Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

Infos zum elektrischen LKW...

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von egn » 18. Nov 2017, 12:20

Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von marlan99 » 18. Nov 2017, 12:26

Hat jemand verstanden wie das jackknifing mit dem Semi verhindert wird?
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC erhältlich
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2020.4.1 (seit 29.01.)
Model 3 LR AWD AP2.5 Perl White Multi-Coat (28/03/2019), 2020.4.10 (seit 19.02.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2235
Registriert: 2. Jun 2017, 20:06
Wohnort: Zürich Oberland
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Dornfelder10 » 18. Nov 2017, 12:52

marlan99 hat geschrieben:Hat jemand verstanden wie das jackknifing mit dem Semi verhindert wird?


Es soll mit den beiden Hinterachsen gegengelenkt werden. Die Räder sind einzeln von jedem Motor ansteuerbar und damit wird das Gespann stabilisiert. Ähnlich wie bei einem Kettenfahrzeug (Panzer) wo durch den Geschwindigkeitsunterschied der Ketten gelenkt wird.

Gruß

Bernhard
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1471
Registriert: 25. Aug 2014, 21:37
Land: Deutschland

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von egn » 18. Nov 2017, 16:09

Erster Kunde in Europa.

"Girteka möchte das grünste Transportunternehmen werden", erklärte Vorstandschef Edvardas Liachovicius am Freitag in Vilnius. Und Elektrofahrzeuge sind seiner Ansicht nach die Fahrzeuge der Zukunft.
...
Vor wenigen Wochen erst hatte es den Kauf von 2.000 neuen Volvo FH-Fahrzeugen bis Jahresende gemeldet, was die Fuhrparkgröße auf 4.000 eigene Einheiten steigen lässt.


Das wird auch andere europäische Speditionsunternehmen unter Druck setzen. Ihre Kunden wollen ihre nachhaltigen Produkte auch nachhaltig transportieren.
Tesla Model X100D, Midnight Silver, Analog-Leder schwarz, 20" Sonic Carbon, Free SuC
Tesla Model S85, 2/2014 (VIN 19XXX), weiß , Leder beige, ca. 118 TKm, Allianz Garantie, steht zum Verkauf
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4041
Registriert: 28. Sep 2015, 07:05
Wohnort: Hallertau
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von harlem24 » 18. Nov 2017, 16:18



Da ist ja zu erkennen, dass es vier Motoren und vier dazugehörige Akkus gibt.
Jetzt ist halt die Frage wie große die einzelnen Pakete sind.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1753
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50
Land: Deutschland

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Fjack » 18. Nov 2017, 16:53

harlem24 hat geschrieben:


Da ist ja zu erkennen, dass es vier Motoren und vier dazugehörige Akkus gibt.
Jetzt ist halt die Frage wie große die einzelnen Pakete sind.

200kWh vom Roadster, ...... ;)
seit 26.05.15 S85D, Doppellader, Tech., Luft., Winter., midnightsilver
seit 26.03.19 M3LR AWD 19", EAP, midnightsilver
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2495
Registriert: 16. Nov 2013, 19:29
Land: Deutschland

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von tornado7 » 18. Nov 2017, 18:08

Ichfinde ja, Tesla sollte anstatt oder zusätzlich zur elektrischen Verbrauchsangabe das Dieseläquivalent von gut 10 Litern auf 100km aufführen. (analog zur Schweizer Energieetikette)

Da ginge sicher dem einen oder anderen Fuhrparkmanager ein Licht auf...
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3517
Registriert: 25. Dez 2015, 11:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von Wim » 18. Nov 2017, 18:27

tornado7 hat geschrieben:Ichfinde ja, Tesla sollte anstatt oder zusätzlich zur elektrischen Verbrauchsangabe das Dieseläquivalent von gut 10 Litern auf 100km aufführen. (analog zur Schweizer Energieetikette)

Da ginge sicher dem einen oder anderen Fuhrparkmanager ein Licht auf...



ich glaub, spätestens bis montag mittag haben die interessierten flottenmanager die für sie relevanten daten auf dem tisch.
(zeitgleich also zu den krisensitzungen bei man, vw & co ...)

ihren flottenverbrauch an diesel, bremsen und schmieröl haben sie sowieso aktuell
ihren aktuellen strompreis kennen sie auch und wissen, dass bei großabnahme der drastisch sinken wird

mit den jetzt bereits bekannten eckdaten (akkugröße, reichweite) reicht dann ein taschenrechner für einen groben überblick

offen sind dann nur die punkte: kaufpreis, wie dick ist die stromzuleitung zu meinem hof

bis dann eine europäische lieferfähigkeit vorliegt ist dann die standfestigkeit auch bekannt.
wer an jeder teslasäule noch andere stecker sehen möchte, der setzt sich sicherlich auch dafür ein, dass phev beim tanken auch strom ziehen können und rewe ihre eigenmarke nur anbieten darf, wenn sie auch die eigenmarken von edeka&co ins regal stellen
 
Beiträge: 1067
Registriert: 14. Mär 2017, 16:10
Land: Deutschland

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von biglake » 19. Nov 2017, 01:45

ich glaube ich gehe in meinen ersten beruf zurück und werde wieder lkw-fahrer 8-)
schade dass es sowas vor 40 jahren noch nicht gab. ich stelle mir grad meine damaligen fuhren nach saudia und in den iran vor. die mit einem semi zu fahren, wow!
allerdings fehlt dem semi noch die schlafkabine. die ist für überlandfahrten unverzichtbar.
.
"wir sind auf der welt um spuren zu hinterlassen" (thomas borer)

http://www.selbstverantwortung.info
Benutzeravatar
 
Beiträge: 333
Registriert: 16. Mär 2016, 09:14
Wohnort: kreuzlingen
Land: Schweiz

Re: Tesla Semi Truck September, Pickup in 18-24 Monaten

von harlem24 » 19. Nov 2017, 10:31

biglake hat geschrieben:ich glaube ich gehe in meinen ersten beruf zurück und werde wieder lkw-fahrer 8-)
schade dass es sowas vor 40 jahren noch nicht gab. ich stelle mir grad meine damaligen fuhren nach saudia und in den iran vor. die mit einem semi zu fahren, wow!
allerdings fehlt dem semi noch die schlafkabine. die ist für überlandfahrten unverzichtbar.


Meines Erachtens hat der Silberne ein Klappbett unterm Dach. Man sieht in den echten Innenaufnahmen, dass da so ein Riemen herunterhängt. Leider wird das nicht gezeigt.
Aber ansonsten kann ich mir die Höhenunterschiede zwischen den beiden Fahrzeugen nicht erklären.
Gruß

CHris

e-flat.com ZOE ZE40
 
Beiträge: 1753
Registriert: 20. Sep 2016, 21:50
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast