Seite 3 von 3

Re: Klimaleistung / Batteriekühlung reduziert -> Service

BeitragVerfasst: 12. Feb 2018, 15:59
von TeslanerCH
Uyak hat geschrieben:
Uyak hat geschrieben:
Gorg hat geschrieben:Leider heute Morgen keine Besserung ... :(

Also, ran an den Service....

Schönen zweiten Feiertag.

Gorg
Mein Kleiner hat genau denselben Fehler gemeldet nach dem Update auf die 50.2.
Termin im Sec am Freitag.
Melde dann mal was die Diagnose war.
Bei mir wurde das Problem gelöst. Es war ein Dichtungsring, welcher zu Druckabfall im Klimasystem führte.
Beim Update fand scheinbar ein Systemtest statt.
Alles wieder i.O. dank SeC Bern.
Hallo Uyak,
Danke für dein Feedback.

Wie lange war dein Aufenthalt im SeC?

Grüsse
Sadri

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk

Re: Klimaleistung / Batteriekühlung reduziert -> Service

BeitragVerfasst: 19. Feb 2018, 21:50
von TeslanerCH
Haben nun heute meinen Besuch beim SeC gehabt. Um 9 Uhr gebracht und um 18 Uhr wieder abgeholt. Es waren anscheinend die Dichtringe, welche ersetzt werden mussten.
Es war so wie bei Uyak.

Gruss

Gesendet von meinem BLA-L29 mit Tapatalk

Re: Klimaleistung / Batteriekühlung reduziert -> Service

BeitragVerfasst: 2. Sep 2018, 11:36
von Guillaume
Ich wurde heute morgen auch mit dieser Fehlermeldung begrüßt.
Ich brauche das Fahrzeug Montag Abend wieder für die Langstrecke und habe keine Lust auf reduzierte Laderaten am SuC. Daher die Frage: Hat jemand eine Klimaanlagenwartung schon mal in einer anderen Werkstatt (außer Tesla SeC) machen lassen? Das Kältemittel R1234yf ist ja mittlerweile der neue Standard...

Re: Klimaleistung / Batteriekühlung reduziert -> Service

BeitragVerfasst: 2. Sep 2018, 12:03
von AT-Zimmermann
Kein Problem hier.
Bei mir kannst du auch für den Tesla nen Klimaservice machen lassen.