Reifendruck

Technische Informationen zum Model 3...

Re: Reifendruck

von Hesspoint » 20. Aug 2019, 19:41

Amber hat geschrieben:Mal eine Frage an die Profis hier: Habt ihr ein eigenes Gerät zum Luft nachfüllen? Wenn ja, worauf sollte man denn achten, wenn man sich eines besorgt?


Am besten einfach mal zur Tanke fahren, da wo es diese Stinkende Brühe gibt :lol: Da kann man einfach auffüllen :) Auch wenn mich da alle so schräg angeschaut hatten mit dem Tesla an der Tanke :D
 
Beiträge: 10
Registriert: 27. Jul 2019, 10:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifendruck

von manfred682018 » 21. Aug 2019, 04:48

ich habe mir eine Fußpumpe zugelegt um eben gar nicht mehr an eine Tankstelle fahren zu müssen. Funktioniert prima
Res.: M3 LR AWD 04/18, schwarz Aero
bestellt: 28.02.19
abgeholt: 26.03.19
Vin: 242...
aktueller km Stand: 28.000
 
Beiträge: 136
Registriert: 22. Apr 2018, 07:15
Land: Deutschland

Re: Reifendruck

von Mr.Darcy » 21. Aug 2019, 11:37

Ich hab schon vor dem Model 3 mir "oasser Auto-Luftpumpe Reifen Inflator Kompressor Digital Portable mit LCD Bildschirm 12V DC 150PSI" gekauft. Funktioniert problemlos.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874
 
Beiträge: 2204
Registriert: 22. Dez 2018, 11:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifendruck

von Skyzero » 21. Aug 2019, 14:07

Mich hats heute Morgen auch erwischt. Alle vier Räder zeugen 2.6 an.... werde später mal mit Manometer kontrollieren...

Habe seit gestern 2019.28.3.1 f9e95acd drauf...
Snowflake: Model 3 LR RWD, VIN 3441xx
Perlweiss, 19-Zoll original Sport-Felgen
Unplugged Performance Federn (Moderate)
2019.28.3.1 f9e95acd
 
Beiträge: 69
Registriert: 13. Jun 2019, 18:15
Land: Schweiz

Re: Reifendruck

von Ismaning » 21. Aug 2019, 14:28

Mr.Darcy hat geschrieben:Ich hab schon vor dem Model 3 mir "oasser Auto-Luftpumpe Reifen Inflator Kompressor Digital Portable mit LCD Bildschirm 12V DC 150PSI" gekauft. Funktioniert problemlos.


Witzig, genau den hab ich heute früh bei Amazon bestellt, habe mich von den Bewertungen leiten lassen.
Viele Grüße von Tina, von 2014 - 2019 begeistert im Model S P85+ unterwegs, jetzt im Model 3 LR AWD
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 494
Registriert: 1. Mai 2014, 11:39
Wohnort: 80469 München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifendruck

von itsme1961 » 21. Aug 2019, 18:24

Skyzero hat geschrieben:Mich hats heute Morgen auch erwischt. Alle vier Räder zeugen 2.6 an.... werde später mal mit Manometer kontrollieren...

Habe seit gestern 2019.28.3.1 f9e95acd drauf...


Bei mir fast genauso. siehe https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=87&t=27456&p=789571#p789215,

als ich heute morgen ins Auto bin, stand das SW-Update auf die 2019.28.3.1 an. Das habe ich erst mal ignoriert, da ich zur Arbeit musste.
So nach 10 km plötzlich angeblich 2,6 bar auf allen vier Rädern und Meldung über zu niedrigen Luftdruck.
Auf dem Weg dann zur Tanke und Luft geprüft. Siehe da - ca. 3,05 auf allen Rädern.

Dort dann das Update und den obligatorischen Reset gemacht.

Heute Nachmittag war die Meldung noch immer da, daher auf der Heimfahrt dann auf ca. 3,2 aufgefüllt, nun ist die Meldung weg und zeigt 2,7 bzw. 2,8 bar an.
Kann das mit dem Softwareupdate zu tun haben? Warum zeigt das System plötzlich 0,3 - 0,4 bar zu wenig an?
lg Michael

Der Kopf ist rund, damit man beim Denken die Richtung ändern kann.

M3 LR AWD, blau, 19 Zoll, EAP bestellt 18.1. geplante Lieferung 26.03. -> 30.3.
2019.36.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 67
Registriert: 29. Dez 2018, 18:18
Wohnort: Gemünden am Main
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifendruck

von Healey » 21. Aug 2019, 18:50

Die Temperaturunterschiede können sich, zusammen mit Rundungsfehlern durchaus mit 0,5 bar auswirken. Die Manometer, auch wenn Sie angeblich geprüft sind haben auch noch ziemliche Toleranzen.

Früher hat das halt niemand mitbekommen. Das ist der Nachteil einer so schönen digitalen Anzeige.

LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 150.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 19.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10507
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Reifendruck

von itsme1961 » 22. Aug 2019, 07:12

Danke Dir - ich kann mir das aber nicht so recht vorstellen. An dieser Tanke hatte ich immer nach der Wintersaison meinen Boxter wieder auf den richtigen Luftdruck gebracht. und die Sensoren zeigten ziemlich genau das an, was auch das Manometer des Gerätes anzeigt.
ich habe jetzt auf 3,2 aufgeblasen und nun zeigen die Sensoren 2,8 an. Ich versuche nach Feierabend mal beim Reifenhänder vorbei zu fahren, vielleicht zeigt das Manometer da was anderes an, oder der hat ne schlaue Idee.
Halt blöd :-(, dass mich das verunsichert und am Sonntag die Großglockner-Hochalpenstraße auf mich wartet :-)
lg Michael

Der Kopf ist rund, damit man beim Denken die Richtung ändern kann.

M3 LR AWD, blau, 19 Zoll, EAP bestellt 18.1. geplante Lieferung 26.03. -> 30.3.
2019.36.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 67
Registriert: 29. Dez 2018, 18:18
Wohnort: Gemünden am Main
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Reifendruck

von Elsi » 22. Aug 2019, 08:15

Natürlich stört die Differenz zwischen Manometer und Anzeige im Auto. Kritisch sind 2.8 oder auch 2.6 Bar aber überhaupt nicht! Ich habe einen Sportwagen, bei dem die Reifen (gemäss Hersteller) mit 2.0 oder 2.2 Bar gefüllt werden. Das Auto ist vielleicht 300 kg leichter als ein M3, aber das ist nach wie vor alles bestens.

Insofern würde ich völlig entspannt auf die Großglockner-Hochalpenstraße.

Meine Frau hatte mal an einer Baustelle einen Nagel in einen der Reifen bekommen (und es zum Glück bemerkt). Sie konnte noch fahren, aber der Druck war fast ganz weg. Sie ist mit 30 km/h und Warnblinker keine 8 km zum nächsten Reifenhändler geschlichen, wo ich auf sie gewartet hatte. Der Reifen war richtig heiss. Es war aber wohl auch kaum noch 0.5 Bar drin.
 
Beiträge: 90
Registriert: 26. Mai 2019, 08:25
Land: Schweiz

Re: Reifendruck

von Hesspoint » 22. Aug 2019, 09:21

itsme1961 hat geschrieben:
Dort dann das Update und den obligatorischen Reset gemacht.


Welchen obligatorisch reset muss man denn nach einem Update machen (sorry noob frage). Den Bildschirm reset oder den mit Bremse dazu oder noch was anderes? Danke
 
Beiträge: 10
Registriert: 27. Jul 2019, 10:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], FHolger, potpiejimmy, Schrottix, tff_fritz und 18 Gäste