Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von UTs » 20. Jun 2018, 16:35

OS Electric Drive hat geschrieben:Heute 100%auf dem Berg gestartet und dann mit 4% in Modena nach 310km angekommen.

Wie groß war der Höhenunterschied?
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4967
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von WithWings » 20. Jun 2018, 16:43

dusty hat geschrieben:MX100D mit 22er Schlappen, bisher in CH & F unterwegs, Autobahn, Überland & Stadt gemischt.
Fazit: 400km sollten eigentlich immer machbar sein. Im Winter hoffe ich der Minderverbrauch der 20er kompensiert die Heizung


ohhh davon träume ich hier in D-Land und einer 4 Spurigen offenen Autobahn auf der A5 Kreuz Darmstadt -Frankfurt ;)

Kurzum 272 Wh/km ist mein Schnitt mit 22"ern und "normaler" Fahrweise was so 270km macht. . .
X90D: schwarz ,schwarz, voll , 6-Sitze; AHK
Benutzeravatar
 
Beiträge: 326
Registriert: 11. Okt 2016, 17:43
Wohnort: 78224 Singen und 69469 Weinheim

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von UTs » 20. Jun 2018, 16:52

Dann musst du aber die Richtgeschwindigkeit schon klar überschreiten.
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 4967
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von OS Electric Drive » 20. Jun 2018, 17:08

290 im Verbrauch von Modena nach Cattolica.

Sind einige 110er Abschnitte dabei sonst 130.

Kommt mir auch ein wenig viel vor, liegt das ev. Am P?

Ich habe nicht ein Fahrrad hinten drauf das hat aber sonst maximal um die 20wh ausgemacht.

Denke ev. Gegenwind, Fahrrad und P
Dateianhänge
20180620_145017-2016x1134.jpg
20180620_144405-2016x1134.jpg
Mobil unterwegs: Roadster 2.5 - Tesla Model S85 September 2013-Juni 2017 91.000km seit 26.6. X100D, BMW i3 und Renault ZOE
Benutzeravatar
 
Beiträge: 9457
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von bebbiXpress » 20. Jun 2018, 17:55

Also 290Wh/km ist ein bisschen viel finde ich. So viel hat mein XP100D meine ich nicht mal im Winter im Durchschnitt.

Letztens habe ich auf das IC geblickt und diesen Verbrauchswert gesehen. Freundin auf Beifahrersitz musste gleich ein Photo für mich machen:
share.jpg


Die Strecke ging über Überlandstrassen (50-80km/h, Durchschnitt geschätzt 60km/h) und Autobahn (80-120km/h, Durchschnitt geschätzt 90km/h) von 850 m.ü.M. auf 350 m.ü.M.
2017 Model X, AP 2.0
Benutzeravatar
 
Beiträge: 285
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von jekruege » 20. Jun 2018, 17:59

OS Electric Drive hat geschrieben:290 im Verbrauch von Modena nach Cattolica.

Sind einige 110er Abschnitte dabei sonst 130.

Kommt mir auch ein wenig viel vor, liegt das ev. Am P?

Ich habe nicht ein Fahrrad hinten drauf das hat aber sonst maximal um die 20wh ausgemacht.

Denke ev. Gegenwind, Fahrrad und P


Ihr P-Fahrer wisst aber schon, dass man den Reichweitenmodus einschalten muss, damit die vordere effizientere Driveunit vermehrt genutzt wird?
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1121
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von bebbiXpress » 20. Jun 2018, 18:13

jekruege hat geschrieben:Ihr P-Fahrer wisst aber schon, dass man den Reichweitenmodus einschalten muss, damit die vordere effizientere Driveunit vermehrt genutzt wird?

Hast Du dazu einen Beleg/Quelle? Im Handbuch steht zum Reichweitenmodus nur:
Um den Stromverbrauch des Klimasystems für eine gleichbleibende Temperatur von Batterie und Fahrgastraum automatisch zu beschränken, drücken Sie auf Fahrzeug > Fahren > Reichweitenmodus > AN.


Aber ich werde das mal testen. Danke für den Tipp.
2017 Model X, AP 2.0
Benutzeravatar
 
Beiträge: 285
Registriert: 11. Dez 2017, 09:37

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von RedMonster » 20. Jun 2018, 18:43

Ich teste gerade, mit Reichweitenmodus an hab ich um die 210-220 Wh/km bis gestern. Dabei fahre ich ca.

50% Autobahn (A3/A5) im frühen Berufsverkehr, wenns geht auch 130 ;) Schnitt trotzdem meist gut unter 100 km/h :shock:
30% Stadtverkehr Frankfurt/Hanau (ca. hälftig stop-and-go und fliessend)
20% Landstrasse bis 80 km/h

Jetzt hab ich mal Reichweitenmodus ausgeschaltet, brauch aber noch paar Zyklen zum Büro um annähernd gleiche Situationen zu bekommen.

