Erstes Model 3 in Österreich mit Zubehörfelgen

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Re: Erstes Model 3 in Österreich mit Zubehörfelgen

von darock » 4. Jun 2019, 14:09

Werner22 hat geschrieben:Der Prüfer sagte ob Fahrwerk oder Felgengutachten ist egal, kostet gleich.
Nochmal ich musste ein Gutachten erstellen lassen, da es keines gibt für den M3, dies macht der Tüv.
Ich hatte einen Festigkeitsnachweis vom Hersteller und vom Tüv abgesegnet.

Jetzt hab ich ein Gutachten und dieses wird jetzt von der Landesregierung eingetragen.

Bei euch deutschen ist es einfacher, da macht alles der Tüv in einem.

Hab auch am Anfang mit Wien telefoniert, die wollten auch ein Gutachten.
Tüv Austria(Gutachten 350euro) ist in Linz und Wien, ich bin aus Salzburg darum war Freilassing meine erste wahl.


Da sieht man wieder, dass das alles nicht einheitlich ist. Ich (in Wien) habe schon mehrere Typisierungen mitgemacht mit Freunden und zwei eigene, wovon eine in der Steiermark war. Felgen oder Fahrwerk alleine war dabei immer ein einzelnes Gutachten. Wenn man Fahrwerk und Felgen zusammen eintragen will brauch man ein Kombinationsgutachten, da sich die zwei Teile gegenseitig beeinflussen. Für einfach Dinge wie nur Felgen oder nur Lenkrad konnte man auch direkt zur MA46 (Landesregierung) gehen, wenn die Größen nicht von den Seriendimensionen abweichen wobei kleine Änderungen in der ET nicht relevant waren. Größer/Breiter aber sehr wohl -> Tüv oder Zivilingenieur. Letzteres war immer angenehmer als der Tüv.

Und jedes mal war es davon abhängig wen man erwischt. Von, ja passt schon und fertig bis zu 3 Mal hinfahren wegen einer Schraube, alles dabei.

Bernhard
M3 LR AWD /18 Zoll Aero / Solid Black / Premium White Interior / Enhanced Autopilot(FSD SMS)

Bestellt/VIN/Bekommen: 06.01.2019 / 2199XX / 15.3.2019

Referral Code: https://ts.la/bernhard36803
 
Beiträge: 1083
Registriert: 4. Jan 2019, 14:43
Land: Oesterreich

Re: Erstes Model 3 in Österreich mit Zubehörfelgen

von Werner22 » 4. Jun 2019, 15:05

Da hast du leider recht, hatte schon oft lockere Prüfer, bei der landesregierung.
Wobei ich sagen muss der Tüv Prüfer war sehr nett und zuvorkommend, er ist zwar kein Freund von e-autos, das hat er auch gezeigt, aber es ging ja um die Felgen :D
 
Beiträge: 267
Registriert: 17. Mai 2018, 00:37
Land: Oesterreich

Re: Erstes Model 3 in Österreich mit Zubehörfelgen

von Werner22 » 27. Jun 2019, 12:30

Fals es noch wen interessiert, Felgen wurden gestern von der Landesregierung in den Typenschein eingetragen ;)
 
Beiträge: 267
Registriert: 17. Mai 2018, 00:37
Land: Oesterreich

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste