Verkehrszeichenerkennung

Technische Probleme und deren Lösung...

Re: Verkehrszeichenerkennung

von dschüsä » 12. Mär 2019, 23:36

Ich denke, dass das was mit KI kommt. Denn nur das macht aus meiner Sicht mit Autopilot wirklich Sinn. Und die Fahrzeuge sammeln schon heute mächtig Daten.
Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW, 7 Plätzer, seit November 2018, CH
Twitter: https://twitter.com/patrickmatusz
Referral Link: https://ts.la/patrick84027
 
Beiträge: 344
Registriert: 26. Dez 2018, 13:48
Wohnort: Boll
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Verkehrszeichenerkennung

von k11 » 13. Mär 2019, 09:38

Im Herbst soll der AP 2 ja Ampeln und Stopp-Schilder erkennen und auch richtig berücksichtigen. Da wird dann sicher auch die Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen dabei sein.
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P SW: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1434
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeichenerkennung

von Schlichti » 13. Mär 2019, 10:44

Sven_NI hat geschrieben:Es gibt KEINE Verkehrsschilderkennung, weder beim Model X noch beim Model S.

Doch AP1
S60 seit 06/15 - TWIKE 5 - reserved
Benutzeravatar
 
Beiträge: 302
Registriert: 13. Mai 2015, 09:50
Wohnort: bei Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verkehrszeichenerkennung

von TinyTiny » 19. Mär 2019, 01:30

k11 hat geschrieben:Im Herbst soll der AP 2 ja Ampeln und Stopp-Schilder erkennen und auch richtig berücksichtigen. Da wird dann sicher auch die Erkennung von Geschwindigkeitsbegrenzungen dabei sein.


Nur mit FSD oder auch schon
AP2.0 ohne FSD ???
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1197
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeichenerkennung

von NCC-1701 » 19. Mär 2019, 14:08

Nur FSD und auch nur nach Umbau/Austausch der Nvidea GPU gegen Tesla eigene Hardware.
Zuletzt geändert von NCC-1701 am 19. Mär 2019, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1165
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Verkehrszeichenerkennung

von k11 » 19. Mär 2019, 16:34

Im Moment: - weder - noch!
Gruß
Klaus
_____________________________________________________________________________________________________________________
X90D, AP2, blau mit allem ausser P SW: 2019.20.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1434
Registriert: 20. Mai 2014, 14:25
Wohnort: Birkenau
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeichenerkennung

von OM-Fahrer » 12. Apr 2019, 14:42

Die Verkehrszeichenerkennung gibt es bei meinem Model X (Baujahr2017) bis heute definitiv nicht. Und das Kartenmaterial ist dermaßen gut, dass der Autopilot in einer kleinen Landgemeinde neulich mit 100 km/h durch die geschlossene Ortschaft fahren wollte ...
Als mein Model X im vergangenen Herbst aufgrund aufgrund defekter Luftfederung knapp drei Wochen im Servicecenter stand, erhielt ich einen Leihwagen. Der hatte eine perfekte Verkehrszeichenerkennung, berechnete Alternativrouten mit exakten Zeitangaben und stellte den Verkehrsfunk auch bei "lautlos" geschaltetem Radio durch - leider handelte es sich um einen schnöden Ford Mondeo.

Habe anschließend bei Tesla (ganz sachlich) angefragt, wann solche Features bei Tesla zu erwarten sind. Auf die Antwort warte ich bis heute.
Model S 85 (2014 - 2017), Model X 90 D (seit 2017)
 
Beiträge: 5
Registriert: 10. Okt 2014, 12:20
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeichenerkennung

von Wuseln » 12. Apr 2019, 18:18

OM-Fahrer hat geschrieben:Der hatte eine perfekte Verkehrszeichenerkennung, berechnete Alternativrouten mit exakten Zeitangaben und stellte den Verkehrsfunk auch bei "lautlos" geschaltetem Radio durch - leider handelte es sich um einen schnöden Ford Mondeo.


Den Mondeo hatte ich vor dem Model X (über das schnöde müssen wir nochmal gesondert reden, als Titanium X oder Vignale ist da gar nichts schnöde- bin empört :o ), perfekte Verkehrszeichenerkennung u.a. auch bei Sonderzeichen und in Leitsystemen. Für mich völlig unverständlich, daß Tesla das bis heute beim X nicht hinbekommt; eigentlich peinlich. Stattdessen werden Funktionen wie enhanced Summon entwickelt.
Model X75D seit 22/12/2018
 
Beiträge: 68
Registriert: 1. Apr 2016, 21:38
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeichenerkennung

von Diver100 » 29. Apr 2019, 16:54

Hi, als Neuer muss ich mich hier mal einbringen:
Bin am letzten Wochenende erstmals eine längere Strecke vom rund 700 km gefahren. Leider kann ich nur bestätigen, dass die Verkehrszeichenerkennung nicht einmal ansatzweise verlässlich ist. Mein BMW X5 zuvor war dagegen fast immer richtig, hat allenfalls mal Begrenzungen auf Autobahnabfahrten trotz Vorbeifahren eingespielt.

Davon ist mein X75D WEITESTGEHEND entfernt, es macht auch nicht gerade Hoffnung, wenn das Problem hier erstmals im Jahr 2017 mit der Hoffnung auf eine Softwarelösung beschrieben wird, es sich aber offenbar bis heute nichts getan hat.

Sehr schade, das sollte besser gehen, Sicherheit besteht damit nur im Ignorieren der Anzeige und genauer Überwachung des Geschwindigkeitsassistenten. :o :shock:
 
Beiträge: 2
Registriert: 29. Apr 2019, 16:25
Land: Deutschland

Re: Verkehrszeichenerkennung

von FFF » 29. Apr 2019, 17:04

Diver100 hat geschrieben:Hi, als Neuer muss ich mich hier mal einbringen:
Bin am letzten Wochenende erstmals eine längere Strecke vom rund 700 km gefahren. Leider kann ich nur bestätigen, dass die Verkehrszeichenerkennung nicht einmal ansatzweise verlässlich ist. Mein BMW X5 zuvor war dagegen fast immer richtig, hat allenfalls mal Begrenzungen auf Autobahnabfahrten trotz Vorbeifahren eingespielt.

Davon ist mein X75D WEITESTGEHEND entfernt, es macht auch nicht gerade Hoffnung, wenn das Problem hier erstmals im Jahr 2017 mit der Hoffnung auf eine Softwarelösung beschrieben wird, es sich aber offenbar bis heute nichts getan hat.

Sehr schade, das sollte besser gehen, Sicherheit besteht damit nur im Ignorieren der Anzeige und genauer Überwachung des Geschwindigkeitsassistenten. :o :shock:
Wenn Du, gerade als neuer, ein bißchen die Suche bemüht hättest, wüßtest Du, daß NUR der AP1 bisher überhaupt Schildererkennung bot. Deiner hat das (noch) nicht. das ist aber wirklich nicht neu...
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 56500km, @2019.28.4.2 , 211Wh/km
 
Beiträge: 1494
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast