Model 3 im Ösiland

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Model 3 im Ösiland

von tecfasziniert » 5. Okt 2019, 11:16

Ich bin seit wenigen Tagen ein wirklich glücklicher Nutzer (Firmenauto) eines Model 3 Long Range in Silbergrau. Die Übergabe war schnell erledigt... alles in allem war das Auto in Ordnung (wenn man nicht so sehr auf Spaltmasse, Chromleistenlinien und kleine Lackfehler achtet ;) ). Hinterer Scheinwerfer wurde dann doch getauscht, weil 1 cm Überstand :shock:

Es war nicht ganz einfach Fuhrparkleitung und Management davon zu überzeugen, dass ich gerne der Erste der Niederlassung in Österreich mit EV sein möchte. Nachdem ich sehr gut zeigen konnte, dass das M3 in 3 Jahren Betrieb (160.000 km) in den Gesamtkosten (Anschaffung, Restwert und Betrieb) um 15% niedriger liegt als mein bisheriger Skoda Superb (140 kW) und zudem ein schlüssiges Lade- und Nutzungskonzept am Tisch lag, war es nach 6 Monaten hin und her so weit: wir bestellten :D

Nach einer Woche und 1000 km bin ich erst recht überzeugt, dass es sich gelohnt hat, dafür zu „kämpfen“ und hoffe, dass meinem Beispiel bald viele KollegInnen folgen werden. Dieses Fahrzeug ist einfach nur g≠*¿

Nachdem ich in meinem Haus den alten Ölkessel entsorgt und mit einer Wärmepumpe ersetzt habe und darüber hinaus eine PV-Anlage mit Batteriespeicher nutze, habe ich ein richtig gutes Gefühl einen aktiven Beitrag für die Umwelt und die kommende Generation geleistet zu haben :idea:
Dateianhänge
10D23881-B1F3-4218-B5CE-DA8844C5EE0D.jpeg
 
Beiträge: 1
Registriert: 27. Jul 2019, 20:23
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model 3

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: JS-M3P, Niklas, OleB123 und 1 Gast