Raven X Reifen scheuert doch nicht...

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Raven X Vorsicht Reifen scheuert

von ChrEgger » 24. Aug 2019, 23:55

So "negativ" habe ich Ove bis jetzt noch nicht empfunden und hatte auch nicht das Gefühl, dass er Tesla schadet. Aber ja, die Liste wäre wirklich spannend.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, AP 3.0 Retrofit, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 815
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: Raven X Vorsicht Reifen scheuert

von MrT3xx » 25. Aug 2019, 01:51

Vielleicht könnte jemand mit entsprechenden Rechten mal hinter der Thread Überschrift ein „(nicht)“ ergänzen. Da bekommt mal als Neuwagenkäufer ja Panik.
 
Beiträge: 8
Registriert: 7. Mär 2018, 18:49
Land: Deutschland

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von Healey » 25. Aug 2019, 06:02

Erledigt...
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10811
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von hotrodove » 25. Aug 2019, 08:52

Vielen Dank für eure Kommentare zu diesem Video. Ich habe das Video nun aus dem Netz genommen, da ich mich entschlossen habe mich mit der Sache intensiver zu beschäftigen. Wir konnten tatsächlich bei drei Raven X diese rotierenden Abriebspuren am Stoßdämpfer erkennen. Dementsprechend auch am Reifen innen. Einen Hilfsrahmen zum Transport kann ich eine rotierende Arbeitsweise nicht zusprechen. Gerne werde ich eines Besseren belehrt. Ich habe das Servicecenter HH dazu vorab kontaktiert, aber es fühlte sich keiner zuständig. Enttäuschend sind einige Kommentare hier zu meiner Tätigkeit. Nur zur Erinnerung: ich habe für hunderte Käufer eines Tesla durch meine Videos zur Kaufentscheidung beigetragen. Plus 258 Referrals für Neuwagen. Vielen Kunden konnte ich massiv helfen bei Problemen mit Ihren Tesla und habe Mängel entdeckt die teilweise haarsträubend waren. Ich bin absolut Pro Tesla! Es wäre schön, wenn meine Kritik Anlass zu Verbesserungen geben würde. Als unabhängiger Sachverständiger sehe ich manches halt mit kritischen Augen. Und für die Hater unter Euch: Tesla Guru oder Tesla Papst oder Selbsternannter Teslaexperte: das sind alles Titulierungen von außen, nicht von mir. Einen schönen Sonntag wünsche ich allen.
Ove
Zuletzt geändert von hotrodove am 25. Aug 2019, 11:33, insgesamt 3-mal geändert.
Ing.Ove Kröger KFZ Sachverständiger
Fisker Karma 2012 08/2016-12/2016
Model S85, Model S75D, Model S90D, Model S Raven Performance....
T&T Tesla YouTube
http://www.teslakaufen.com
http://ts.la/christiane2746
 
Beiträge: 374
Registriert: 22. Nov 2016, 16:47
Wohnort: Lübeck
Land: Deutschland

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von CLG » 25. Aug 2019, 09:06

Es wurde hier moniert, dass es keine Bilder von den Spuren an den Reifen innen gibt. Kannst ja einfach mal welche einstellen. Danke!
S85D, schwarz, seit 08/15, 181.000 km. Hier im Video: https://www.youtube.com/watch?v=iwjXWornBNc
Die viel bessere Hälfte: M3P seit 24.3.2020, perlweiß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1106
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Landau in der Pfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von MariuszK » 25. Aug 2019, 09:35

Schon heftig, wie Ove angegriffen wird, wenn er im Unterforum Probleme / Fehler solche mit uns teilen will. Vielleicht sollten die Leute, die sich an solchen Beiträgen stören, überlegen, ob sie mitlesen wollen. Er zwingt auch niemanden, seine Videos zu gucken. Bei manchen nimmt die unendliche Teslaliebe schon skurrile Formen an.
 
Beiträge: 86
Registriert: 1. Mär 2019, 13:30
Land: Deutschland

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von CLG » 25. Aug 2019, 09:43

MariuszK hat geschrieben:Probleme / Fehler solche mit uns teilen will.


Erfundene/nicht-vorhandene Fehler.

Das kann jedem passieren. Dann recherchiere ich aber erst. Und das vor allem als Kfz-Sachverständiger (höhere Glaubwürdigkeit) und YouTuber (große Reichweite). Das ist eine nochmal in zwei Dimensionen erweiterte Verantwortung. Und dass er nun das Video nur löscht, statt in gleichem Maß eine Berichtigung zu bringen, macht es keinen Deut besser.
S85D, schwarz, seit 08/15, 181.000 km. Hier im Video: https://www.youtube.com/watch?v=iwjXWornBNc
Die viel bessere Hälfte: M3P seit 24.3.2020, perlweiß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1106
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Landau in der Pfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von MariuszK » 25. Aug 2019, 09:52

Ja - eine große Verantwortung.

Ich denke, er wollte nur die Leute warnen, bevor was schlimmes passiert. Wenn ich sein Video richtig im Kopf habe, hatte er auch versucht, Tesla vorab zu informieren. Aber die Erreichbarkeit ist ... - ok, ich mach jetzt kein zweites Fass auf. :-)
 
Beiträge: 86
Registriert: 1. Mär 2019, 13:30
Land: Deutschland

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von CLG » 25. Aug 2019, 09:57

MariuszK hat geschrieben:Ja - eine große Verantwortung.

Ich denke, er wollte nur die Leute warnen, bevor was schlimmes passiert. Wenn ich sein Video richtig im Kopf habe, hatte er auch versucht, Tesla vorab zu informieren. Aber die Erreichbarkeit ist ... - ok, ich mach jetzt kein zweites Fass auf. :-)


Erstmal kritischer Faktencheck! Mensch Leute, die Autos haben eine Typprüfung und Zulassung! Da fällt sowas doch auf, wenn es wirklich das Fehlerbild wäre, das Ove hier konstruiert hat!
S85D, schwarz, seit 08/15, 181.000 km. Hier im Video: https://www.youtube.com/watch?v=iwjXWornBNc
Die viel bessere Hälfte: M3P seit 24.3.2020, perlweiß.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1106
Registriert: 10. Mär 2015, 12:10
Wohnort: Landau in der Pfalz
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Raven X Reifen scheuert doch nicht...

von MariuszK » 25. Aug 2019, 10:03

Du hast deinen Standpunkt mehrmals wiederholt. Ich verstehe und akzeptiere diesen. Du willst, dass man die Sachen erst verbreitet, wenn es wasserdicht ist. Er hat sich in diesem Fall anders entschieden, womöglich um Leute zu warnen. Ich finde das ehrenhaft und bin dankbar für diese Vorgehensweise. Ich denke, hier gibt es einen Zielkonflikt, den wir nicht lösen können.
 
Beiträge: 86
Registriert: 1. Mär 2019, 13:30
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste