Tantive iV – cers Model 3 SR+

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von cer » 13. Jan 2020, 10:25

Falls jemand sich fragt: Ja, da ist ein ca. 3 cm breiter Streifen aus Trittschutzfolie unter den Türen. Ich fand, das Auto braucht das.


(OS: Die Bäume, vor denen sie steht sind inzwischen komplett gerodet. Warum auch immer. Der Streifen gehört der Gemeinde, nicht der Firma.)
JOIN THE REBELLION
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3003
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von cer » 22. Apr 2020, 18:06

Der Name meines Autos sagt es ja schon: Ich bin ein Jedi. :P
Nun habe ich aus aktuellen Anlässen eine Idee umgesetzt, die mir schon länger im Kopf herumspukt: Die Verknüpfung des Tesla-Logos mit dem Symbol der Rebellenallianz aus StarWars.

Avatar.jpg

Ich finde es verblüffend, wie gut das grafisch funktioniert und fahre nun erst mal so rum, bis ich wieder einen etwas seriöseren Blick auf die Realität bekomme.
May the force be with us…
Zuletzt geändert von cer am 22. Apr 2020, 18:08, insgesamt 2-mal geändert.
JOIN THE REBELLION
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3003
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von Mathie » 22. Apr 2020, 18:07

Hübsch! Man sollte gerade heute nicht alles zu ernst nehmen :)

Gruß Mathie
6/2015 bis 8/2019 MS 85D
seit 8/2019 MS Ludicrous Performance
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 9451
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von Taur3c » 22. Apr 2020, 18:08

Nice
Model S100D MCU2, AP2.5, EAP
Mein Referal Code
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1669
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von cer » 4. Mai 2020, 14:53

Ach ja, der Vollständigkeit halber:
Tantive iV hat den zweiten Kratzer (der erste kam von einem umgefallenen Mietscooter, ist beseitigt).
Ist schon eine Weile her, aufgrund der aktuellen Situation berichte ich jetzt kurz:

Das Auto stand auf dem Parkplatz eines Konferenzzentrums. Beim Abstellen habe ich noch ein bisschen mit mir gerungen, weil ich eine Durchfahrt frei lassen und mein Auto nicht gefährden wollte. Leider wurde ein anderes Fahrzeug direkt gegenüber abgestellt, so dass die Durchfahrt sehr eng wurde.
Es kam dann ein älterer Herr im Peugeot und versuchte zwischen den beiden Fahrzeugen durchzufahren. Das wäre auch gegangen, aber er hat auf seiner Seite zu viel, und damit auf der anderen Seite (wo mein Auto stand) zu wenig Abstand gelassen.
Wäre nicht Publikum zugegen gewesen, das ihn laut rufend und klopfend auf das Problem aufmerksam machte, er wäre wohl weiter gefahren, bis die Schürze ab ist.
Ein Blick auf sein Fahrzeug erklärt, dass sowas wohl öfters der Fall ist. Ich hoffe, dass entweder Einsicht oder seine Versicherung ihm zu einem grundsätzlichen Wechsel des Verkehrsmittels bewegen.
Die kleinen Kratzerchen kosten seine Haftpflicht fast 3.000€, denn es gibt eine neue Frontschürze, die vorhandene ist leider irreparabel.

2020-03-01 15.22.40.jpeg
kleiner Kratzer, große Kosten


2020-03-01-15.23.05.jpg
der Unfallgegner (das sah vorher schon so aus) :o
JOIN THE REBELLION
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3003
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von MrTCO » 4. Mai 2020, 15:18

Da fällt mir nur Folgendes ein: "Ich fahre seit 65 Jahren unfallfrei." - Gerne gehört in "diesen Kreisen".
Model 3 Performance | Schwarz/ Schwarz | FSD | Felgen Carbon Grey
EZ 03/19 - Besuche im SeC: 5 - Tage im SeC 63 :evil:
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1508
Registriert: 9. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von tesla3.de » 4. Mai 2020, 16:53

Stimmt doch sogar, wenn er es nicht merkt.
Wegen dem Schaden würde ich aber nur zum Smart Repair gehen, eine neue Schürze wäre nicht sehr nachhaltig ;)
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 4616
Registriert: 28. Mär 2016, 22:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tantive iV – cers Model 3 SR+

von cer » 4. Mai 2020, 17:07

Da war ich. Aber:
1. Schürze hat einen Schnitt / Riss an der Kante, der nicht sauber reparabel ist.
2. Smartrepairer ist skeptisch mit Nachlackieren wg. Sensorik.
3. Auto ist teilfinanziert, Bank hat da mitzureden.

Also, mit Schmerzen im Herzen die nicht-nachhaltige Lösung.
JOIN THE REBELLION
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3003
Registriert: 13. Jan 2014, 12:12
Wohnort: 91154
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste