Chargeport zerstört

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

Re: Chargeport zerstört

von Cosmo » 14. Feb 2020, 20:56

Ein bekannter Schaden, dazu gibt es hier Beiträge im Forum. Auch zu den Kosten, von ca. 20€ (nur der Einsatz) bis 900€ (ganzer Ladeport) ist alles möglich. Habe schon 2 von den Einsätzen am SuC von anderen Teslas gefunden.

Man kann noch laden, Einsatz wieder einsetzen und unter Aufsicht laden. Die Verriegelung hält nicht mehr gut und wenn man am Kabel wackelt stoppt die Ladung, die Pins werden überwacht.
̶s̶̶8̶̶5̶̶ ̶̶a̶̶p̶̶1̶̶ ̶̶2̶̶0̶̶1̶̶4̶̶ ̶̶1̶̶8̶̶3̶̶.̶̶0̶̶0̶̶0̶̶k̶̶m̶̶ ̶̶ Model 3 P rot
 
Beiträge: 759
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Chargeport zerstört

von sunfreak » 14. Feb 2020, 20:59

Genau, hatte ich auch schon, Inlay mit CHAdeMO-Adapter zu sehr belastet. Austausch des Inlays kostete ca. 35€ (muss ich nochmal nachlesen). Damals Einbau auf Kulanz.

Edit: hab's gefunden, 18€ beim Vor-FL
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 959
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Chargeport zerstört

von oimtscho » 14. Feb 2020, 21:19

Wow! Danke für die Info, mich hat's echt ordentlich übers Kabel geschmissen, da darf das schon mal kaputt gehn... ;)
Wahleisenstädter aus dem schönen Pinzgau - - - Weißes Model S 90 D preFacelift bis 01-2020, jetzt Model X Long Range in Blau, 7 Sitzer
 
Beiträge: 91
Registriert: 30. Nov 2018, 16:48
Wohnort: Eisenstadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Chargeport zerstört

von sunfreak » 14. Feb 2020, 21:42

oimtscho hat geschrieben:Wow! Danke für die Info, mich hat's echt ordentlich übers Kabel geschmissen, da darf das schon mal kaputt gehn... ;)

Die Delle im Blech ist allerdings 'ne andere Baustelle. :roll:
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 959
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Chargeport zerstört

von oimtscho » 14. Feb 2020, 23:30

Ja leider. Da muss ich mir noch einen Bodyshop in meiner Nähe suchen... wenn der da Rat weiß ich wohne in Eisenstadt...
Wahleisenstädter aus dem schönen Pinzgau - - - Weißes Model S 90 D preFacelift bis 01-2020, jetzt Model X Long Range in Blau, 7 Sitzer
 
Beiträge: 91
Registriert: 30. Nov 2018, 16:48
Wohnort: Eisenstadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Chargeport zerstört

von Europhil » 15. Feb 2020, 03:11

Hi @oimtscho:

Ist die Delle wirklich so schlimm daß das Fahrzeug zum Bodyshop muß?

Auf dein Foto sieht es nicht so aus..
 
Beiträge: 150
Registriert: 31. Jan 2020, 08:33
Land: anderes Land
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Chargeport zerstört

von oimtscho » 15. Feb 2020, 09:57

Wild ist sie nicht, aber der Herkules war vorher makellos... zu ChipsAway oder so will ich nicht, könnt aber vielleicht auch reichen...
Wahleisenstädter aus dem schönen Pinzgau - - - Weißes Model S 90 D preFacelift bis 01-2020, jetzt Model X Long Range in Blau, 7 Sitzer
 
Beiträge: 91
Registriert: 30. Nov 2018, 16:48
Wohnort: Eisenstadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Chargeport zerstört

von UnleashTheBeast » 15. Feb 2020, 19:16

Ich kann KFZ Gogo in Donnerskirchen empfehlen, macht Top Arbeit was Karosserie/Lack angeht.
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Feb 2020, 17:31
Land: Oesterreich

Re: Chargeport zerstört

von oimtscho » 16. Feb 2020, 09:57

Super, danke! Die können mit Tesla auch was anfangen? Weil ich denke beim Chargeport muss das Fahrzeug stromlos gemacht werden, dass man dort rumschrauben / ausbiegen darf...
Wahleisenstädter aus dem schönen Pinzgau - - - Weißes Model S 90 D preFacelift bis 01-2020, jetzt Model X Long Range in Blau, 7 Sitzer
 
Beiträge: 91
Registriert: 30. Nov 2018, 16:48
Wohnort: Eisenstadt
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Chargeport zerstört

von UnleashTheBeast » 16. Feb 2020, 11:31

Das musst du selber fragen, ich war das letzte Mal (gottseidank für mich, leider für ihn :D) vor 4 oder 5 Jahren dort :).
 
Beiträge: 7
Registriert: 6. Feb 2020, 17:31
Land: Oesterreich

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast