Verkehrszeichenerkennung

Technische Probleme und deren Lösung...

Verkehrszeichenerkennung

von pottpat » 16. Apr 2017, 00:12

Meiner Erfahrung nach zeigt der Tesla mit AP2 nur (veraltete) Verkehrsschilder aus dem Navigon Kartenmaterial an.
Wenn eine information nicht verlässlich aktuell ist, ist sie damit unbrauchbar. eine optische Erkennung wäre IMMER top aktuell.

Auf den letzten 5.373 km wurden offensichtlich keine Verkehrsschilder erkannt und ich hatte viele Abweichungen zwischen (neuen) Schildern, digitalen Schildern und dem Kartenmaterial.
Empfehlungslink: http://ts.la/patrick479
25.03.17: S75 black AP2 AllGlassRoof - 66.000 km (13.04.2018)
 
Beiträge: 710
Registriert: 18. Nov 2016, 13:14
Wohnort: 80333 München
Land: Deutschland

Verkehrszeichenerkennung

von WithWings » 16. Apr 2017, 09:33

Hmm.. nun ja .. ota updates sind super, aber ganz ehrlich ist warten nicht immer meine Stärke, immerhin musste Tesla beim abholen meines Autos ja auch auf sein Geld nicht warten ;) hatte vorher einen MB ML und dort hat die Schilder Erkennung einwandfrei funktioniert (bis auf sehr wenige Ausnahmen) .. finde es schade das nun bei mir im Display falsche Daten angezeigt werden. Dann doch besser bitte das Feature dann erst frei schalten wenn es funktioniert (meinetwegen dann auch wie sonst andere Dinge gegen Aufpreis)


Gesendet von iPad mit Tapatalk
ehem. X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 332
Registriert: 11. Okt 2016, 17:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim
Land: Deutschland

Verkehrszeichenerkennung

von FMH » 16. Apr 2017, 10:27

Tja, Tesla braucht wohl doch etwas länger um den Stand vom AP1 zu erreichen - arme AP2-Kunden!
Aber ihr könnt dann mit Euren Autos sicher später viel viel besser autonom fahren!!!
AP1 sieht jetzt noch besser aus, wird aber definitiv nicht mehr weiterentwickelt...

Noch ne Anmerkung zur Schildererkennung und/oder Kartenerkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen:
Wenn Du an einem Schild vorbei fährst und ca. 2 Sek. später der Wert in der Anzeigt erscheint ist das zu 99% von der Kameraerkennung von wiklich von dem Schild.
Wenn da gar kein Schild war (z.B. bei Auffahrt auf die Autobahn oder Bundesstrasse) und die Anzeige wechselt ist es vom Kartenmaterial.
Die Quelle der Daten wird ja leider nicht angezeigt (= Verbesserungsvorschlag). Das macht AP1 auch so!

Hier ein Beispiele (siehe auch Index in der Videobeschreibung), leider noch AP1:
https://www.youtube.com/watch?v=o62bJxTo60w#t=28m25s
Benutzeravatar
 
Beiträge: 218
Registriert: 18. Mai 2015, 12:05
Wohnort: Weilheim an der Teck
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeicherkenung

von KuSi » 16. Apr 2017, 12:44

Mein Beitrag soll Ansporn sein, die Funktionen zu entwickeln, die gebraucht und erwartet werden. Mit negativer Kritik hat das nichts zu tun. Wenn nur gejubelt wird, passiert auch nichts.
KiSi
 
Beiträge: 2
Registriert: 28. Mär 2017, 18:47
Wohnort: Bargteheide
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeicherkenung

von pollux » 16. Apr 2017, 13:09

Die Schildererkennun über Kamera ist definitiv noch sehr mangelhaft. Auch bei AP1.
Zum Beispiel werden Schilder mit einer Geschwindigketsbegrenzung un einem Zusatschild generell nicht erkannt. Zum Beispiel 50er Schild mit Zusatz "Radar" oder "Lärmbegrenzung".
Trotzdem ist es für mich ab und an eine kleine Hilfe, wenn ich mal wieder garnicht weiß welche Geschwindigkeitsbegrenzung gerade gilt. Es bleibt halt ein Rstrisiko, aber besser als nichts.
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2854
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeicherkenung

von snooper77 » 16. Apr 2017, 14:23

Titel korrigiert.
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5926
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Verkehrszeicherkennung

von Kalla » 16. Apr 2017, 14:38

Öhm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 96
Registriert: 30. Okt 2016, 00:14
Wohnort: Norddeutschland
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeicherkennung

von UTs » 16. Apr 2017, 18:32

snooper77 hat geschrieben:Titel korrigiert.

Ist das so richtig :?: ;)
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5385
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Verkehrszeichenerkennung

von Healey » 16. Apr 2017, 19:00

Habe ein paar Buchstaben verändert, ich denke das macht es noch besser :D
LGHermann
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 145.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 12.000 km, 161 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9933
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Verkehrszeichenerkennung

von snooper77 » 16. Apr 2017, 19:45

Ups, da war mehr als ein Fehler - danke @Healey :-)
85D silber (blau foliert), 19", bestätigt 18.11.2014, VIN seit 16.02.2015, Produktion 02.04., Transport 08.04., Abholung 09.06.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 5926
Registriert: 21. Mär 2014, 16:26
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: past_petrol, Schlichti und 2 Gäste