ScanMyTesla & TM-Spy

Technische Informationen zum Model 3...

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Tesla3Model » 22. Feb 2020, 12:03

MPH hat geschrieben:Test? :D

Foren können so ‘90er sein. :D

Edit: Mein dongle geht nicht drauf, ist einfach zu lang, der Gerät. :/

“Wie der Herr, so’s Geschärr.”

Könntest du mal berichten ob das mit Scan My Tesla funktioniert?
Und vielleicht ein Bild posten wo das genau sitzt, ausgezoomt? Einfach auf imgur.com gehen , hochladen und den Link hier posten.

Danke
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0 ohne FSD
 
Beiträge: 1428
Registriert: 6. Mai 2019, 17:16
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von MPH » 22. Feb 2020, 12:28

Ist oberhalb der Füßstütze im Fahrerfußraum. ;)

Ich kann nicht testen, weil mein dongle zu groß baut.
Ciao, MPH

Begleitung zur Fahrzeugübergabe in Höri (CH) gesucht? PN an mich. :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Nutzer meinen referral benutzen:https://ts.la/philipp65961

Suche KW Fahrwerk Model 3 AWD/Perf.
 
Beiträge: 534
Registriert: 27. Nov 2019, 08:01
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von smc14 » 23. Feb 2020, 23:37

hat einer von euch für mich ein Link zu dem Diagnosekabel als Bundle? Ich danke euch.

Hier: https://e-mobility-driving-solutions.co ... 19-bundle/

Ich hatte vor einigen Tagen dienstlich in der Nähe von Weimar zu tun. Da habe ich die Chance genutzt, mir das Adapterkabel vor Ort einbauen und auch gleich die Zusammenarbeit des Bluetooth-Dongles mit meinem iPhone testen zu lassen. Den Termin hatte ich vorher per Mail klar gemacht.
Sehr nette und fachkundige Leute und angenehme Gesprächspartner! Einbau war in 10min erledigt. DANKE nochmals an M. Kluge!!!

Kabeladapter und BT-Dongle funktionieren seitdem zuverlässig. Jedesmal, nachdem mein M3 ein Nickerchen gemacht hat, wird die Verbindung zw. Dongle und M3 sofort wieder aufgebaut.


p.s. Grad eben kam das 0.6.64(4)er Update für TM-Spy...
Zuletzt geändert von smc14 am 24. Feb 2020, 07:08, insgesamt 1-mal geändert.
---
Model_3-LR (für den Guten) + eUp! (für die Gute)
 
Beiträge: 41
Registriert: 21. Mai 2017, 11:23
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von MPH » 24. Feb 2020, 05:46

Tesla3Model hat geschrieben:
MPH hat geschrieben:Test? :D

Foren können so ‘90er sein. :D

Edit: Mein dongle geht nicht drauf, ist einfach zu lang, der Gerät. :/

“Wie der Herr, so’s Geschärr.”

Könntest du mal berichten ob das mit Scan My Tesla funktioniert?
Und vielleicht ein Bild posten wo das genau sitzt, ausgezoomt? Einfach auf imgur.com gehen , hochladen und den Link hier posten.

Danke


Leider nicht.
Ich kann meinen kurzen BT dongle nicht finden.
Jetzt benötige ich entweder einen neues, ein Verlängerungskabel oder muss mir einen leihen.
Mal im Bekanntenkreis fragen. :)

Aber eventuell ist aus dem Forum ja jemand schneller? Ich vermute jetzt einfach mal, dass alle MY2020 M3 diesen “OBD Anschluss” im Fahrerfußraum besitzen!?
Ciao, MPH

Begleitung zur Fahrzeugübergabe in Höri (CH) gesucht? PN an mich. :)

Ich würde mich sehr freuen, wenn Nutzer meinen referral benutzen:https://ts.la/philipp65961

Suche KW Fahrwerk Model 3 AWD/Perf.
 
Beiträge: 534
Registriert: 27. Nov 2019, 08:01
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Blueworm » 25. Feb 2020, 13:31

In meinem M3P MJ 2020 ist auch dieser ODB-Port vorhanden.
ODBinM3P.jpg

Meinen ODBLink LX drauf gesteckt und Scan my Tesla gestartet und:
SmT.jpg

Leider nur diese Fehlermeldung und keine Daten :( .
Jemand eine Idee, wieso da nichts geht?
M3P
 
Beiträge: 87
Registriert: 7. Nov 2019, 13:30
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von BigTom91 » 25. Feb 2020, 13:40

Blueworm hat geschrieben:In meinem M3P MJ 2020 ist auch dieser ODB-Port vorhanden.
Meinen ODBLink LX drauf gesteckt und Scan my Tesla gestartet und:
Leider nur diese Fehlermeldung und keine Daten :( .
Jemand eine Idee, wieso da nichts geht?


Geht nicht, weil über den OBD-Port die CAN-Bus Signale nicht gehen, auf welche SMT zugreift und aufarbeitet.
 
Beiträge: 18
Registriert: 21. Apr 2019, 22:18
Land: Deutschland

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Eugenius » 25. Feb 2020, 14:02

BigTom91 hat geschrieben:
Blueworm hat geschrieben:In meinem M3P MJ 2020 ist auch dieser ODB-Port vorhanden.
Meinen ODBLink LX drauf gesteckt und Scan my Tesla gestartet und:
Leider nur diese Fehlermeldung und keine Daten :( .
Jemand eine Idee, wieso da nichts geht?


Geht nicht, weil über den OBD-Port die CAN-Bus Signale nicht gehen, auf welche SMT zugreift und aufarbeitet.


Das würde ich auch sagen.
Es muss schon CAN drauf sein, aber nur die Daten die für irgendwelche Regularien notwendig sind: z.B. Abgas 0 g/km :lol:
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2424
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Blueworm » 25. Feb 2020, 15:15

Eugenius hat geschrieben:Das würde ich auch sagen.
Es muss schon CAN drauf sein, aber nur die Daten die für irgendwelche Regularien notwendig sind: z.B. Abgas 0 g/km :lol:

So muss das wohl sein. Belegt sind die Pins 6+14 jedenfalls.
Aber wenn dieser OBD-Port also nur für die ASU taugt: Brauchen wir dann auch einen Fakeauspuff :shock: ?
Wäre ja auch zu schön gewesen :| .
M3P
 
Beiträge: 87
Registriert: 7. Nov 2019, 13:30
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Eugenius » 25. Feb 2020, 15:49

Blueworm hat geschrieben:
Eugenius hat geschrieben:Das würde ich auch sagen.
Es muss schon CAN drauf sein, aber nur die Daten die für irgendwelche Regularien notwendig sind: z.B. Abgas 0 g/km :lol:

So muss das wohl sein. Belegt sind die Pins 6+14 jedenfalls.
Aber wenn dieser OBD-Port also nur für die ASU taugt: Brauchen wir dann auch einen Fakeauspuff :shock: ?
Wäre ja auch zu schön gewesen :| .

Bei meinem Betrüger Diesel wurde (zum Glück) auch nichts im Auspuff nachgemessen :lol:
Model ≡ LR AWD
Für Dich und für mich 372 kWh (~1500 km) kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2424
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: ScanMyTesla & TM-Spy

von Cableguy » 25. Feb 2020, 19:07

Auf dem Anschluss wird der Tüv Prüfer wohl das ABS auslesen können und ob der Wagen Sicherheitstechnische Probleme hatt.. aber das is kein Zugriff auf denn CAN den Powertrain/HV
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.8.3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1005
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GuBo, happym3ver, Lizzard und 7 Gäste