Ladeklappe von Hand schliessen?

Technische Informationen zum Model 3...

Ladeklappe von Hand schliessen?

von hobbes » 15. Mär 2019, 23:50

Ich hab das Gefühl dass die Frage ziemlich doof ist... aber ich hab noch keine Lösung gefunden.

Wenn ich die Ladeklappe von Hand schliesse fühlt sich das nicht richtig an (als wenn man mittelfristig mechanisch etwas kaputt macht-erst Widerstand, wenn man fest genug drückt klappt sie dann plötzlich runter), auch wenn sie danach elektrisch korrekt zu fährt. In der Anleitung ist nicht erwähnt, dass man sie manuell schliessen kann, und wenn ich google finde ich auch nichts passendes.

Ist es tatsächlich so, dass man das nur per App/Ladestecker/Touch Screen sauber machen kann? Oder ist das eine individuelle Macke von meinem Auto?
Model 3 "RoadRunner" - LR AWD weiss Aero EAP (freies FSD Upgrade versprochen), abgeholt am 8. März 2019 in Neuss
 
Beiträge: 312
Registriert: 29. Aug 2013, 18:51

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von rolfrenz » 15. Mär 2019, 23:53

Nein - ist bei meinem auch so. Und mir behagt es ebenfalls nicht so besonders. Aber im Prinzip macht er die Klappe sowieso nach 30 Sekunden von selbst zu, nachdem du das Kabel abgezogen hast...
7.500 km Gratis Tesla Supercharging > https://ts.la/florian59849
10% auf Tesla Maßgepäck > https://oscarandhamish.refr.cc/floriane

VW e-Up! seit 17.04.2014
TESLA Model ☰ „bluezzard“ seit 27.02.2019 (reserviert 31.03.2016 | bestellt 14.12.2018)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 365
Registriert: 8. Apr 2016, 18:13

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von MrJott » 15. Mär 2019, 23:59

Ich habe bei meinem Model S noch nie den Ladeport von Hand zu gemacht. Warum sollte man das tun?

Viele Grüße
Jürgen
 
Beiträge: 21
Registriert: 15. Feb 2019, 19:11

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von Genussfahrer » 16. Mär 2019, 00:13

rolfrenz hat geschrieben:Nein - ist bei meinem auch so. Und mir behagt es ebenfalls nicht so besonders. Aber im Prinzip macht er die Klappe sowieso nach 30 Sekunden von selbst zu, nachdem du das Kabel abgezogen hast...


Nein. Schon nach 10 Sekunden.
S85D seit Mai 2015
 
Beiträge: 360
Registriert: 16. Nov 2014, 22:35
Wohnort: Wittelsbacher Land

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von ensor » 16. Mär 2019, 00:13

Die Klappe geht doch von alleine zu, nachdem du das Kabel abziehst. Spätestens, wenn du den Gang einlegt oder sich das Auto abschließt. Also kein Grund, das Ding anzufassen ;)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3532
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von TM3_RheinMain » 16. Mär 2019, 08:27

So war auch mein Verständnis, dass die Klappe spätestens beim losfahren zugeht. Wem dass zu unsicher ist, kann ja vor dem losfahren auf dem Display schließen.

Andere Situation. Man lädt, ist fertig mit laden, klemmt ab, fährt aber nicht los (z.b. auf der Arbeit um die Ladesäule frei zu machen für ein anderes zu ladendes Auto was daneben steht). Dann würde ja die Logik von oben greifen, dass die Klappe ohne eingestecktes Kabel nach 10 bis 30 sec selber wieder schließt.
Zurück gegeben: Renault Zoe 40 von e-flat
Am 27.03.19 erhalten: Tesla Model 3 LR AWD, 19“ Sport, Innen Schwarz, Aussen Deep Blue Metallic, EAP

Wenns scheee macht :) : https://ts.la/mahmoud55800
 
Beiträge: 635
Registriert: 24. Dez 2018, 16:19
Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von Sebel » 16. Mär 2019, 09:11

Als ich mein Model 3 übernommen habe wurde ich vom Tesla-Mitarbeiter darauf hingewiesen die Klappe nicht mit der Hand zu schließen. Das würde nur unnütz die Mechanik belasten. Nach dem Abziehen des Ladekabels geht die Klappe nach 10 Sekunden zu - alles gut.
Model 3 Performance EAP in Multicoat Red
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/sebastian12505
Benutzeravatar
 
Beiträge: 74
Registriert: 19. Jul 2016, 17:35
Wohnort: Erfurt

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von DerFips » 16. Mär 2019, 09:31

Haha, zu mir meinte der Mitarbeiter, dass ich da einen kleinen Widerstand spüre, da muss ich dann kurz stärker drücken und dann geht es zu.
Fühlt sich für mich aber auch eher nach einem Kaputtmachen an, daher lasse ich das lieber die Elektronik machen.
Cheers, Philipp

M3P | C-BR4
Referral (1.500km Supercharger): https://ts.la/philipp90544
Benutzeravatar
 
Beiträge: 87
Registriert: 30. Dez 2018, 17:09
Wohnort: Markgröningen

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von hobbes » 16. Mär 2019, 10:11

O.k., dann bin ich (bzw mein Roadrunner) ja nicht alleine mit dem Eindruck, dass man die Klappe nicht von Hand zumachen sollte. Ihr habt natürlich recht, dass man einfach 10s warten kann - aber irgendwie hab ich das Bedürfnis, sie direkt zuzumachen. Werde ich mir dann wohl einfach abgewöhnen müssen. Ist aber nicht wirklich ein intuitives "Userinterface" an der Stelle :). Denke die meisten uneingeweihten würden spontan versuchen, sie von Hand zu schliessen (z.B. wenn man das Auto verleiht).
Model 3 "RoadRunner" - LR AWD weiss Aero EAP (freies FSD Upgrade versprochen), abgeholt am 8. März 2019 in Neuss
 
Beiträge: 312
Registriert: 29. Aug 2013, 18:51

Re: Ladeklappe von Hand schliessen?

von Tobintax » 16. Mär 2019, 10:46

DerFips hat geschrieben:Haha, zu mir meinte der Mitarbeiter, dass ich da einen kleinen Widerstand spüre, da muss ich dann kurz stärker drücken und dann geht es zu.
Fühlt sich für mich aber auch eher nach einem Kaputtmachen an, daher lasse ich das lieber die Elektronik machen.


Genau das hatte man mir bei der Übergabe auch gesagt.

Es fühlte sich beim zusehen schon falsch an. Ich werde es nicht machen und hatte bisher auch keinen Grund dazu.
Renault Zoe ZE 40 (R90) 2018 - 2019
Tesla Model 3 Long Range AWD ohne EAP 02/2019. SW: 2019.12.1.2
 
Beiträge: 539
Registriert: 23. Mai 2017, 19:02
Wohnort: 87xxx im Allgäu


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: darock, Eugenius, Johnson, Nordkettengeist, RetoH, Saegur, TeslaFRA und 13 Gäste