Der Stille aus Oberschwaben

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Der Stille aus Oberschwaben

von Styg » 28. Dez 2019, 19:19

Nach einem halben Jahr Model 3 Performance wird es wohl Zeit für die Vorstellung hier. Im Anhang sieht man ein äußerst ungewaschenes Fahrzeug nach einigen Stunden Autobahn. Ich habe mich dennoch sehr über die neue Winterbereifung gefreut. Beheimatet sind Fahrzeug und Fahrer in Süddeutschland, in der Nähe von Memmingen.

Der Kilometerstand liegt bei 15.000 km, der Verbrauch pendelt sich Richtung 19kWh ein. Das Fahrzeug wird gewerblich genutzt, als Inhaber einer IT-Firma bin ich viel unterwegs, häufig auch kürzere Strecken. Hier ist der Tesla wirklich ideal, denn derzeit macht mir jede einzelne Fahrt Spaß, das war schon anders. Vielleicht trifft man sich ja mal am Supercharger in Aichstetten - wobei ich tatsächlich meist daheim per Steckdose mit 3 kW über Nacht lade.
Dateianhänge
78435208_284827159082987_7598656874522607616_n.jpg
Zuletzt geändert von Styg am 7. Jan 2020, 09:37, insgesamt 1-mal geändert.
M3 Performance | KW V3 | Solid black | 20" | Süddeutschland
seit 25.6.19, ~ 20.000km, ~19kWh/100km
VIN:5YJxxxxB1KFxxxxxx

Empfehlungslink https://ts.la/fabian45663
 
Beiträge: 19
Registriert: 1. Jul 2019, 17:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von Ludwig II » 28. Dez 2019, 23:36

Gratulation zum neuen Fahrzeug und wo ist das denn bitte dreckig???
Die Felgen schauen ziemlich edel aus.
23.08.19 Mödel 3 Base Performance
26.11.2019 Cybertruck bestellt
Founder of "Cybertruck - die Anstalt"
Wer meinen Referal anklickt macht mir eine besondere Freude, weil ich doppelt so viel fahre wie zu Diesel Zeiten https://ts.la/thomas96376
 
Beiträge: 769
Registriert: 8. Aug 2017, 01:49
Wohnort: München
Land: Deutschland

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von Wipkingen » 28. Dez 2019, 23:39

Schicke Winterfelgen und weiterhin gute Fahrt! :)
M3 | LR AWD+ | deep blue metallic | 19“ Sport-Felgen | FSD

1500km kostenloses Supercharging bei deiner Neubestellung https://www.tesla.com/referral/marco92429

Gratis 1 Monat bei Teslafi https://www.teslafi.com/signup.php?referred=Wipkingen
 
Beiträge: 59
Registriert: 31. Mai 2019, 14:05
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von Styg » 31. Dez 2019, 10:17

Danke euch! Naja, der übliche Winterschmuddel setzt sich ja doch schnell am Auto fest, aber man sitzt ja drinnen. Die Felgen gefallen mir fast besser als die Sommerräder und auch der Geräuschpegel der Sottozero 3 hat sich nach ~1500km deutlich gelegt. Wir hatten hier im Süden bisher nur einmal etwas Schnee (...), aber die typische überfrierende Nässe steckt er tatsächlich sehr gutmütig weg.

Gutes Neues euch allen.
M3 Performance | KW V3 | Solid black | 20" | Süddeutschland
seit 25.6.19, ~ 20.000km, ~19kWh/100km
VIN:5YJxxxxB1KFxxxxxx

Empfehlungslink https://ts.la/fabian45663
 
Beiträge: 19
Registriert: 1. Jul 2019, 17:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von ksspeedstar » 31. Dez 2019, 10:51

Gute Fahrt :-)

Mit der schwachen Steckdose daheim optimierst du auf jeden Fall die Ladeverluste, da der schon 10% von der Ladeleistung für den Bordcomputer braucht oder liege ich falsch ?

Die Felgen sind hübsch mit den Roten Bremssätteln

Grüße von der Alb :-D
Wagenheber Aufnahme für Model 3, denn der Winter kommt sicher ! Einfach eine PN senden :-)
 
Beiträge: 521
Registriert: 2. Nov 2013, 23:19
Land: Deutschland

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von Styg » 4. Jan 2020, 10:04

Danke, Danke! Die Schnarchladung per Steckdose war die erste Lösung nach Abholung. Hatte fest vor, mir 11 kW oder 22kW legen zu lassen, aber da für mich die ~40% Ladung über Nacht völlig ausreichen, verzögert sich das. Lade in aller Regel aber auch auf 90%.

Mal schauen, wenn der Untermieter jetzt angefixterweise sein ICE abgibt, kommen evtl doch zwei Ladesäulen her. :)
Zuletzt geändert von Styg am 4. Jan 2020, 13:54, insgesamt 1-mal geändert.
M3 Performance | KW V3 | Solid black | 20" | Süddeutschland
seit 25.6.19, ~ 20.000km, ~19kWh/100km
VIN:5YJxxxxB1KFxxxxxx

Empfehlungslink https://ts.la/fabian45663
 
Beiträge: 19
Registriert: 1. Jul 2019, 17:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von phil9309 » 4. Jan 2020, 10:54

Ich sehe derzeit auch keinerlei Bedarf für höhere Ladeleistung zuhause da ich an 5 Tagen in der Woche gratis auf der Arbeit laden kann.

Es gibt also durchaus Situationen in denen die Steckdose über Nacht mehr als ausreichend ist. Lass dich da nicht verrückt machen.

Gute Fahrt!
Lernt meinen M3P und all mein Zubehör kennen!

Aktueller KM-Stand: ca. 8000km

Wer mir (und sich!) was Gutes tun will:

Tesla Referral (1500km frei am Supercharger)
 
Beiträge: 685
Registriert: 11. Nov 2019, 20:50
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von Datrox » 6. Jan 2020, 15:35

Herzlichen Glückwunsch zum Tesla,

ist mein absolutes Lieblingsauto. (Auch wenn ich keinen besitze).

Wohne in Isny und hier ist das Tesla Feld noch rar gesäht. Ich fahre auch nicht viel, aber wenn ich fahren möchte, dann mit dem Model 3. Meinst du, ich könnte den hin und wieder leihen?Oder mich sogar an einer monatlichen Rate beteiligen?

Der Tesla Virus macht mich ganz verrückt :)

Viele Grüße

Daniel
Benutzeravatar
 
Beiträge: 16
Registriert: 11. Nov 2019, 19:03
Land: Deutschland

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von Ismaning » 6. Jan 2020, 19:26

Lieber Styg,

vielen Dank für Deine ausführliche Vorstellung. Schicke Felgen ;)
Du bist ja schon ein alter Tesla-Hase :D
Allzeit gute Fahrt wünsch ich Dir und viel Freude an dem Fahrzeug.
Viele Grüße von Tina, von 2014 - 2019 begeistert im Model S P85+ unterwegs, jetzt im Model 3 LR AWD
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 698
Registriert: 1. Mai 2014, 12:39
Wohnort: 80469 München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Der Stille aus Oberschwaben

von Styg » 19. Mär 2020, 12:47

Vielleicht gerade weil es etwas vom Tagesgeschehen ablenkt hier ein kleines Update, absolut unwichtig, denn es geht letztendlich nur um ein Stück Blech mit Akku: Als der Reifenhändler meines Vertrauens mir mitteilte, dass er KW V3-Fahrwerke auf Lager habe, war die Entscheidung schnell getroffen. Unvernunft, trotzdem: Nachdem ich den Innenraum nun weitgehend knarzfrei habe (Filz und viel Geduld ...), war mein einziger offener Kritikpunkt das - meiner Ansicht nach - eher durchschnittliche Serienfahrwerk. Der tiefe Schwerpunkt kaschiert das im Alltag ziemlich gut, trotzdem: Plumpes Abrollen über Gullideckel und Querfugen, eher mitteilungsbedürftig und polterig. Das war beim vorherigen Auto anders, klar, da war ebenfalls ein V3 drin. Vor allem aber wollte ich die hoffnungslos unterdämpfte Hinterachse loswerden, denn das passt in meinen Augen überhaupt nicht zu dem Auto.

Jetzt ist er tiefer und gleichzeitig komfortabler, kultivierter und in jeglicher Hinsicht souveräner. Auf der Autobahn ein komplett (!!!) anderes Auto, er liegt absolut verlässlich und wird auch beim Bremsen hinten nicht mehr leicht. Immer noch mitteilsam, aber in einem viel unaufgeregteren Tonfall. Der Fahrkomfort ist deutlich höher. In meinen Augen wird damit nun endlich auch das Fahrwerk dem Antrieb gerecht. Fragt mich nicht nach Zug- und Druckstufe, ich hab's mir noch gar nicht angeschaut. Das werden die Jungs bei Reifen Reber schon richtig gemacht haben. Losgefahren und direkt breit gegrinst.

84123176_217288563011124_6874929029443485696_n.jpg
M3 Performance | KW V3 | Solid black | 20" | Süddeutschland
seit 25.6.19, ~ 20.000km, ~19kWh/100km
VIN:5YJxxxxB1KFxxxxxx

Empfehlungslink https://ts.la/fabian45663
 
Beiträge: 19
Registriert: 1. Jul 2019, 17:06
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast