: 87
Registriert: 6. Mär 2020, 14:39
Wohnort: Härkingen
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von mdopp » 10. Apr 2020, 20:29

IamTheWarranty hat geschrieben:Habe das Bundle gekauft von E-Mobility solutions. Keine Ahnung, was dort für ein Adapter dabei ist..

App schliessen etc. hat alles nichts gebracht, leider. TM Spy geht auch nicht.

Versuch mal, in den Flugmodus zu schalten und danach nur das Bluetooth wieder zu aktivieren (also alles andere aus). Das hilft bei mir, ist aber natürlich keine Dauerlösung.
Opel Ampera seit 2011
Renault Zoe seit 10/2013
Model 3 Performance seit 18.02.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 182
Registriert: 7. Dez 2018, 08:00
Wohnort: Bei Karlsruhe
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Kimi07 » 10. Apr 2020, 20:58

Cableguy hat geschrieben:
Kimi07 hat geschrieben:Die scan my tesla App ist mittlerweile im Apple App Store zur Vorbestellung aufgeführt. Preis 7,99€. Soll am 01.05. verfügbar sein. Ist momentan allerdings auf den OBDLink MX+ beschränkt. Schade hatte mir vor ein paar Wochen bei emds das Kabel mit „iOS“ Dongle bestellt um beim Beta Test mitzumachen. Das klappt jetzt offensichtlich erst mal nicht ;)
VG Martin



Es gab da nen iOS dongle ? sehe ich keinen auf der Seite ;)



Ich hab denn OBDLink MX+ schon, bin gespannt wie gut das damit geht.


Den Dongle gibt es immer noch „ https://e-mobility-driving-solutions.co ... orie/kabel“ nur funktioniert der wohl nicht mit iOS+smt. Bei smt muss sich laut Beschreibung der Dongle mit dem iPhone koppeln und dies geht mit dem o.g. Dongle nicht, dieser wird über die benutzte App mit dem iPhone verbunden und nicht gekoppelt! So geht es z.B. bei TM-SPY.
VG Martin
Model 3, LR AWD, Red Multi-Coat, schwarz, 18“ Aero, EAP/FSD
Reserviert: 31.03.2016
Abgeholt: 28.03.2019
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9
Registriert: 2. Mär 2020, 12:44
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Cableguy » 10. Apr 2020, 21:10

nich jeder BT Dongle pairt sich mit iOS

Ich hab sowohl den OBDlink MX+ und auch noch einen alten Kiwi3 Adapter.. letzterer muss nicht gepairt werden und läuft mit der Testflight von TM-Spay hervorragend.. dafür nicht mit SMT (android)
Der OBDlink läuft bisher nur mit SMT auf beiden Geräten.. muss aber gepairt werden
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.12.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1154
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Asterix3, manfred682018, Mythen, Twitter [Bot] und 11 Gäste