S' Rennbebbele isch dô :-)

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

S' Rennbebbele isch dô :-)

von MEroller » 8. Jun 2019, 22:40

Nach jahrelangem Warten (reserviert am 05.04.2016!) und einer unglaublichen Auslieferungshölle über 7 lange Wochen verteilt (mit unzähligen Telefonaten und Emails) war es endlich am Freitag 31.05.2019 zuerst in Esslingen / Neckar (Zulassung auf den letzten Drücker wegen verspäteter Papiere) und dann in Weinstadt so weit:
Das Rennbebbele als LR RWD mit FSD, in Deep Blue Metallic mit speziellem Orange Peel Effect (its a feature, not a bug!) war zur Abholung bereit:
Rennbebbele.JPG

Außer besagter Orangehaut (auf dem gesamten Auto) gab es einen dicken Klarlacktopfen an der vordersten Spitze des Frunkdeckels und ein paar Dreckeinschlüsse im Schwellerbereich.

Schon auf der Hälfte der Heimfahrt über 4-spurige Bundesstraßen (nach nur etwa 20km Fahrstrecke) hatten sich die Kameras fertig kalbiriert. Daheim erst mal die Tesla Fußmatten raus und mit den 3D MaxSpider All Weather floormats ersetzt (passten super), und dann auf der Heckklappe - Ford und Adidas zum Trotz - den urspünglichen Model E Namen angebracht :twisted:
Model_E.JPG


Zwischenzeitlich sind die aus meiner Sicht nicht besonders attraktiven Radkappen runter (kommen nur bei längeren Fahrten drauf), und Radmuttern samt Nabenmitte sind mit schwarzen Kappen versehen.

Wie sagte meine Frau heute so treffend nach der Heimkehr: Der Verbrauch war jetzt nicht so berauschend, der Fahrspaß umso mehr :D Recht hat sie!
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von Disty » 8. Jun 2019, 22:48

Cooler Name auf dem Heck :D
Prognose: Radkappen sind unter und bleiben das auch egal wohin und wieweit ;)
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1767
Registriert: 28. Okt 2015, 20:24
Land: Schweiz

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von MEroller » 21. Jun 2019, 17:19

Ja, die Radkappen bleiben erst mal unten:
Model_E-ohne-Radkappen.jpg
Das ist allerdings nicht das Set von Tesla, hat aber gleich viel gekostet:
Die Hauben für die Radmuttern sind von EVANNEX, die Nabenabdeckungen von TapTes. Ich wollte nach dem immensen Bestellärger erst mal nichts mehr Tesla zu tun haben...

Und die häufig blendende Mittelkonsole hat jetzt den matten Black Carbon Fibre Wrap von Abstract Ocean drauf:
Abstract-Ocean-Black-Carbon-Fibre.JPG
Gefällt mir :D
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Die Bestellhölle für's Rennbebbele...

von MEroller » 22. Aug 2019, 12:52

Nachdem wir unser Rennbebbele schon seit fast 3 Monate und 4000km ohne oft hier genannte Probleme fahren ist mein Ärger über unsere Bestellhölle fast verschwunden. Daher kommt jetzt zur Vervollständigung hier mal meine Rückmeldung an Tesla von damals, als ihre Lieferumfrage lief:

- Größter Fehler: LR RWD nie online bestellbar in D, scheinbar aber die populärste Model 3 Variante?!

- Mehrere Anrufe (Store Stuttgart) und Emails notwendig, um Onlinebestellung von LR AWD in LR RWD ändern zu können! Habe ich als reine Schikane von oben empfunden - die Tesla Mitarbeiter selbst haben sich großteils wirklich Mühe gegeben...

- Chaos im Preisgefüge hat selbst Tesla Mitarbeiter nur noch verwirrt => bringt da bitte endlich wieder Ruhe rein!!!

- AP bei allen Teslas im Grundpreis inklusive (per Email von Tesla!) sollte auf einmal für die offline LR RWD Variante NICHT gelten?! Wieder mehrere E-Mails und intensive Telefongespräche notwendig, um laut Tesla Email den nicht mehr geforderten Aufpreis für AP wieder reell ausgeglichen zu bekommen!

- Dann das völlige Chaos bei der Orderagreement: zuerst AP mit Aufpreis drin und daher zu hohem Endpreis. Nach einigen Wochen endlich eine Orderagreement mit korrektem Endpreis, der aber erreicht wurde durch eine künstlich reduzierte MwSt unterhalb von 19%?! => wieder mehrere E-Mails nötig, um endlich eine kaufmännisch korrekte Orderagreement mit der Zeile "Preisanpassung -2.605,04 €" UND korrektem Endpreis im Account zu finden.

- kurz zuvor (Freitag, 10.05.2019) auf einmal ein Anruf aus München, mein Model 3 käme schon am Freitag in einer Woche im Auslieferungslager Weinstadt an (18.05.2019) - ob ich schon einen Abholtermin ausmachen wolle? Musste aber erst mal Abwinken, da zu diesem Zeitpunkt weder eine korrekte Orderagreement geschweige denn eine Abschlussrechnung vorlag. Habe dann einen fiktiven Abholtermin für Freitag NACH Model 3 Ankunft in Weinstadt vereinbart (Freitag 24.05.2019), um Tesla und mir die nötige Zeit zur korrekten Abschlussrechnungserstellung, Überweisung, Papiere-Versendung und Zulassung zu geben.

- aber Tesla war NICHT in der Lage, mir die simple Abschlussrechnung innerhalb von einer Woche zu stellen?! Kein Wunder hat Tesla immer mal wieder eine klamme Kasse, wenn Sie nicht mal in der Lage sind, mir (und sehr vielen anderen LR RWD Bestellern!) die Rechnung für mein schon seit einer Woche in Weinstadt stehendes Model 3 zu stellen...

- kaum E-Mail-Benachrichtigungen erhalten zu neuen Dokumenten im Account, man muss immer wieder selber die Account Webseite aktualisieren, um möglichst zeitnah die aktuellsten Dokumente vorliegen zu haben. Das muss besser werden.

- Telefonische Erreichbarkeit der Münchner Hotline ist teils unterirdisch schlecht, teils über 45 Minuten in der Warteschleife verbringen müssen. Das muss besser werden.

- Kurz vor dem ersten abgemachten Abholtermin am 24.05.2019 (hatte Gleitzeit dafür beantragt und erhalten, meine Frau konnte sich auch die Zeit freischaufeln) Anruf aus München, warum ich noch nicht überwiesen habe? WEIL TESLA MIR IMMER NOCH KEINE ABSCHLUSSRECHNUNG GESTELLT HAT! Termin nochmals um eine Woche verschoben, auf Brückenfreitag 31.05.2019 nach Himmelfahrt - Gleitzeit wieder storniert, aber meine Frau konnte sich da nicht mehr freinehmen :-( Wir haben doch auch ein Arbeitsleben und können nicht einfach gehen, wenn Tesla sich dazu bequemt, endlich seinen JOB zu machen?! Da ging bei mir echt das Licht aus :-(

- Freitag vormittag (24.05.2019) eine Woche vor zweitem Abholtermin war endlich die korrekte Orderagreement im Account, und am Nachmittag dann ENDLICH die Abschlussrechnung, die sogar stimmte! Aber zu spät, um noch zur Bank zu können und die Überweisung zu erledigen!

- Montag früh in der Abholwoche (27.05.0219) Anruf aus Weinstadt, wann wir überweisen würden, so dass die Papiere losgeschickt werden können? Dezenter Hinweis meinerseits, dass sowohl ich als auch meine Frau Berufstätig sind und wir die Überweisung erst am frühen Nachmittag machen können. Können die Papiere nach erfolgter Überweisung und gestempeltem Nachweis von der Bank an Weinstadt ge-mailt noch am Montag Abend per Express raus, so dass sie am Di. kommen und wir am Mittwoch vor Himmelfahrt Zulassen können? Ja, das sollte gehen. Di hat meine Frau den ganzen Tag gelauert auf den Expressboten, aber nichts kam :-(

- Wieder in Weinstadt angerufen (Erreichbarkeit von Weinstadt war übrigens erfrischend problemlos - zur Abwechslung), warum die Papiere noch nicht da sind? Oh, die wurden erst heute rausgeschickt, kommen am Mittwoch 29.05.2019 (direkt vor Himmelfahrt) an. Da ist bei mir das Licht noch weiter ausgegangen, denn wenn ich ETWAS vermeiden wollte, dann ein gehetztes Zulassen DIREKT vor Abholung. Nein, Tesla hat mir auch noch DAS aufgehalst...

- EINE Zulassungsstelle im Landkreis Esslingen finden, die am Brückentag offen ist UND einen frühen Vormittagstermin für eine Zulassung noch frei hat war also die nächste Aufgabe. Esslingen selbst hatte noch um 8:15 Uhr einen Termin frei. Also nochmals in Weinstadt angerufen und Auslieferung um eine Stunde nach hinten verlegt, um die Zulassung samt Schildermachen noch zu schaffen.

- Zulassung ging glatt, Übergabe von Inzahlungnahme in Weinstadt auch.

- Aber bei Auslieferung nur noch ein 4m Typ 2 Ladekabel dabei, nicht das viel praxistauglichere 7,5m Kabel, das vorherige Model 3 Besteller dabei hatten oder nachgeliefert wurde. Und das sogar in Weinstadt am Samstag einem Model 3 Besteller noch mitgegeben wurde?! Warum diese Lotterie? 4m sind nutzlos für mich, da z.B. die meisten EnBW Ladesäulen mittig zwischen zwei Längsparkplätzen stehen. 4m Ladekabel geht nur, wenn man den vorderen Ladeplatz ergattert. Auf dem Hinteren keine Chance, da viel zu kurz! Bin sehr verärgert über diese Ladekabelmisere!

- BAFA Anmeldung von M3 LR RWD scheint immer noch nicht erfolgt zu sein, bzw. wird von BAFA noch nicht anerkannt => führt zu weiterer Verunsicherung vieler Käufer! (ist ja inzwischen gelöst :-) )

- Lackqualität ist wirklich miserabel, recht wüste Orangenhaut auf dem gesamten Fahrzeug, Lackeinschlüsse auf den Schwellern und ein dicker Klarlacktropfen an der Frunkdeckelspitze!

Fazit: meine Vorfreude auf mein schon über 3 Jahre vorher reserviertes Model 3 wurde von der Tesla Bestellhölle gründlichst verdorben! Und ich empfinde die Aussage von Elon Musk, dass man einen Tesla binnen zwei Minuten ganz einfach auf dem Smartphone bestellen kann als blanken Hohn. Der Auslieferungsprozess muss MASSIV auf einfachere Abläufe getrimmt werden, die völlig aus dem Ruder gelaufene Preispolitik muss dringend beruhigt werden, und die Verunsicherung der Tesla Store Belegschaft durch Schließungsandrohungen muss aufhören - die Leute sind immens wichtig für den langfristigen Erfolg von Tesla!

Das Auto - ist geil, und hat eine solche Bestellhölle in keinster Weise verdient!
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von MEroller » 12. Okt 2019, 07:47

Unser Rennbebbele hat selbstgemachtes Ungemach ereilt, in Form des rechten Garagentorrahmens. Was ist hier auf dem Bild, das ganz unscheinbar tut, aber an diese Stelle nicht hingehört?
Garagentorrahmen-rechts-2019-10-11.JPG
:evil: :evil: :evil:
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von hotwire » 12. Okt 2019, 11:52

Oh, ich mag mir nicht vorstellen wie die Seite vom Rennbebbele ausschaut. Was ist passiert? Echtes Mitgefühl.
M3 LRD / blau/ schwarz/18"/eap

[X] Fahrzeugübergabe (14.3.2019)

1500km freies Supercharging bei Bestellung eines neuen Tesla über https://ts.la/florian24874
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 246
Registriert: 25. Aug 2014, 20:23
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von MEroller » 12. Okt 2019, 18:22

hotwire hat leider recht - in vollem Umfang :(
Die oberen Schnippsel sind der Lack des rechten vorderen Radlaufs, und das darunter wurde vom rechten Stoßfängereck abgerubbelt, welches an der Blechkante hängen blieb und nach vorn herausgerissen wurde:
Garagenausfahrt-1.JPG
Garagenausfahrt-2.JPG

Dahinter hat es die Nebelleuchte aus allen außer einer Halterung gerissen und zwei Ultraschallsensoren von der Stoßfläche gerissen, die jetzt auf Daueralarm sind wegen 0 Abstand zu den Innereien:
Garagenausfahrt-3.JPG

Nach einem Servicetermin in der App samt Bilder hochladen und dem Hinweis, dass das unser einziges Auto ist bin ich mit meiner Baby Zero S wie üblich zu Arbeit. Nachmittags kam dann ein Anruf vom SeC, dass das wohl eine dringende Sache sei (korrekt), und dass solche Arbeiten nur in einem zertifizierten Bodyshop druchgeführt werden können (auch korrekt). Habe dann im zu uns nächsten Bodyshop (Carmona Lackierung & Unfallinstandsetzung in Plüderhausen) angerufen und auch dort die Bilder hingesendet, abends auch noch die Zulassungsbescheinigung Teil 1.
Am Mittwoch kommender Woche kann meine Frau dorthin fahren zu Begutachtung, aber so lange musste unser Rennbebbele wieder fahrbereit gemacht werden. Da hieß es die Knickbeule aus dem Stoßflächeneck zu drücken, den Stoßfänger oben vor dem Frunk zu lösen (habe natürlich gleich die Superbottle unterm Funk bewundert), und dann diverse Klebeflächen zu säubern, um das Abstehende mit wasserfestem Panzerklebeband wieder ans Fahrzeug an zu schmiegen. Sieht jetzt ein bisschen wie ein einseitig teilgetarnter Prototyp aus:
Garagenausfahrt-4.JPG
Garagenausfahrt-5-1.JPG

So tauchen wir dann morgen auch beim Tesla-Treffen in Leonberg auf :cry:
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von virtubit » 13. Okt 2019, 19:23

Ojeoje, trotzdem viel Spass und gute Besserung!
Base Performance / P3D- (2020.8.3) 18" FSD 16tkm
Vorstellung: https://tff-forum.de/viewtopic.php?f=86&t=31063#p791962
https://ts.la/benjamin47031
 
Beiträge: 193
Registriert: 29. Jul 2019, 17:46
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von MEroller » 14. Okt 2019, 23:25

Heute kam der Kostenvoranschlag vom Bodyshop, noch rein auf meine Fotos basiert: 6344€ :shock: Schluck...
Am Mittwoch sehen wir weiter.
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: S' Rennbebbele isch dô :-)

von MEroller » 16. Okt 2019, 21:56

Heute morgen fuhr meine Frau unseren blauen Patienten zum Tesla Bodyshop Carmona in Plüderhausen. Anfangs hatte nun auch unser Model 3 keinen LTE Empfang mehr, aber wir kennen uns in der Gegend hier schon gut genug aus, auch ohne Navi zurecht zu kommen :D Nach 10 Minuten war das Auto wieder online und die restliche Fahrt ohne Auffälligkeiten.
Beim Bodyshop hatten sie unser Rennbebbele schon erwartet und schoben eine Mercedes Strich 8 Karosse raus, um für unseren Patienten Platz zu schaffen. In kürzester Zeit war mein Panzerklebeband weg, der halbe Vorderwagen zerlegt, der Querträger vor dem Frunk wieder geradegerückt, die Stoßfläche per Heißluftpistole aufgewärmt und die Verformung wieder korrigiert, Nebelscheinwerfer und die zwei Ultraschallsensoren mit Heißkleber fixiert, und die ganze Chose jetzt mit einer viel geringeren Menge Klebeband wieder am korrekten Platz. Nach etwas über einer halben Stunde war der Zauber vorbei, und wir haben jetzt für die nächsten Wochen / Monate wieder ein voll funktionsfähiges Model 3, bis unsere Ersatzteile von Tesla dort eintreffen für die dauerhafte Reparatur :D
Bilder vom Flickergebnis möchte ich am Samstag machen und werde sie dann hier einstellen.
Model ≡ LR RWD, deep blue metallic "orange peel effect" (its not a bug, its a feature :-) ), FSD; Zero S ZF6.5 11kW
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von E-Fahrern für E-Fahrer, Interessierte u. E- Lobbyismus in BW.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1355
Registriert: 28. Apr 2019, 23:14
Wohnort: DE, bei Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: gjaum und 1 Gast