Seite 1 von 1

Fahrzeug nach Urlaub komplett abgeschaltet

BeitragVerfasst: 21. Apr 2019, 16:53
von adamkk
Hallo zusammen, war gerade 10 Tage im Urlaub (leider ohne mein MX) und das Fahrzeug war komplett aus (habe nichts deaktiviert, die Batterie war bei ca. 85%). Die Tür öffnete aber beide Displays blieben schwarz. Habe dann das Ladekabel angeschlossen und langsam fuhr das System hoch. Überraschenderweise war die Batterie bei 69%... also habe ich das Ladekabel wieder entfernt und das Auto ging wieder komplett aus. Habe es dann nochmal etwas geladen und nun ist wieder alles ok.
Stand auch ein SW-Update bereit, keine Ahnung, ob es damit zusammen hing...
kann jemand von euch das Verhalten erklären?

Re: Fahrzeug nach Urlaub komplett abgeschaltet

BeitragVerfasst: 22. Apr 2019, 10:27
von Sascha
Klingt für mich nach: 12 Volt Batterie leer

Re: Fahrzeug nach Urlaub komplett abgeschaltet

BeitragVerfasst: 23. Apr 2019, 22:55
von TMX_Sebastian
Was passiert wenn du längere Zeit auf der Bremse stehst oder einfach mal losfahren willst?
Dass das Auto mit der Zeit weiter in den Schlaf versinkt wenn es nicht genutzt wird ist ja nichts neues. Dementsprechend wird auch die Bootzeit beim Starten länger bis alle Systeme wieder gestartet und vollständig verfügbar sind.