Rahmenbedinungen:
MX 100D, 20 Zöller, Klima komplett auf Auto, kein "lässig" Modus, Reifendruck kalt bei 3,1 Bar.

LG
Rainer

PS:
Passend zu einem anderen Thread hab ich auch das Gefühl mit der aktuellen Firmware etwas sparsamer unterwegs zu sein. Könnte aber auch am Wetter gelegen haben, bei 22-25°C und Bewölkung hat die Klima kaum was zu tun.

Edith: Reifendruck ergänzt
Tesla X 100D, Red Multi-Coat Lackierung, Bestellung 12.2017, Ausgeliefert am 9.3.2018, VIN: 083xxx, Version: 2018.28.5 377ec8b , AP 2.5
Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 19. Dez 2017, 13:02
Wohnort: 63456 Hanau

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von George » 20. Jun 2018, 19:08

OS Electric Drive hat geschrieben:So so kaum über 200wh und das bei 130 km/h.. Das meine ich mit Märchenstunde. Das geht physikalisch nicht das schafft das MS unter guten Bedingungen.

Ich bleibe dabei: Kein P, 19 Zoll Reifen, 3,2 bar, Klima NICHT auf AUTO sondern manuell auf meinen Komfort geregelt, AP sinnvoll eigestellt nach Verkehrslage, Fahrwerk runter, RM ON und maximal (nicht Durchschnitt) meist um 130 km/h (ich fahr aber auch mal wenn auch selten gegen 200 km/h). Einen Durchschnitt von 130 km/h schaffst Du - wenn überhaupt - in den meisten Fällen eh nur, wenn du zwischendurch sehr deutlich schneller fährst, und das saugt bekanntlich. Auch wenn der AP oder der schwere rechte Fuß immer wieder weniger sinnvolle Zwischenspurts und Rekupationsorgien je nach Verkehrslage einlegen.

Ich habe nun in den letzten 14 Monaten auf über 30000 km mit Fahrten zum Gardasee, an die Adria und zum Skifahren in die Berge sowie nach Paris (alles immer mit Familie von 4 bis 5 Personen) etc. im Gesamtschnitt 217 Wh/km auf der Uhr stehen.
x.jpg

Ich fahre nur selten mit 90 hinterm LKW her, und wenn dann mit Abstand. Mit meinem X90D komme ich mithin im Schnitt 380 km weit, im Winter deutlich weniger, so gegen 280 km, im Frühling über Land deutlich mehr als 400 km. Da der 100er de facto fast 20 % mehr Kapazität hat, käme ich mit diesem im Schnitt 450 km weit, und im Frühling über Land mit Sicherheit über 500 km (das schaffe ich ja schon fast mit meinem 90er, netto 82er).

Ich hatte die selbe unsinnige Diskussion zu Verbräuchen mit ein und demselben Firmendiesel, bei dem eine Kollegin auf der hundertfach gefahrenen gleichen Fahrstrecke nie unter 7,5 l/100 km kam und ich mit 5,5 l/100 km fuhr. Sie tankte spätestens alle 700 km, ich alle 900, manchmal erst nach über 1000 km. Vergleichszeiten ergaben, dass wir nach 54 km entweder zeitgleich oder im Abstand von unter 1 Minute ankamen. Und sie lag nicht immer vorne. Die konnte es auch nie glauben. Bei ihr mussten übrigens die Bremsbeläge nach 15000 km raus, bei mir waren sie noch nach 40000 km OK.

Und jetzt möchte ich mir mal höflich verbitten, von unrunden P-Fahrern auf 22 Zoll mit Klimaautomatik als Lügner oder LKW-Hinterherkriecher bezeichnet zu werden. :roll:
Bedanke mich.
Zuletzt geändert von George am 21. Jun 2018, 10:39, insgesamt 2-mal geändert.
-----------------------------------------------------------
Ihr wisst schon: http://ts.la/george404
-----------------------------------------------------------
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1398
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Wohnort: München

Re: Wie weit kommt ihr mit eurem Model X?

von jekruege » 21. Jun 2018, 09:44

https://forums.tesla.com/de_DE/forum/fo ... -its-costs

P. 91 of the Owner's Manual on Range Mode: "When turned on in a dual motor vehicle, torque distribution
between the motors is optimized to maximize range."


Und auch noch ganz informativ:
https://www.tesla.com/blog/driving-range-model-s-family

Das P-Modell braucht scheinbar trotz torque sleep immer ein bisschen mehr.
Zuletzt geändert von jekruege am 21. Jun 2018, 10:29, insgesamt 2-mal geändert.
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1121
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast