Model 3 Teslafi Sleep Mode

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Model 3 Teslafi Sleep Mode

von elschido » 3. Jul 2019, 09:16

Wenn der M3 am WLAN ist, check mal die DHCP Lease Time des Routers über den er verbunden ist.
Hatte das nicht beim M3 aber andere Geräte die immer aufgewacht sind, wenn der DHCP Lease abgelaufen ist.
 
Beiträge: 16
Registriert: 16. Mai 2019, 13:50
Land: Schweiz

Re: Model 3 Teslafi Sleep Mode

von MIKLES » 4. Jul 2019, 07:39

Ich hab bei mir, schon seit einigen SW-Versionen folgendes Problem:

Wenn ich zuhause im WLan bin, braucht er ca. 2 Stunden bis er schläft (natürlich auch wenn ich nicht lade), überall anders ohne WLan waren es meistens 30 min (Einstellung 15/15). Wenn ich das WLan zuhause entferne, schläft er auch wie "unterwegs" in ca. 30 min.

Wenn er zuhause mit WLan schon geschlafen hat und ich im Auto etwas mache ohne zu fahren (Beach Buggy z.B. ;) ) schläft er wieder in 30 minuten ein.
Sobald ich gefahren bin, und wenn es auch nur 3-4 Minuten waren, braucht er wieder seine 2h.

Ich habe auch schon versucht die Einschlafzeiten zu ändern 30/15 30/30, ändert leider alles nichts.

Ich glaube, dass er nach jeder Fahrt mit dem Mutterschiff kommuniziert (wenn im WLan), warum das dann aber auch bei so kurzen Fahren solange dauert?!

Ich hatte immer 1-2 Striche WLan Empfang, jetzt hab ich ihm mit einen Repeater vollen WLan empfang verschafft mit 200/20MBit/s, ändert leider auch gar nichts.

Hat noch jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?
Model ☰P white, black interior, EAP-->FSD seit 21.02.2019
2019.36.2.1
1.500 KM free SuC: https://ts.la/andreas75541
TeslaFi - 4 Wochen Gratis: https://www.teslafi.com/signup.php?referred=MIKLES
Benutzeravatar
 
Beiträge: 397
Registriert: 13. Mär 2017, 15:52
Wohnort: Bisamberg
Land: Oesterreich

Re: Model 3 Teslafi Sleep Mode

von snooty83 » 4. Jul 2019, 09:14

MIKLES hat geschrieben:Ich hab bei mir, schon seit einigen SW-Versionen folgendes Problem:

Wenn ich zuhause im WLan bin, braucht er ca. 2 Stunden bis er schläft (natürlich auch wenn ich nicht lade), überall anders ohne WLan waren es meistens 30 min (Einstellung 15/15). Wenn ich das WLan zuhause entferne, schläft er auch wie "unterwegs" in ca. 30 min.

Wenn er zuhause mit WLan schon geschlafen hat und ich im Auto etwas mache ohne zu fahren (Beach Buggy z.B. ;) ) schläft er wieder in 30 minuten ein.
Sobald ich gefahren bin, und wenn es auch nur 3-4 Minuten waren, braucht er wieder seine 2h.

Ich habe auch schon versucht die Einschlafzeiten zu ändern 30/15 30/30, ändert leider alles nichts.

Ich glaube, dass er nach jeder Fahrt mit dem Mutterschiff kommuniziert (wenn im WLan), warum das dann aber auch bei so kurzen Fahren solange dauert?!

Ich hatte immer 1-2 Striche WLan Empfang, jetzt hab ich ihm mit einen Repeater vollen WLan empfang verschafft mit 200/20MBit/s, ändert leider auch gar nichts.

Hat noch jemand ähnliche Beobachtungen gemacht?

Genau das gleiche Verhalten wie bei mir. Ich hoffe echt Tesla wird hier noch Verbesserungen erzielen mit der Software. Möchte ungern mein Wlan kappen.
PERSÖNLICHER WEITEREMPFEHLUNGS-LINK https://ts.la/daniel64427 derzeit 0km Gratis Supercharger
Model 3 seit 12.03.19
 
Beiträge: 63
Registriert: 12. Feb 2019, 17:45
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Model 3 Teslafi Sleep Mode

von Clemens81 » 4. Jul 2019, 09:52

Ich hatte auch das Problem, dass er immer rund 20-30 geschlafen hat und dann wieder aufgewacht ist.
Bei mir lag es an der Tesla Stats app und der zugehörigen Complication für die AppleWatch.
Selbst wenn Du die AppleWatch aktiv war (gesperrt am Ladegerät), konnte der Tesla nicht richtig schlafen.
Sobald bei Geräte nicht mehr online waren oder die Apps weg waren schläft er wieder durch.

Ich habe mal im Internet geschaut, es liegt wohl am zusammenspiel von TeslaFi und der App. Da treten wohl irgendwelche Effekte auf, die dieses Problem verursachen. Jeder App/Anwendung an sich, funktioniert wie gewollt, nur das Zusammenspiel klappt wohl nicht.
M3 Performance / Grau / schwarz / FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 29. Jan 2019, 14:01
Land: Deutschland

Re: Model 3 Teslafi Sleep Mode

von Micky65 » 4. Jul 2019, 10:47

Habe jetzt mit der Einstellung 30/30 und "No shift state reading" letzte Nacht mit meinem Model3 in 10 Std. keinen km Reichweite verloren - klasse! Scheint tief geschlafen zu haben :-)

Allerdings habe ich die Tesla-App nicht geöffnet in der Zeit, alle anderen Apps vom iPhone und iPad runtergeworfen (Tesla Remote, Tesla Stats...) - und Auto war mit dem WLAN verbunden.

Tagsüber geht er nicht in den Sleep Mode (wegen Sentry Mode), da verbraucht er dann knapp 1.5km Reichweite/Std.
Damit kann ich leben!
Zuletzt geändert von Micky65 am 4. Jul 2019, 11:36, insgesamt 1-mal geändert.
Model ☰ Deep Blue Metallic / LR / AWD / AP3 / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK
 
Beiträge: 111
Registriert: 2. Aug 2016, 18:01
Land: Deutschland

Re: Model 3 Teslafi Sleep Mode

von Tesla3Model » 4. Jul 2019, 11:11

Ich habe kein Telafi, da ich damit von Vampire Drain gehört habe und trotzdem scheint das Auto nicht zu schlafen. An den Einstellungen habe ich nichts geändert, Wächtermodus habe ich noch nicht, da ein altes Software noch, USB Sticks gibt es keine, Alarmanalage ist aus und Hunde,Klima und Überhitzung sind auch aus. Auto steht in der Tiefgarage, aber die letzten 6 Tage gab es kein Vampire Drain.

Ich kann mir nur vorstellen, dass wegen den schlechten Empfang das Auto nicht schlafen geht, aber vorher stand das Auto genau dort und hat gerade mal 1km in 2 Tagen verloren.

Gestern hatte ich eine Autobahnfahrt mit Supercharger und danach etwas am Auto rumgefummelt (Gummidichtungen angebracht) und habe festgestellt, dass das Auto ein Geräusch machte - vielleicht noch Batteriekühlung?

im Innenraum des Autos zeigt die App 21C und die Klima ist aus. In der Garage ist immer ca. 19-22Grad.

Woran kann das liegen? Ein Hard reset mit der Bremse hatte ich gestern auch versucht. Die einzige Vermuttung, die ich habe, ist, dass ein Update momentan gezogen wird.

Das Auto scheint nicht zu schlafen, denn ansonsten hat mir die App immer "Aufwachen" angezeigt, wenn ich die App geöffnet habe.

Werde morgen überprüfen.

Wie kann ich die Anzeige in der App von KM-Reichweite auf % und umgekehrt ändern? Es sieht so aus, als ginge das nur im Auto -wenn ich dort % auswähle, zeigt die App %. Bei KM im Auto, KM in der App. Würde ich gerne aus Entfernung ändern wollen.
Tesla Model 3 / AWD / Midnight Silver / Schwarz / 18 aero ohne AHK / HW 3.0
 
Beiträge: 969
Registriert: 6. Mai 2019, 16:16
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AndyMt, BigTom91, Carauli, DirkK, Exm, krriel, lotus111, Marst, mbertheau, phil9309, TeslaJojo und 5 Gäste