Unfall mit Model X

Technische Probleme und deren Lösung...

Unfall mit Model X

von Tom-X » 6. Jan 2020, 13:07

Mir ist gestern beim Ausparken jemand hinten seitlich in mein Model X gefahren. Habe eine deutliche Delle, einen leicht beschädigten Abstandssensor hinten links und ein paar Kratzer an der unteren Stosstange. Bei Tesla erreiche ich natülrlich mal wieder niemand. Wie geht man hier am besten vor? Ein Gutachter kommt heute. Gehe ich dann am besten direkt zu einem Tesla Bodyshop oder zum SEC? Wie koordiniere ich am besten die Reparatur?
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 309
Registriert: 8. Apr 2019, 22:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Unfall mit Model X

von V66 » 6. Jan 2020, 13:23

Wenn die Karosse beschädigt ist musst du zum Body Shop hin!
Die SEC dürfen es nicht mehr machen und bekommen auch keine Ersatzteile mehr für den "Body" des Auto.
Der Body Shop darf dir auch keine Karosserie- Teile verkaufen um es woanders machen zu lassen.
Bei mir war es die Heckklappe und Heckschürze die benötigt wurde. ---Drama hoch 3 sag ich nur!---
Habe den Leidensweg gerade hinter mir.
Vorsicht beim Gutachten die kennen sich leider mit den Fahrzeugen noch zu wenig aus und es kann später Ärger geben
wenn die Stundensätze nicht passen die veranschlagt wurden zu denen vom Body Shop !
Für nähere Infos eine PN an mich.
Grüße Volker
Grüße
Volker

MX P100D silber, 22", AP1
 
Beiträge: 7
Registriert: 16. Feb 2017, 21:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Unfall mit Model X

von sebas » 6. Jan 2020, 13:53

Wir haben unseren Unfall gerade heute morgen zum Body Shop nach Witten gegeben
die machen auch gleich die ganze Abwicklung mit Gutachter etc.

Letztes Jahr war ich mit denen sehr zufrieden
 
Beiträge: 224
Registriert: 4. Feb 2017, 12:24
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Unfall mit Model X

von V66 » 6. Jan 2020, 14:08

Der Body Shop hat es bei mir ebenfalls gut gemacht.
Grüße
Volker

MX P100D silber, 22", AP1
 
Beiträge: 7
Registriert: 16. Feb 2017, 21:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Unfall mit Model X

von wp-qwertz » 7. Jan 2020, 08:39

kannst du uns/ mich auf dem laufenden halten, wie´s dir weiter ergangen ist? wäre dir dankbar dafür.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2880
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Unfall mit Model X

von Tom-X » 7. Jan 2020, 11:42

Gutachten wird gerade erstellt. Dann schaue ich wie das weitergeht.
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 309
Registriert: 8. Apr 2019, 22:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Unfall mit Model X

von TeslaHH » 8. Jan 2020, 09:06

Der Weg über den Bodyshop zum Gutachter ist empfehlenswert. Dann sind sich alle einig (wenn die Versicherung dem nachkommt).

Diesen bin ich auch gerade gegangen...
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2268
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Unfall mit Model X

von Cupra » 22. Jan 2020, 13:57

Wenn wir mit dem X was haben is der Weg einfach. Versicherung anrufen, zum Bodyshop hin fahren. Der guckt sich das an, macht nen Termin, wir bringen das Auto und holen es repariert wieder ab. Je nachdem gratis oder halt auch mit nem Selbstbehalt. Da kommt dann paar Wochen später die Rechnung bzw. Kostenübersicht. Funktioniert 1A.
Müssen nächste Woche schon wieder hin:(
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V10.1 2020.4.1- AP2.5 FSD
Model X75D "Sonic" :) Firmware V10 2019.40.2.5- AP2.5 FSD

Tage seit dem letzten durch Fehler erzwungenem Reset: 0
Historie: 33/3/6/10/6/4
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4604
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Unfall mit Model X

von Tom-X » 22. Jan 2020, 18:32

Kurzes Update. HUK hat erstes Angebot gemacht. Sie kürzen Wertminderung von 5K auf 2,5K. Im Gegengutachten schreiben sie etwas von BMW Baureihe X4. Sehr professionell. Schaffen es nicht einmal das richtige Auto zu bewerten. Setze denen jetzt Frist von einer Woche. Wenn sie dann nicht gemäß dem von mir in Auftrag gegebenen Gutachten abrechnen, gebe ich das an meine Anwälte. Unbürokratisch geht das wohl mit HUK nicht.
Model X P100D Ludicrous Performance Pearl white/schwarz und weiß

Bestellt am 04. März 2019 - Auslieferung 20. Mai 2019 - P100D.
 
Beiträge: 309
Registriert: 8. Apr 2019, 22:21
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Unfall mit Model X

von em.zwei » 22. Jan 2020, 19:15

Tom-X hat geschrieben:Unbürokratisch geht das wohl mit HUK nicht.
Mit dem Verein hatte ich leider auch schon Probleme. Die haben sich dann aber schnell gelöst, nachdem ich direkt den Vorstand angeschrieben habe.
Ich will ein Einhorn!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1092
Registriert: 6. Okt 2017, 16:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste