Daimler will Semi kaufen, um ihn zu zerlegen.

Infos zum elektrischen LKW...

Daimler will Semi kaufen, um ihn zu zerlegen.

von cko » 22. Feb 2018, 17:56

https://www.welt.de/wirtschaft/article1 ... s-vor.html

Noch liegen die Werte von Daimlers E-Truck deutlich unter den Versprechen von Tesla-Chef Musk. Der eActron kann nicht nur weniger Last transportieren, er schafft auch keine 800, sondern nur 200 Kilometer Reichweite. „Ich bin hoch gespannt, was da passiert“, sagt Daum. „Zunächst mal gelten die gleichen physikalischen Gesetze in Arizona wie in Baden-Württemberg, da müssen alle mit den gleichen Begrenzungen leben.“

Dennoch will er nicht gänzlich ausschließen, dass Tesla tatsächlich technologisch einen Schritt voraus sein könnte. „Wenn die wirklich einen Lkw bauen, der alles kann, was Musk versprochen hat, dann werden wir so schnell wie möglich zwei kaufen: einen um ihn zu fahren und einen um ihn zu zerlegen“, kündigt Daum an. Dann müssten die Stuttgarter Ingenieure etwas übersehen haben.
Kaufe Deinen Tesla günstiger über diesen link!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1588
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Daimler will Semi kaufen, um ihn zu zerlegen.

von ATLAN » 22. Feb 2018, 23:35

:mrgreen: Ganz einfach: bei Tesla wird in nicht in Schuhgrößen gedacht, sondern eben etwas größer... :mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=nXXA7AWFJoo :P

Sorry, aber das musste jetzt mal sein.. ;)

MfG Rudolf
S85D seit 16.6.2015, upgrade auf MX90D seit 16.6.2017 :D
Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
 
Beiträge: 380
Registriert: 7. Dez 2013, 00:27
Wohnort: Wien

Re: Daimler will Semi kaufen, um ihn zu zerlegen.

von einstern » 23. Feb 2018, 13:37

:D
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4312
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: Daimler will Semi kaufen, um ihn zu zerlegen.

von Avendo » 23. Feb 2018, 17:09

Die 200km schaffen sie aber mit Teslas angegebenen unter 2 kWh pro Meile, mit 1,93. Für die 200km werden 240 kWh benötigt. Das heißt Tesla braucht etwa 1000 kWh. Bei Kosten von 100€ pro kWh, was bereits wenig wäre, würde das also 100 000 € kosten. Ich bin auf jedenfall gespannt!
 
Beiträge: 203
Registriert: 31. Mai 2014, 18:12


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast