Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Andre_G » 17. Aug 2019, 07:16

Hallo,

die Ideen mitdem Bohren von Löchern ist ja schon nicht schlecht, doch wieso soll ich eventuelle Probleme mit der Garantie oder Beschädigungen beim Bohren riskieren, wenn das Fahrzeug erst ein knappes halbes Jahr alt ist.

Kann ein BodyShop bei solchen Problemem helfen ?

Ich habe die Hoffnung, dass ich da eventuell früher dran komme als im ServiceCenter, zumal der Bodyshop ca. 50 km entfernt ist und das ServiceCenter ca. 150 km.

Gruss

Andre_G
Model S 83D seit 12/2016 (wurde mir als S 90D verkauft)
Model X 100D seit 02/2019
 
Beiträge: 443
Registriert: 1. Jan 2017, 21:34
Land: Deutschland

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Mr.Darcy » 17. Aug 2019, 08:40

Bei Garantieleistungen benötigt der Bodyshop die Freigabe durch das Service Center. Das kann dauern.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874
 
Beiträge: 2209
Registriert: 22. Dez 2018, 11:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Kumasasa » 17. Aug 2019, 10:00

Andre_G hat geschrieben:Hallo,

die Ideen mitdem Bohren von Löchern ist ja schon nicht schlecht, doch wieso soll ich eventuelle Probleme mit der Garantie oder Beschädigungen beim Bohren riskieren, wenn das Fahrzeug erst ein knappes halbes Jahr alt ist.


Wieso? Damit du in Urlaub rahren kannst.
Mach Fotos, mach per App/Web einen Service-Termin, beschreib den Fall incl. der Polizeistory und dass du entweder von Tesla bis zum Urlaubsbeginn ein neues Rücklicht bekommst oder nun die Löcher bohrst, das sollte die Garantie gewähren.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD FSD HW:2.5 FW:2019.36.2.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2960
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von TeslaHH » 17. Aug 2019, 10:13

Gute Tipps! Genauso würde ich es auch machen.
2015 Model S P85D dunkelblau/beige (-03/2019)
2019 Model X P100D white/white (2019-
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 2069
Registriert: 23. Okt 2013, 21:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von tesla3.de » 10. Sep 2019, 05:58

Wie hast du es nun gemacht?
Meine Rückleuchte gleicht aktuell auch einem Trauerspiel, siehe Foto.

Das ist schon ziemlich peinlich, wenn so jeder gleich die Vorurteile bezüglich der Tesla-Qualität bestätigt bekommt, zumal mein Fahrzeug täglich mitten in der Großstadt parkt. Ein normaler Autohersteller würde gerade solche öffentlich sichtbaren Mängel umgehend beheben.

Allerdings kommt das Bohren für mich überhaupt nicht in Frage, zumal ich ja bereits die Zusage habe, dass ein neues Rücklicht bestellt wurde. Offenbar dauert die Bestellung eines simplen Ersatzteils bei Tesla aber mehrere Monate, von daher kann ich mittlerweile das Nextmove-Video ziemlich gut nachvollziehen.
Dateianhänge
Tesla_Scheinwerfer.jpg
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3647
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Bubblegun » 21. Sep 2019, 15:36

Oh Gott!
Bei mir läuft das nach Regenfahrten schon Mal an, aber bei Dir ist das ja ein Schwimmbad!
Nur noch stromern!
Daheim mit einem E-UP! wenn es weiter geht mit dem Tesla Model X
Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Registriert: 25. Aug 2017, 20:14
Wohnort: In den Alpen, noch in D, aber Nähe Salzburg
Land: Deutschland

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Gino » 29. Sep 2019, 10:01

Servus zusammen

Bin seit diesen Donnerstag auch glücklicher Besitzer eines Model S 85,2015 in schwarz. :-)

So wie es der Zufall wollte, habe ich das Auto am Donnerstag abgeholt und bin nach Stuttgart gefahren und es hat geregnet und jetzt habe ich einiges an Wasser im Rücklicht hinten Links, innere Seite.

Eine riesen Bitte.. kann jemand hier oder mir persönlich ein genaues Foto machen, wo das Loch genau zu sehen ist, wo reingebohrt wurde?

Dann würde ich es heute gleich machen :-)

Wäre wirklich super von euch :-) Daaaanke!!!

Beste Grüße

Gino
 
Beiträge: 31
Registriert: 15. Jul 2019, 23:10
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Healey » 29. Sep 2019, 12:54

Jeweils in der untersten Ecke, seitlich und ein zweites oben, zum Entlüften.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 150.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 19.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10508
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Gino » 2. Okt 2019, 06:43

Healey hat geschrieben:Jeweils in der untersten Ecke, seitlich und ein zweites oben, zum Entlüften.
LGH


Danke hat alles geklappt und auch kein Wasser mehr drinnen.
 
Beiträge: 31
Registriert: 15. Jul 2019, 23:10
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Gino » 2. Okt 2019, 06:49

Vielen Dank an den User "mmm" :-)

Das Bohren ging ohne Probleme und das Wasser kam komplett raus und ist auch alles wieder trocken.

War ein Tag später in der Waschstraße und auch eine Regenfahrt 1 Tag später machte dem Rücklicht Nichts aus, also kein Wassereintritt durch das Loch.

Danke nochmals !!!
 
Beiträge: 31
Registriert: 15. Jul 2019, 23:10
Land: Deutschland
Fahrzeug: anderes E-Auto

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast