Seite 1 von 2

Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 13:19
von Bluebird42
Hallo zusammen,

ich bin beruflich Berater im IT-Management, schon einige Jahre im TFF registriert und blicke auf >5 Jahre private eAuto-Erfahrung zurück. Ich gehörte auch zu den verrückten Leuten, die am 01.04.2016 Elon Musk 1000€ rüber geschoben haben, weil er einfach ein tolles Produkt angekündigt hatte und ich begeistert den Aufstieg und Philosophie von Tesla verfolgt habe.

Zwischendurch bin ich zu meinem heutigen Arbeitgeber mit zahlreichen Model S als Dienstwagen gewechselt (Link zu Tesla.com). Schon damals wurde über das Model 3 als Dienstwagen für mich gesprochen. Dies ist nun in die Praxis umgesetzt worden. Hurra...!!!

Ich hatte mir ein Model 3 LR AWD, außen blau, innen weiß, 18" Aero, FSD konfiguriert, das auch so beim und vom Leasingunternehmen bestellt wurde. Da die Kollegen vom Fuhrpark die Bestellung betreuten war meine Auslieferungshölle relativ entspannt. Es blieb nur die Aufgabe mit der Inside Delivery Advisorin bei Tesla die Übergabe zu organisieren. Als erstes teilte Sie mir mit, dass mein Fahrzeug in Frankfurt sei. Da ich in Stuttgart bin und Zeit bekanntlich Geld ist, bat ich um Auslieferung in Stuttgart, wo auch bereits ein Kollege sein Model 3 übernommen hatte (auch wenn die Tesla-Dame dies leugnete und meinte alle Fahrzeuge für meine Firma seien in Frankfurt ausgeliefert worden ;) ). Nach einigen Telefonaten hatte sie dann einen Logistiker gefunden, der die Aufgabe übernahm das Fahrzeug zu transportieren. Die Zulassung übernahm Tesla, was auch nicht gerade wie ein Stück Seife in der Badewanne flutschte, wie mir berichtet wurde.

Aber egal, ich war gespannt und voller Vorfreude, als ich dann am 28.06.2019 nach Weinstadt fuhr, um endlich das Auto, auf dass ich mich im Endeffekt seit 2016 freute, abzuholen. Dort angekommen, begrüßten mich die jungen Damen die die Auslieferung vornahmen. Alles supereasy und sehr entspannt. Nach kurzem Warten war ich dann dran. Eine der Damen hatte gerade den Kunden vor mir mit seinem Model 3 versorgt und kam aus der Auslieferungshalle zurück und meinte "euer Auto steht neben dem schwarzen Model X". Das Model X war schnell gefunden und da stand es, das blaue Model 3, auf dass ich schon so lange gefiebert hatte. Rechts vom schwarzen Model X. Super ... äähh Moment... nicht ganz super... denn mein Kennzeichen war an einem grauen Model 3 links vom schwarzen Model X. Auf meine Anmerkung, dass sie wohl das Kennzeichen an das falsche Auto geschraubt hätten, erntete ich Unverständnis. Die Dame überprüfte nochmal ihre Unterlagen, fand aber keinen Fehler.

Lange Rede, kurzer Sinn. Tesla hat es verbockt. Das Fahrzeug wurde korrekt bestellt, Tesla hat aber den Auftrag intern irgendwie falsch ins System bekommen. Dies wurde von Tesla bestätigt.

Da ich jetzt die Wahl hatte, die nächsten 1-2 Monate ohne Auto dazustehen (Verweigerung der Abnahme des Fahrzeugs) oder die nächsten Jahre ein graues Auto zu fahren, entschied ich mich für die zweite Variante.
Der Anruf bei meinem für die eAuto-Flotte zuständigen Kollegen brachte einen (zivilisierten) Vulkanausbruch am anderen Ende der Leitung. Die folgende Email an den Enterprise Sales Manager DACH war heiter gewürzt, da dies nun das dritte von drei Model 3 war, bei dem es Probleme gab. Die entschuldigende Replik von Tesla bestätigte, dass es dort momentan massive Probleme gibt.

