LR RWD aus Hannover

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: LR RWD aus Hannover

von Dupk001 » 14. Okt 2019, 21:42

Hallo!
Sind das Originalfelgen von Tesla an deinem weißen Stromer?
Die gefallen mir und sehen so ähnlich aus, wie die an meinem alten Toyota.
Das sind von RC Design die RC27.

VG
MS90D Mai/2017
SW: 2020.12.5
KM-Stand +100.000km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 308
Registriert: 13. Jul 2019, 17:08
Wohnort: Region Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: LR RWD aus Hannover

von Illuminatus17 » 27. Okt 2019, 15:38

Dupk001 hat geschrieben:Hallo!
Sind das Originalfelgen von Tesla an deinem weißen Stromer?
Die gefallen mir und sehen so ähnlich aus, wie die an meinem alten Toyota.
Das sind von RC Design die RC27.

VG


Das dürften die Standard 18 Zoll ohne Aeros sein, ja.
M3 SR+ - solid black - schwarz - 18" Aero - AP
Reservierung 21.09.18 - Bestellung 12.04.19 - Auslieferung 25.06.19 in München
Benutzeravatar
 
Beiträge: 223
Registriert: 17. Mai 2019, 17:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: LR RWD aus Hannover

von sudos » 12. Nov 2019, 22:04

Soo mal ein kurzes Update!


- V10 hat den AP / Blinker Fehler größtenteils behoben, allgemein cooles Update! Vorallem die Netflix / Youtube Funktion sorgt bei Mitfahrern für Entspannung, haben teilweise länger geladen als nötig :lol:
- Aktuelles Update mit 2019.36.2.1 ist Hammer ! Vor allem mit One Pedal drive ist super (parken ggf. etwas Gewöhnungsbedürftig) + die Leistungssteigerung ist spürbar
- Kleber Ganzjahresreifen drauf, Top Reifen. Super Traktion. Bei niedrigen Geschwindigkeiten Leiser als die Original Reifen, Gefühlt im Bereich 70-100 minimal lauter.
- Reifenwechsel wurde bei ~ 9500 km durchgeführt, Die Reifen leiden schon etwas mehr bei dem Drehmoment :D
- Aktuell bei knapp 12500 km (war eigentlich meine angepeilte Strecke für das Ganze Jahr)

2 Größere Touren gemacht:

Hannover => Ulm
A7 Runter von Hannover nach Ulm , Scheiße Strecke mit vielen Baustellen, dafür guter Suc Ausbau

Hannover => Polen Lüben
A2 von Hannover runter bis Madgeburg, dann Richtung Leipzig, Dresden und schließlich Polen Familie besucht. Leider kein sooo guter Suc Ausbau wie entlang der A7.
Magdeburg Suc war belegt, hab am Ionity nebenan geladen, wurde in der App mit ~ 110 kW angezeigt, hat aber mit ordentlich mehr kW als der Suc geladen (glaube 170-180).

Auf knapp insgesamt 1200 km 1-2x eine leichte Phantombremsung gehabt + glaube 2x waren die Kartendaten was Geschwindigkeit angeht extrem daneben... Autobahn unbeschränkt, Navi zeigt 70 kmh an :roll:

Görlitz Non Suc Charger war der letzte Stop vor dem Ziel in Polen, hat aber leider nicht funktioniert. Am Ende nach 30 Minuten langsamen Laden mit knapp 45 kw über irgendeine App rausgefunden, dass es am Görlitzer Bahnhof einen Lader mit 75kw gibt.
Hier hat sich leider ein Plugin Hybrid etwas kw geschnappt, sodass ich am Ende knapp mit 50-55 kW geladen habe.

In Polen wurde am Zielort (~ 70k Einwohner Stadt) mit 50 kw kostenlos geladen. Nicht das schnellste, aber hey, wozu gibt es mit V10 Netflix / Youtube :)


Hab mich mal getraut in eine normale Waschstraße reinzufahren (vorher nur Handwäsche), welche das Fahrzeug nur auf einer Seite zieht.
Richtiger Nervenkitzel beim ersten Mal! Alles was irgendwie eine Bremsung / Lenkung einleitet irgendwie ausgeschaltet, Fahrzeug auf N , Spiegel eingeklappt... hat geklappt!

Leider saugt der Frunk allgemein gefühlt alles an... ob Blätter im Herbst oder Wasser in der Waschanlage.. der Hauptteil wird zwar nicht nass, aber man sollte da mal bei dem Wetter dennoch ~ 1 Woche gucken und ggf. nasses Laub entfernen oder halt eben nach einer Waschanlagen runde abtrocknen.

Ansonsten alles beim alten, jeden Tag eine Freude das Auto zu fahren =)


Grüße,

Karol
M3 LR RWD weiß/schwarz, 18" Aero, AP seit 06.06 VIN 340
 
Beiträge: 66
Registriert: 23. Apr 2019, 11:35
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste