Mein Roter in Worms

Vorstellung von Fahrzeug und Fahrer...

Mein Roter in Worms

von M1985 » 3. Apr 2019, 13:39

Letzten Donnerstag war es soweit. Ich habe mir einen Leihwagen genommen und bin mit der halben Familie nach Frankfurt gefahren.
Leihwagen bei Avis abgegeben und die 50 Meter beinahe gerannt, so aufgeregt war ich.
Am Empfang wurde ich sehr freundlich empfangen und nach der Übergabe der Schilder etc. bekam ich eine kurze Einführung in einem Performance Modell, die ich aber eigentlich nicht gebraucht hätte.
Dann wurde ich in die Halle geführt und da stand Meiner. Mein Auto, auf das ich so lange gewartet hatte. Ich war aufgeregt wie ein kleines Kind.
Nachdem das Handy verbunden war, wurde das Auto vor die Halle gefahren, dass ich es bei strahlendem Sonnenschein begutachten konnte.
Der Innenraum war top hergerichtet und ich habe mich sofort wohlgefühlt. Das Gleiche kann man leider nicht vom Äußeren sagen.
Steinschläge, Lackeinschlüsse etc.... und man sah, dass versucht wurde zu polieren, doch man hat es nicht hinbekommen.
Manche Dinge wurden ins Protokoll aufgenommen, manche habe ich erst in den Stunden danach bemerkt.
Ich bin auch bei meinem Aufbereiter vorbeigefahren, der mir den Lack versiegeln soll. Dieser hat die Hände über dem Kopf zusammen geschlagen und Fehler gefunden, die mir nicht aufgefallen sind. An einigen Stellen wurde im Vorfeld schon so stark poliert, dass die Lackschicht unter 90µm liegt. Wenn also der Aufbereiter im Vorfeld der Versiegelung nochmal polieren will, ist fast nichts mehr vom Lack da. Und dafür hab ich 2400€ (oder waren es 2600€?) Aufpreis bezahlt. Da muss Tesla nochmal nachbessern und ggf. die Türen neu lackieren. Auf der anderen Seite ist das ein Wertverlust, wenn nachlackiert wurde.
Ich habe die Allwettermatten im SeC bestellt und versuche zumindest die rauszuhandeln (natürlich zu den ganzen Lackarbeiten).

Soweit zur Übergabe, jetzt zum Fahren.
Ich bin verliebt, ich will meinen Roten nicht mehr hergeben, ich will so oft es geht mit ihm zusammen sein und ihn fahren.
Ich bin schon nicht der schlankeste, doch jetzt fahre ich jede noch so kleine Strecke mit dem Auto :oops:
Das Fahrgefühl ist über alles erhaben. Die Beschleunigung und trotzdem die Ruhe. Der aufgeräumte Innenraum, das Soundsystem etc.... ich glaube wir alle wissen, von was ich rede.
Ich will nie wieder einen Verbrenner. Nie wieder!
Egal ob am SuC oder an den anderen Ladesäulen, überall entwickeln sich nette Gespräche. Bis auf wenige Stimmen in meinem Umfeld habe ich nur positive Kommentare bekommen.
Ein negativer Kommentar war: Den will ich geschenkt nicht haben...... Ich dachte dann nur: Den schenk ich dir auch sicher nicht :lol:

Passend zur Farbe des Autos (und zu meinem Pullover) beantrage ich die gleiche Farbe für meinen Nutzernamen. :)

Viele Grüße aus Worms
Euer Chris
Dateianhänge
Model 3 Abholung.jpg
 
Beiträge: 12
Registriert: 20. Dez 2018, 16:51
Land: Deutschland

Re: Mein Roter in Worms

von inselkelt » 3. Apr 2019, 18:54

Hallo Chris,

Gratuliere zum tollen Wagen und gute Fahrt damit. Sieht toll aus.

Viele Grüße aus der Nachbarschaft.
Paul
Benutzeravatar
 
Beiträge: 67
Registriert: 28. Mai 2018, 15:49
Wohnort: DÜW
Land: Deutschland

Re: Mein Roter in Worms

von volker » 3. Apr 2019, 21:46

Glückwunsch auch von mir! Hoffentlich bringt Tesla den Lack zu deiner Zufriedenheit in Ordnung. Habe deinen Namen rot gemacht.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11185
Registriert: 26. Apr 2012, 13:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Mein Roter in Worms

von Grey Shark » 3. Apr 2019, 21:55

der kollege der ihn geschenkt nicht haben will, wird vergleichbares irgendwann selber kaufen. vllt in 5, in 10, spätestens in 15 jahren.
M3LR AWD VAP (5,2k) Grau
reserviert 03/16,
bestellt 12/18,
geliefert 02/19.
 
Beiträge: 598
Registriert: 23. Feb 2019, 19:52
Land: Deutschland

Re: Mein Roter in Worms

von Pfalz-Markus » 3. Apr 2019, 22:24

Hallo Chris

Schön dass du trotz der Mängel dich so über dein Auto freuen kannst ! Tesla wird sicher nacharbeiten - das SeC in frankfurt ist echt spitze .

Liebe Grüße aus der pfälzischen Nachbarschaft

Markus
Aktuell M3 LR RWD Black/Black/19 bestellt 13.4./ abgeholt 24.5.19
MS 75 D Juni 2017 - Sep 2019 (85.000 km)
BMW I3 Sixt Edition April 2018-April 2019 (17.000 km)
PV Anlage mit 3,3 Kw seit 2005
 
Beiträge: 550
Registriert: 16. Mai 2017, 19:10
Wohnort: Vorderpfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Mein Roter in Worms

von ksspeedstar » 4. Apr 2019, 00:53

Rot sieht doch garnicht soooo schlecht aus :-)

Viel Spass mit dem Auto :-)
Wagenheber Aufnahme für Model 3, denn der Winter kommt sicher ! Einfach eine PN senden :-)
 
Beiträge: 509
Registriert: 2. Nov 2013, 22:19
Land: Deutschland

Re: Mein Roter in Worms

von M1985 » 4. Apr 2019, 10:04

Vielen Dank für die Glückwünsche,

ich werde bei Interesse gerne hier berichten, was es mit dem Lack bei Tesla gegeben hat.

Am letzten Sonntag war ich bei strahlendem Sonnenschein in DÜW und hatte auf dem Wurstmarktplatz neben einem blauen Model S aus DÜW eingestöpselt. Ich glaube die beiden haben sich gut verstanden ;)
 
Beiträge: 12
Registriert: 20. Dez 2018, 16:51
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Roland02, squirrel und 2 Gäste