Um es kurz zu machen: mittlerweile hat man sich auf einen finanziellen Schadensausgleich geeinigt und ich habe mich an den grauen gewöhnt.

Wenn Tesla es jetzt auch noch hinkriegt in endlicher Zeit den Besitzerwechsel vom Sammelaccount der Firma auf meinen Tesla-Account hinzubekommen, ist erstmal Frieden. Die dafür notwendigen Informationen hatten sie schon 14 Tage vor der Übergabe bekommen und zugesagt, dass der Besitzerwechsel zum Zeitpunkt der Übergabe bereits erfolgt ist. War aber nicht...
Aktueller Status ist, dass es 2-3 Wochen dauern wird.

Ach ja: Könnte bitte jemand der Admins mich in den erlauchten Kreis der Tesla Owner aufnehmen und meinen Namen erröten lassen?
IMG_0886_klein.jpg
IMG_0887_klein.jpg

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 13:28
von Mittelhesse
Herzlichen Glückwunsch :D

am einfachsten die schreibst eine Mail an Thorsten,
mit dem Link zu diesem Beitrag, dann wird das schnell
erledigt (die gleiche Mailadresse, von der die Benachrichtigungen
des Forums kommen). Was anderes machen die Moderaten auch nicht.

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 16:51
von JackB
Glückwunsch und Grau is eh schöner :P (ich weiß dass das subjektiv ist ;))

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 16:52
von Illuminatus17
Glückwunsch zum Model 3, grau ist sowieso viel besser und schicker ;)

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 17:07
von Healey
Zumindest wir werden uns bei der Farbe nicht vertun. Ich habe Thorsten eine Email geschickt, dass er Dich auf "Rot" umfärbt.

LGH

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 7. Jul 2019, 18:02
von Mittelhesse
Healey hat geschrieben:Zumindest wir werden uns bei der Farbe nicht vertun. Ich habe Thorsten eine Email geschickt, dass er Dich auf "Rot" umfärbt.

LGH


Hoffen wir das beste liebe Leser :lol: *scnr* 8-)

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 24. Jul 2019, 15:05
von Oli_gibt_Gas
Hallo Nachbar.... :mrgreen:

Später Glückwunsch zum Auto und grau ist eh schöner als blau.... ;) ich mag ja schwarz...

2 Wochen vorher habe ich meinen X abgeholt... wären wir uns ja fast begegnet... da keiner von uns zu Fuß zurück wollte, sind wir mit Bus und Bahn nach Weinstadt und sind erstmal am Teslaeingang vorbei die Fahrzeuge oben anfixierend.... :mrgreen:

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 25. Jul 2019, 08:43
von Mattes
Glückwunsch zum Model 3, auch wenn es nicht genau das ist, das du erwartet hast.

Summundwech hat geschrieben:Die entschuldigende Replik von Tesla bestätigte, dass es dort momentan massive Probleme gibt.

Ich hoffe das "momentan" bezieht sich nur auf das Ende des letzten Quartals.

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 25. Jul 2019, 09:50
von jaundna
Viel Spass mit dem neuen .... 42E :D

Re: Blau, Grau, Dunkelbunt

BeitragVerfasst: 25. Jul 2019, 10:04
von Bluebird42
Danke an alle Glückwünscher und Gratulanten.

Tesla hat es übrigens Stand heute immer noch nicht geschafft, den Besitzerwechsel vom Sammelaccount der Firma auf meinen persönlichen durchzuführen.

Die Aussage war letzten Freitag (vor 6 Tagen):
Hello,

The car will be visible in the new account in a few days.

Kind regards,
<Name rausgenommen>
Tesla Account Support Team EMEA

Mittlerweile verbuche ich Tesla nur noch unter Realsatire und nehme die Sache als Meditationsübung.