Gestecktes Ladekabel entriegeln?

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von tower27 » 1. Apr 2019, 10:41

rscheff hat geschrieben:Knopf auf Tesla Stecker (Wallbox, SuC) lange gedrückt halten, während er noch angesteckt ist, bis das Licht weiß wird. Dann abziehen.

Das funktioniert aber nur mit einem Tesla Stecker.... ich nutze aber Wallboxen von Mennekes und die haben diese Taste nicht.
 
Beiträge: 37
Registriert: 13. Nov 2018, 15:47
Land: Deutschland

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von lero » 1. Apr 2019, 10:53

Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien

und ein Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 680
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von tower27 » 1. Apr 2019, 11:21

wäre diese Funktion über einen Funk-Handsender realisierbar oder wird das Signal zum Entriegeln per CAN-Bus vom Stecker zum Auto übermittelt, und das Entriegeln erfolgt dann vom Auto aus?
 
Beiträge: 37
Registriert: 13. Nov 2018, 15:47
Land: Deutschland

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von lero » 1. Apr 2019, 11:23

nein, das entriegeln funktioniert über Kabel (wie genau weiß ich nicht)

viewtopic.php?f=88&t=26273&hilit=+chargeport&start=30#p663555
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien

und ein Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 680
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von Mr.Darcy » 1. Apr 2019, 11:27

Das ist ein kleiner Funkchip.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874
Music for the masses
 
Beiträge: 1638
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von tesla3.de » 1. Apr 2019, 13:28

Dann brauche ich als SuC-Blockierer nur mein Auto per App aufsperren und schon muss ich keine Gebühr mehr zahlen. Das kann es nicht sein, oder?
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 2977
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von Kuba » 1. Apr 2019, 13:41

Vielleicht hilft euch dieser Thread weiter:

viewtopic.php?f=55&t=14574

Dort wird im dritten Beitrag vom User FMH auf sowas verwiesen:

http://www.stegen.com/en/ev-products/52 ... pener.html

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1624
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von lero » 1. Apr 2019, 13:44

das ist nur ein chareport opener
das entriegeln funktioniert (wie gesagt) nicht per Funk
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien

und ein Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 680
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von Ednax » 1. Apr 2019, 13:53

und in einem anderen Thread wird "gesagt", dass eben dies funktioniert, wenn das Model3 per Handy in der Hosentasche entriegelt ist.

Falls Tesla irgendwann nach über einem Monat und etlichen Absagen es mal schafft, mir das Auto tatsächlich zu übergeben, dann kann ich es einfach mal ausprobieren.

Oder ein anderer Nutzer mit Model 3 UND Funk-Taster prüft das mal.
Es wäre hilfreich, wenn nicht nur Vermutungen geäußert werden, sondern wenn jemand bestätigt, dass er es tatsächlich selbst mit diesem ChargePortOpener ausprobiert hat.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 344
Registriert: 2. Sep 2017, 15:37
Land: Deutschland

Re: Gestecktes Ladekabel entriegeln?

von Kuba » 1. Apr 2019, 13:56

lero hat geschrieben:das ist nur ein chareport opener
das entriegeln funktioniert (wie gesagt) nicht per Funk


Wie funktioniert das Entriegeln dann? Zum Beispiel am SuC, denn da drücke ich ja auch nur auf den Taster am SuC Kabel?

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
http://ts.la/kurt5409
 
Beiträge: 1624
Registriert: 10. Mai 2014, 20:31
Wohnort: DE Regensburg
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: AlexB, BBMS, E-BOB, Earlian, Google [Bot], Niko_K, panzi, Performante, Predator, Seoscanners [Bot], Splinter, Tauron und 11 Gäste