Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

Technische Probleme und deren Lösung...

Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Andre_G » 15. Aug 2019, 21:45

Hallo zusammen,

heute hat mich die Polizei angehalten und mir mitgeteilt, dass mein Fahrzeug (Model X) mit dem Wasser im Rücklicht so nicht verkehrstüchtig ist.
In einer Heckleuchte in der Heckklappe steht ca. 2 cm hoch das Wasser und der Rest der Leuchte ist mit Wasserdampf beschlagen.
Der Hinweis war bisher nur mündlich, doch ich wurde darauf hin gewiesen, dass das kurzfristig erledigt sein muss.

Am Montag will ich mit dem X eigentlich nach Spanien und habe die Befürchtung, dass das im Ausland auch Stress geben kann.
Heute Nachmittag war ich dann in einer anderen Sache bei der Dekra und habe einen Schverständigen nach seiner Einschätzung gefragt.

Klare Aussage: Mit Wasser im Rücklicht keine positive HU / nicht verkehrssicher !!

Ich habe Tesla vor einiger Zeit auf dieses Problem, das ich auch bei meinem Model S habe, hin gewiesen, doch die haben damals gemeint, dass das kein Problem sei und die Leuchte nach kurzer Zeit abtrocknen würden.
Im X steht das Wasser schon locker eine Woche !

Was würdet Ihr tun ? (Da Tesla im SeC-Stuttgart vermutlich auch nicht so rasch mit einem Termin reagieren kann und ich extra 150km hin fahren müsste)

Gruss

Andre_G
Model S 83D seit 12/2016 (wurde mir als S 90D verkauft)
Model X 100D seit 02/2019
 
Beiträge: 443
Registriert: 1. Jan 2017, 21:34
Land: Deutschland

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Disty » 15. Aug 2019, 22:24

Also wenn du noch Garantie hast dann soll Tesla dir ein Verkehrstüchtiges Fahrzeug für deine Urlaubsreise geben oder deines direkt reparieren.
Solange Menschen Denken, Tiere fühlen nichts, fühlen Tiere das Menschen nicht Denken.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1682
Registriert: 28. Okt 2015, 19:24
Land: Schweiz

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von tesla3.de » 15. Aug 2019, 23:28

In so einem Fall bekommst du eine neue Heckleuchte, das ist natürlich nicht normal.
Die Frage ist jetzt eher, wie du kurzfristig das Wasser raus bekommst, um auch mit der alten Leuchte nach Spanien fahren zu können.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3665
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Healey » 15. Aug 2019, 23:49

Seitlich unten ein kleines Loch bohren. 1 bis 2 mm groß. Nimm eine hohe Drehzahl und wenig Druck, damit das Plastik nicht springt. Falls Du ein Gefühl dafür hast, dann kannst Du kurz vor dem Durchstich den Bohrer verkehrt laufen lassen. Das verhindert die Sprunggefahr noch besser. Ein zweites Loch oben würde beim Entlüften helfen.
Ich habe es bei meinem MS so gemacht.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 150.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 19.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10510
Registriert: 9. Nov 2014, 11:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Eifel.stromer » 16. Aug 2019, 05:58

Healey hat geschrieben:Seitlich unten ein kleines Loch bohren. 1 bis 2 mm groß. Nimm eine hohe Drehzahl und wenig Druck, damit das Plastik nicht springt. Falls Du ein Gefühl dafür hast, dann kannst Du kurz vor dem Durchstich den Bohrer verkehrt laufen lassen. Das verhindert die Sprunggefahr noch besser. Ein zweites Loch oben würde beim Entlüften helfen.
Ich habe es bei meinem MS so gemacht.
LGH

Genau so würde ich es auch machen - NACHDEM ich das bei Tesla reklamiert hätte. Ansonsten könnten die auf den Gedanken kommen, dass das Bohren der Auslöser war, und nicht das Problem ;)
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1298
Registriert: 16. Apr 2016, 00:08
Wohnort: Eifel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von tesla3.de » 16. Aug 2019, 06:59

So solltest halt den Zustand vor dem Bohren klar dokumentieren (Fotos, Video), damit es nachher keine Probleme gibt.
tesla3.de – Informationen, Blog und FAQ zum Tesla Model 3 und der Elektromobilität

Empfehlungslink für 1.500 km kostenloses Supercharging
 
Beiträge: 3665
Registriert: 28. Mär 2016, 21:52
Wohnort: München
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Oli_gibt_Gas » 16. Aug 2019, 07:17

Healey hat geschrieben:Seitlich unten ein kleines Loch bohren. 1 bis 2 mm groß. Nimm eine hohe Drehzahl und wenig Druck, damit das Plastik nicht springt. Falls Du ein Gefühl dafür hast, dann kannst Du kurz vor dem Durchstich den Bohrer verkehrt laufen lassen. Das verhindert die Sprunggefahr noch besser. Ein zweites Loch oben würde beim Entlüften helfen.
Ich habe es bei meinem MS so gemacht.
LGH


Lieber 2-3mm... ich hatte das gleiche Problem bei mehreren Amis (90er Voayger) und an meinem Tabbertwohnwagen... wenn ich nur 1mm bohrte ist sehr oft die Spannkraft des Wassers zu groß als dass es raus kommt... also 2mm oder größer...
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 584
Registriert: 20. Mai 2019, 07:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von Kumasasa » 16. Aug 2019, 07:32

Wasserablauflöcher hab ich früher auch schon bohren müssen, ohne Spätfolgen. Siehe hier.
Toyota Prius+ "Bixi" : 03/2015 -
Tesla Model 3 "Tess" AWD FSD HW:2.5 FW:2019.36.2.1 Nav:EU-2019.20 03/2019 -
Erhalte 1500 km freie Superchargernutzung bei Bestellung via https://ts.la/ivo64655
https://twitter.com/kumasasa_
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2982
Registriert: 26. Dez 2018, 12:11
Wohnort: Kürten
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von AKS » 16. Aug 2019, 08:21

Nach Spanien solltest du problemlos kommen, wenn du das mit den Bohrer machst.

Zur Not mit einen Fön noch den Wasserdampf und gut ist.
Tesla Model X 100 D Schwarz/beige-6 Sitzer(+Mittelkonsole)- 22 Zoll Sommer - 20 Zoll Winter
 
Beiträge: 334
Registriert: 5. Mär 2018, 11:53
Land: Schweiz

Re: Wasser im Rücklicht - POLIZEI !!

von mmm » 16. Aug 2019, 22:54

Selbiges hier, 1 mm Löchlein hat ausgereicht. War sehr schnell trocken und nebelfrei wurde / blieb es auch.
Leider habe ich mit dieser Aktion viel zu lange gewartet, bei mir waren schon ein paar LEDs defekt.
Sobald ich wieder einen Ansatz von Feuchtigkeit entdecke, mach ich das Loch sofort...
 
Beiträge: 218
Registriert: 1. Mai 2014, 00:11
Wohnort: Niederösterreich
Land: Oesterreich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Tweetmeme [Bot] und 14 Gäste