Reifenwechsel

Technische Informationen zum Model 3...

Reifenwechsel

von TheKnilch » 4. Mär 2019, 13:36

Mal ein ganz pragmatische Frage.

Schaffen die üblichen Verdächtigen (Stinnes, Vergölst, lokale Werkstatt) an einem M3 einen Reifenwechsel Winter- / Sommerreifen.

Braucht man wg. der Batterie spezielle Adapter, um das Fahrzeug per Bühne hochzufahren?

Eigentlich trivial, hatte mir über sowas früher keine Gedanken gemacht.

Gruß
TK
M3 LR AWD FSD / Midnight Silver Metallic / 2019.36.2.1
Best. / Zugelassen: 16.01.2019 / 20.02.2019
Km / Verbrauch 51.656 / 156 Wh/km (16.11.2019)
https://ts.la/dieter56886
 
Beiträge: 240
Registriert: 8. Jan 2019, 09:43
Wohnort: Walldorf / Baden
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifenwechsel

von Totobär » 4. Mär 2019, 13:38

Die Werkstätten müssen eine Zertifizierung für den Umgang mit Eletroautos nachweisen.
Dann keine Problem.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 254
Registriert: 12. Jul 2014, 20:11
Wohnort: Kassel
Land: Deutschland

Re: Reifenwechsel

von anaron » 4. Mär 2019, 13:58

Totobär hat geschrieben:Die Werkstätten müssen eine Zertifizierung für den Umgang mit Eletroautos nachweisen.
Dann keine Problem.

Ich habe schon einge Videos gesehen, wo Leute das vor der Garageneinfahrt oder auf der eigenen Hebebühne gemacht haben. Eine Werkstatt sollte das hinbekommen.

Ich werde die in meinem alten Renault Autohaus wechseln lassen. Ich hatte mit denen immer ein gutes Verhältnis und es ist näher als das SeC.

Pitstop, ATU etc. bin ich jetzt nicht so der Fan von, da habe ich im Bekanntenkreis schon einige eher abschreckende Storys mitbekommen.
Der Horizont mancher Menschen ist ein Kreis mit Radius Null,
Sie nennen das dann Ihren eigenen Standpunkt.
(A.Einstein)

M3P, gelb, schwarz, AP (2019.36.2.1) geliefert am 22.03.19
https://ts.la/michael52782 Mein Referral Code :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 720
Registriert: 9. Okt 2018, 01:06
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Land: Deutschland

Re: Reifenwechsel

von CarlosTT » 4. Mär 2019, 14:00

Solange man auf die besonderen 'Hebepunkte' hinweist, sollte der Rest problemlos sein.
Modell 3 P blue
Vers. 2019.36.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1060
Registriert: 26. Aug 2016, 11:57
Wohnort: Bad Honnef
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifenwechsel

von Superpuma » 4. Mär 2019, 14:01

Den Radwechsel Sommer- Winter lasse ich in einer freien Werkstatt machen. Die nehmen den Wagen mit dem Lift an den 4 dafür vorgesehenen Punkten unten hoch. Ist absolut kein Problem.
Dass dafür eine Zertifizierung nötig ist bezweifle ich allerdings. Du kannst ja die Räder mit einem geeigneten Wagenheber auch selber wechseln.
Model S85 weiss, Schiebedach, Luftfederung, AP1, 19" Felgen
Baujahr 2015, seit 2.5.2018
10.3 kWp, Hauskraftwerk E3DC Blackline mit 10.5 kWh
E-Bike Stromer ST1 500W seit 2009
Benutzeravatar
 
Beiträge: 44
Registriert: 26. Apr 2018, 13:34
Wohnort: Aargau
Land: Schweiz

Re: Reifenwechsel

von DerJo » 4. Mär 2019, 14:03

Ich habe meine Räder bei Euromaster wechseln lassen. Die waren kompetent und hatten auch bereits einige Teslas da.
Meines Wissens nach ist aber keine spezielle Ausbildung/Zertifizierung für den Reifenwechsel nötig.
 
Beiträge: 81
Registriert: 23. Aug 2018, 18:37
Wohnort: Darmstadt (Hessen)
Land: Deutschland

Re: Reifenwechsel

von Cableguy » 5. Mär 2019, 22:28

Denn Hochvoltschein für eigensichere Fahrzeuge braucht man für ein Räderwechsel nicht.. der is erst erforderlich wenn die an HV Bauteilen schrauben wollen/müssen.
M3 LR AWD since 2/19
2019.36.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 711
Registriert: 25. Nov 2018, 19:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifenwechsel

von Ralf W » 5. Mär 2019, 22:56

Der Hochvoltschein hat 3 Stufen, ist in Deutschland in der BGI/GUV-I8686 geregelt.

Zum Reifenwechsel braucht man die erste Stufe.

https://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/i-8686.pdf
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 200 Tkm | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2041
Registriert: 7. Nov 2014, 21:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Reifenwechsel

von Cschepelmann » 5. Mär 2019, 23:05

Ist halt DE. Wird eine freie Werkstatt nicht interessieren. Privat darf ich die Räder wechseln und ein Mechaniker nicht. Sowas kann es nur bei uns geben.
1.500km free Supercharging - https://ts.la/christian70695 -
3D Druck Service DC-Portabdeckung CCS
Model 3 am 05.04.2019 erhalten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 311
Registriert: 11. Feb 2019, 01:49
Land: Deutschland

Re: Reifenwechsel

von Melanippion » 5. Mär 2019, 23:24

Totobär hat geschrieben:Die Werkstätten müssen eine Zertifizierung für den Umgang mit Eletroautos nachweisen.
Dann keine Problem.

Ja, ganz vorsichtig! Beim Anheben entsteht Hochspannung :lol:
Heutzutage fährt der alte Lord mit einem Tesla fort.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1432
Registriert: 27. Mär 2016, 11:22
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Eugenius und 15 Gäste