Ausführlicher Reisebericht unseres Roadtrips nach Norwegen

Erfahrungen und Fotos zu elektrischen Langstreckenfahrten...

Ausführlicher Reisebericht unseres Roadtrips nach Norwegen

von Prozac74 » 12. Aug 2017, 22:26

Wir sind diesen Sommer mit unserem neuen Model S 90D 4000 km nach und durch Norwegen, Dänemark und zurück in die Schweiz gefahren. Meine Frau, die seit Jahren ein Blog führt über so ziemlich alles was uns im täglichen Leben bewegt und beschäftigt, hat einen sehr ausführlichen Artikel über den Tesla-Aspekt unserer Reise verfasst. Wünsche Euch viel Spass beim Lesen und würde mich natürlich über Feedback freuen.
http://bruellen.blogspot.ch/2017/08/noe ... teils.html
Dateianhänge
IMG_07836 5DS aus LR.jpg
Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 22. Jan 2017, 17:14

Re: Ausführlicher Reisebericht unseres Roadtrips nach Norweg

von egn » 13. Aug 2017, 14:30

Schöner Reisebericht! Danke! +1
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, Tech, Sound, Luftfederung, Doppellader, Kaltwetter, Panoramadach, LTE, Chademo, Allianz Anschlussgarantie 4J/80.000km, Firmware 2018.14.2 a88808e, ca. 97.000 km
 
Beiträge: 3088
Registriert: 28. Sep 2015, 08:05
Wohnort: Hallertau

Re: Ausführlicher Reisebericht unseres Roadtrips nach Norweg

von ulmerle » 13. Aug 2017, 14:58

Sehr schöner Bericht, ich denke der Nachlass für die Empfehlung sind nicht € 1.500 sondern € 1.000
Grüße vom ulmerle!

Weiterempfehlungslink: http://ts.la/julia533
Model S 85D, seit 31.07.2015
Model X 100D, seit 7.09.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 461
Registriert: 4. Mai 2015, 12:48
Wohnort: Ulm

Re: Ausführlicher Reisebericht unseres Roadtrips nach Norweg

von jaundna » 13. Aug 2017, 18:32

Da es Schweizer sind, sind es CHF 1000.- oder 879.5539 Euro ;)
*... mein Benzin Gen ist ziemlich gestört und mein 4 Takt Gefühl ist komplett aus dem Ruder, vielen Dank Tesla*
Benutzeravatar
 
Beiträge: 832
Registriert: 14. Jan 2016, 19:00
Wohnort: Rheinfelden

Re: Ausführlicher Reisebericht unseres Roadtrips nach Norweg

von Prozac74 » 14. Aug 2017, 09:00

Richtig. Das ist mittlerweile korrigiert (nicht dass wir am Ende für die Differenz aufkommen müssen ;) ). In der Schweiz sinds 1000 CHF in DE 1000 €.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 104
Registriert: 22. Jan 2017, 17:14


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast