AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

Technische Informationen zum Model 3...

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von tesla3.de » 9. Okt 2019, 10:19

Das wundert mich, dann muss aber die Aussage falsch sein, dass man auch den Ton der Hupe verändert können wird. Oder es war tatsächlich eine Fußgängerhupe damit gemeint.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3427
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von lero » 9. Okt 2019, 10:36

was wundert dich?
dass in zukunft! Autos mit AVAS und einer neuen Hupe ausgeliefert werden?
die das dann kann...
Model 3 LR AWD Schwarz Schwarz 18" ohne Autopilot
nix reserviert, bestellt ende Jänner, ausgeliefert 27.2. in Wien

und ein Sharan 4motion Euro5 Schummeldiesel
Empfehlungslink für 1500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 814
Registriert: 31. Jan 2019, 17:28
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von tomswerkstatt » 9. Okt 2019, 13:51

hat sich schon mal jemand überlegt, daß das AVAS system EU-Rechts wiedrig ist?
Wenn ein Elektroauto einen Mindestgeräuschpegel haben muß, ein anders angetrieibenes Fahrzeug aber nicht, dann ist das Diskriminierung und somit in der EU verboten.

Ich schlage vor das Gesetz dahingehend anzupassen, daß alles was Räder hat und schneller sein kann als Fußgänger lärm machen muß. Das würde dann auch Fahrräder und Roller mit einschließen, die meiner Meinung nach größere Gefahr für Passanten darstellen, als KFZ.
Zero DS
Model3 SR+
Lada Niva
schenke Dir und mir je 1500km Superchargen beim Kauf eines Tesla: https://ts.la/thomas95404
 
Beiträge: 351
Registriert: 15. Feb 2016, 10:17
Land: Oesterreich

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von tesla3.de » 9. Okt 2019, 14:13

lero hat geschrieben:was wundert dich?
dass in zukunft! Autos mit AVAS und einer neuen Hupe ausgeliefert werden?
die das dann kann...


Ja, das würde mich sehr wundern, wenn Tesla technisch die Hupe völlig verändert, nur damit sie beliebige Töne abspielen kann. Deshalb frage ich mich, ob es nicht um eine Fußgängerhupe ging, die dann ganz normal über den AVAS-Lautsprecher gesteuert wird.
Andererseits dürfte im Model 3 alles so vernetzt sein, dass man mit dem Druck auf die Hupe auch den AVAS-Lautsprecher ansteuern kann, statt der richtigen Hupe ;)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3427
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von wl01 » 9. Okt 2019, 14:47

lero hat geschrieben:was wundert dich?
dass in zukunft! Autos mit AVAS und einer neuen Hupe ausgeliefert werden?
die das dann kann...
Also Musk hat eindeutig nur vom "pedestrian speaker", also Fußgängerlautsprecher gesprochen und dass die Nachrüstung für Teslas ohne Fußgängerlautsprecher kompliziert wird, da Änderungen an den Kabelbäumen notwendig würden.
Bild
Hier mein Tesla:
Model 3 LR 4WD, "Blue Lightning", Deep Blue Metallic, 19" Hankook, Innenraum schwarz/weiß, Vin 46...
Vers 2019.32.12.2, Standard AP

mein Referral-Code: https://ts.la/justin37271
Benutzeravatar
 
Beiträge: 67
Registriert: 28. Sep 2019, 11:48
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von mat89 » 9. Okt 2019, 16:30

tomswerkstatt hat geschrieben:hat sich schon mal jemand überlegt, daß das AVAS system EU-Rechts wiedrig ist?
Wenn ein Elektroauto einen Mindestgeräuschpegel haben muß, ein anders angetrieibenes Fahrzeug aber nicht, dann ist das Diskriminierung und somit in der EU verboten.

Ich schlage vor das Gesetz dahingehend anzupassen, daß alles was Räder hat und schneller sein kann als Fußgänger lärm machen muß. Das würde dann auch Fahrräder und Roller mit einschließen, die meiner Meinung nach größere Gefahr für Passanten darstellen, als KFZ.


In der Schweiz ist es auch verboten, mit dem Auto vermeidbaren Lärm zu erzeugen... Damit wäre AVAS auch in der Schweiz nicht legal.
M3P/rot/schwarz/FSD
14.08.2019 - Bestellt
28.09.2019 - Abgeholt in Höri
Wallbox: go-eCharger
 
Beiträge: 75
Registriert: 14. Aug 2019, 14:41
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von Mane123 » 9. Okt 2019, 17:39

Auch in der EU müssen Fahrzeuge so gebaut sein um geringst mögliche Geräusche von sich zu geben, entsprechend dem Stand der Technik. Deswegen sind nun auch Klappenauspuffanlagen verboten.
Für Dich und für mich 1500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/patrick63887
 
Beiträge: 99
Registriert: 23. Jul 2019, 19:39
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von Juergen515 » 9. Okt 2019, 20:01

Mane123 hat geschrieben:Auch in der EU müssen Fahrzeuge so gebaut sein um geringst mögliche Geräusche von sich zu geben, entsprechend dem Stand der Technik. Deswegen sind nun auch Klappenauspuffanlagen verboten.


Das ist die Theorie. In der Realität kamen die letzten Jahre sehr viele Fahrzeuge mit klappenanlage auf den Markt...
 
Beiträge: 20
Registriert: 21. Jun 2018, 21:58
Land: Deutschland

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von Teatime » 9. Okt 2019, 20:04

Mane123 hat geschrieben:Auch in der EU müssen Fahrzeuge so gebaut sein um geringst mögliche Geräusche von sich zu geben, entsprechend dem Stand der Technik. Deswegen sind nun auch Klappenauspuffanlagen verboten.

Jein, wenn sie der Hersteller ab Werk anbietet darf er sein.
Es ist auch so dass die Fahrzeughersteller selbst Lärmtests durchführen und sich selbst die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben bestätigen... :roll:
Was ich so gehört sind etliche Sportwägen illegal unterwegs da sie die Lärmvorschriften nicht erfüllen, die Hersteller sich dies jedoch selbst bestätigt haben. Eigentlich dürften demnach so manche Fahrzeuge keine Typengenehmigung erhalten haben.

Der AVAS-Lärmpegel hat sich in einem bestimmten Dezibelbereich zu halten (cirka 55 bis 72dB?) und das verwendete Geräusch muss für Europa meines Wissens vom Fahrzeughersteller festgelegt werden (das umschalten zwischen verschiedenen vorgegebenen Geräuschszenarien erlaubt ist nehme ich an)
 
Beiträge: 810
Registriert: 25. Jul 2018, 17:01
Land: Oesterreich

Re: AVAS: seit 01.09.19 in allen Model 3 verbaut

von DerSchwabe » 9. Okt 2019, 20:08

Mr Bo hat geschrieben:Es stellt sich mir die Frage, ob ich im Stau oder ähnlichen Situationen, wo keine Fußgänger beteiligt sind, das AWAS deaktivieren kann. Das wäre interessant zu wissen.


Wenn das nicht abschaltbar sein sollte dann wird es in verstopften Städten unerträglich. Geklapper, gezwitscher, pfeifen, Melodien,...
DAS gibt ein Lärm.
P85 seit 21.11.2014, rot, Luft, Winter, Tech mit allen Sensoren, Doppellader
 
Beiträge: 1047
Registriert: 16. Dez 2014, 16:44
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: CarlosTT, Cosmo, macman1010, NortonF1, panerai_lumi, spike576, viva71, wl01 und 16 Gäste