Supercharger fehlen im Navi

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Supercharger fehlen im Navi

von gerold.berlin » 13. Jun 2019, 22:04

So, jetzt läuft wieder alles. Da mussten die Techniker aus Kalifornien Hand anlegen und irgendwelche Pfade oder Verknüpfungen wiederherstellen. Lucie läuft wieder perfekt.
Mit Vorsprung durch Technik Freude am Fahren! Model X 100D blau 12/2017.
Referral-Link, um 1500 km free supercharging zu erhalten: http://ts.la/gerold8151
 
Beiträge: 51
Registriert: 27. Sep 2017, 11:31
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Supercharger fehlen im Navi

von IBUZA » 14. Jun 2019, 06:08

Die Superchargerdaten sind meines Wissens in einer extra Datei, die bei dir wohl fehlt oder beschädigt ist. Das sollten die aus den USA lösen können.
Es gab mal die Anekdoten eines (ehemaligen) Tesla-IT-Insiders, der unter anderem berichtet hat, das eben jene Datei mal beschädigt für alle Fahrzeuge zur Verfügung gestellt wurde. Die Datei hätte dann die MCU nach dem Start abstürzen lassen. Sein Job war es dann, sich nachts in möglichst viele Model S einzuloggen und die fehlerhafte Datei mit den Supercharger-Infos wieder zu löschen... .
model s and x use openvpn to talk to their backend. inside that backend there are metadata services that feed info to the system, one of those things being a ~20MB+ (generated by the worst erp system) json payload that describes supercharger poo poo for the map in the touchscreen. somebody was smart enough to do automated linting but forgot to validate against the custom parser the car runs which caused a segfault in the qt app that runs the ui, which in turn for a variety of reasons forces a reboot of that component. I think we clocked about 15 seconds before it read the file and faulted after boot. it was doing that for an hour before everyone panicked and got me and qa on the phone to fix it. i wrote a quick python/fabric script that ssh’d to as many cars as possible at a time to rm the file

Seit jenen Zeiten hat sich natürlich viel an der Software getan. Aber bei dir scheint etwas schief zu sein. Sein froh, dass das Auto noch fahrbar war. Das war nicht immer so :mrgreen:
Gebt Dränglern keine Chance! FAHRT RECHTS
 
Beiträge: 407
Registriert: 1. Okt 2017, 15:34
Land: Schweiz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast