18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

Technische Informationen zum Model 3...

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von fprumbau » 12. Okt 2019, 17:11

Für diese https://bestofwheels.de/de/product_info ... no_boost=1 wird eine ABE für das M3P mitgeliefert. Das müsste doch gehen, oder?
M3P 196.xxx 2019.36.2.1
 
Beiträge: 8
Registriert: 26. Feb 2019, 20:55
Land: Deutschland

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von krriel » 12. Okt 2019, 17:39

Mane123 hat geschrieben:Habe soeben nochmals bei Brock nachgefragt, leider haben sie keine ABE bekommen, es ist also vermutlich tatsächlich so, dass es (in Deutschland) keine Möglichkeit geben wird ohne Eintragung was anderes als 20 Zöller zu fahren...


Für die "Brock B32 8.5X18 5x114.3 ET40 64.2" muss es eine ABE geben für das M3P, zumindest bekomme ich die nächste Woche mit Winterreifen auf mein Model 3 Performance montiert :)
Bei meinem Felgenhändler sind die auch normal für das M3P mit ABE freigegeben.

Wird sich zeigen ob die Felgen direkt montiert werden können oder 5mm Spacer brauchen um den zusätzlichen "Kragen" an der Radnabe auszugleichen, dann würde die original Einpresstiefe von 35mm ja wieder erreicht werden.
M3P LR AWD blau 02/2019, EAP+FSD, AP2.5, 2020.12.5
 
Beiträge: 452
Registriert: 23. Dez 2018, 20:27
Land: Deutschland

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von hansa23r » 12. Okt 2019, 17:58

Bei den Brock steht in den 18 Zoll und 19 Zoll Varianten in den Entwürfen, das im CoC auch jeweils 18 bzw. 19 Zoll stehen muss.
Damit nur für die M3 Base Performance geeignet, bei Fahrzeugen mit serienmäßig 20 Zoll nützen die ganzen Gutachten leider nichts.
Model 3 Performance Deep Blue Metallic Autopilot.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 16. Aug 2013, 15:43
Wohnort: 26316 Varel
Land: Deutschland

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von BernhardLeopold » 12. Okt 2019, 18:12

Björn Nyland fährt Winterreifen in 18" auf seinem Model 3 Performance (mit den großen Bremsen):
https://www.youtube.com/watch?v=NB9C41nmShQ

DIe Felgen und Reifen sieht man hier (auf Norwegisch):
https://www.megahjul.com/nb/produkter/f ... al-package
Tesla Model 3 LR AWD (VIN 5YJ3E7KF203xxx)
Mein Referral Link: https://ts.la/bernhard12455
Benutzeravatar
 
Beiträge: 503
Registriert: 21. Apr 2014, 16:39
Wohnort: Graz, Österreich
Land: Oesterreich

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von krriel » 12. Okt 2019, 18:18

Ich habe gerade das Gutachten für die Brock B32 gefunden (siehe Anhang), die ABE und EWG Nummern stimmen mit meinem M3P Fahrzeugschein überein und die Auflagen werden auch alle erfüllt.
Einziger Punkt ist die 153kW anstatt 155kW Angabe, ob das irgendwie eine Rolle spielt werde ich bei der Abholung mal nachfragen.
Dateianhänge
B32-8,5x18-5x114-ET40-TS2-64,2 (1).pdf
(39.81 KiB) 45-mal heruntergeladen
M3P LR AWD blau 02/2019, EAP+FSD, AP2.5, 2020.12.5
 
Beiträge: 452
Registriert: 23. Dez 2018, 20:27
Land: Deutschland

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von warpdrive » 12. Okt 2019, 18:45

krriel hat geschrieben:Ich habe gerade das Gutachten für die Brock B32 gefunden (siehe Anhang), die ABE und EWG Nummern stimmen mit meinem M3P Fahrzeugschein überein und die Auflagen werden auch alle erfüllt.
Einziger Punkt ist die 153kW anstatt 155kW Angabe, ob das irgendwie eine Rolle spielt werde ich bei der Abholung mal nachfragen.


Mit ABE ist da nix, das musst Du in jedem Falle eintragen lassen - steht ja auch klar drin, dass die Papiere zu berichtigen sind, wenn andere Reifengrößen gefahren werden als in COC/ZB zu finden sind. Das sind beim M3P ausschließlich 20". Ergo: Eintragung erforderlich. Erst recht, wenn Du Spurplatten brauchen solltest.
 
Beiträge: 48
Registriert: 24. Mär 2018, 10:35
Land: Deutschland

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von krriel » 12. Okt 2019, 18:51

warpdrive hat geschrieben:
krriel hat geschrieben:Ich habe gerade das Gutachten für die Brock B32 gefunden (siehe Anhang), die ABE und EWG Nummern stimmen mit meinem M3P Fahrzeugschein überein und die Auflagen werden auch alle erfüllt.
Einziger Punkt ist die 153kW anstatt 155kW Angabe, ob das irgendwie eine Rolle spielt werde ich bei der Abholung mal nachfragen.


Mit ABE ist da nix, das musst Du in jedem Falle eintragen lassen - steht ja auch klar drin, dass die Papiere zu berichtigen sind, wenn andere Reifengrößen gefahren werden als in COC/ZB zu finden sind. Das sind beim M3P ausschließlich 20". Ergo: Eintragung erforderlich. Erst recht, wenn Du Spurplatten brauchen solltest.


Dann muss es noch ein anderes Gutachten geben, wie geschrieben werde ich da nachfragen wenn die Felgen beim Händler eingetroffen sind. Wenn der Händler mir bestätigt das die eintragungsfrei sind muss es ja noch was anderes an Unterlagen geben. Mal abwarten, notfalls muss der Händler die Einzelabnahme auf seine Kosten machen :)
M3P LR AWD blau 02/2019, EAP+FSD, AP2.5, 2020.12.5
 
Beiträge: 452
Registriert: 23. Dez 2018, 20:27
Land: Deutschland

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von YPSC » 17. Okt 2019, 17:50

Gibt es hier schon Neuigkeiten? Ich habe mir die brock b32 in 18 Zoll ebenfalls bestellt... Zur Not fahre ich zum TÜV
 
Beiträge: 39
Registriert: 19. Apr 2017, 09:29
Land: Deutschland

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von Cosmo » 17. Okt 2019, 17:58

Habe vorgestern Tomason 19" mit Nokian WR montiert. Sieht schick aus, fährt sich komfortabler als die 20".
Das war es schon. Beim Beschleunigen versetzt das ganze Auto, es ist schwammig. In Kurven, oh je.
Das ist natürlich den WR geschuldet aber 18" hat noch mehr Gummi, für das P frage ich mich ob das Sinn macht.
Das Fahrverhalten mit den 19" Nokian ist jetzt schon Gurke. Dabei bin ich kein aggressiver Fahrer. Die 20" sind mir auf der AB zu hoppelig, die Strassenlage ist aber sehr gut.
Auf "Lässig" passen die 19" WR allerdings
̶s̶̶8̶̶5̶̶ ̶̶a̶̶p̶̶1̶̶ ̶̶2̶̶0̶̶1̶̶4̶̶ ̶̶1̶̶8̶̶3̶̶.̶̶0̶̶0̶̶0̶̶k̶̶m̶̶ ̶̶ Model 3 P rot
 
Beiträge: 806
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 18 Zoll Aero Felgen auf Model 3 Performance

von juanmax » 17. Okt 2019, 18:04

Ich fahre den M3P (große Bremsen) mit 18" Diewe Trina Felgen und Nokian Winterreifen. Schwamiger als die 20" Sommerreifen ist allemal, aber geschuldet durch die Lamellen vom Winterreifen. Ich denke nicht das eine große Unterschied zwischen 18-19" Festzustellen ist (nur weil mehr Gummi bei höhes Querbeschleinigungen)

ABE und Einzeleintragun (50€). Fertig.
P3D + i3 > S90D > Ion > Roadster > Leaf
Benutzeravatar
 
Beiträge: 522
Registriert: 27. Aug 2014, 23:03
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: E-Type, reifenreber.de und 14 Gäste