Airbags im Model 3?

Technische Informationen zum Model 3...

Airbags im Model 3?

von Paul09131 » 3. Apr 2019, 18:34

Hallo!

Der freundliche aber leider etwas ahnungslose Mitarbeiter eines Teslastores konnte mir die Frage nicht beantworten:

Wieviele Airbags hat das Model 3?
Seitenairbags?
Für die Fondspassagiere?

Er meinte es gäbe nur zwei vorne am Dashbord.

Wie verträgt sich das mit den angeblich guten Crashtestergebnissen?
M3 LR AWD 19'', FSD
https://ts.la/paul99333
 
Beiträge: 15
Registriert: 3. Apr 2019, 11:21
Land: Deutschland

Re: Airbags im Model 3?

von volvofahrer » 3. Apr 2019, 20:03

bild aus dem Handbuch
Dateianhänge
airbag.jpg
 
Beiträge: 118
Registriert: 26. Feb 2019, 01:30
Wohnort: Wolfratshausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Airbags im Model 3?

von Tom4k » 3. Apr 2019, 20:04

Nicht nur angeblich! Genaues findet sich z.B. in der online erhältlichen Bedienungsanleitung auf Seite 46. Die aktuellste Version sollte immer hier liegen:
https://www.tesla.com/content/dam/tesla/Ownership/Own/model_3_owners_manual_europe_de.pdf

In Aktion sieht man die schön in den Crash Test Videos der NHTSA (auf Youtube).
Auch sehr interessant ist dieser Blog Post von Tesla: https://www.tesla.com/de_DE/blog/model-3-lowest-probability-injury-any-vehicle-ever-tested-nhtsa
Seit 2019-05-23: Tesla Model 3 LR RWD, 18", rot/schwarz, FSD
https://ts.la/thomas81876
Benutzeravatar
 
Beiträge: 806
Registriert: 9. Nov 2014, 20:50
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Airbags im Model 3?

von Cosmo » 3. Apr 2019, 20:09

Das US Modell hat Knie Airbags und die Euro Version nicht, stimmt das ?

Darüber hinaus haben US Fhz generell größere Fahrer und Beifahrer Airbags als Euro Modelle.
̶s̶̶8̶̶5̶̶ ̶̶a̶̶p̶̶1̶̶ ̶̶2̶̶0̶̶1̶̶4̶̶ ̶̶1̶̶8̶̶3̶̶.̶̶0̶̶0̶̶0̶̶k̶̶m̶̶ ̶̶ Model 3 P rot
 
Beiträge: 529
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel
Land: Deutschland

Re: Airbags im Model 3?

von partfinder » 3. Apr 2019, 21:23

Cosmo hat geschrieben:Das US Modell hat Knie Airbags und die Euro Version nicht, stimmt das ?

Darüber hinaus haben US Fhz generell größere Fahrer und Beifahrer Airbags als Euro Modelle.


Der Amerikaner fährt gerne mal ohne Gurt. Das muss man dort durch mehr andere Airbags kompensieren. Ist bei uns nicht Vorschrift, ergo zu teuer und dem Rotstift zum Opfer gefallen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 376
Registriert: 18. Jul 2017, 08:07
Wohnort: Wahlrod
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste