MX75D - MUC - Gardasee

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

MX75D - MUC - Gardasee

von Wuseln » 8. Sep 2018, 16:00

Servus,

so nach drei Jahren Wartezeit auf das Model 3 haben wir heute unsere erste (Probe-)Fahrt im Model S gemacht. Leider hat meine Frau dabei im Showroom auch das Model X gesehen und ist ganz begeistert. Der X wäre für uns auch grds. vorteilhaft (zwei Kinder, zwei Hunde, AHK, gerne auch mal Fahrräder dabei).
Wir fahren ca. zweimal im Monat von München zum Gardasee (Desenzano) und mich würde interessieren, ob hier jemand Erfahrung auf der Strecke hat. Wie lange stehe ich wirklich am SuC mit einem MX75D, ist es von der Reichweite eher grenzwertig oder macht bei dem Fahrprofil dann doch eher ein MS75D Sinn. Mir sind Faktoren wie Tempo etc. bewußt, mir geht es tatsächlich um die subjektive Einschätzung.
Und nein, ein MX100D geht sich finanziell leider schlicht nicht aus.

Danke für Eure Antworten

Rudi

P.S. Falls hier an der Stelle falsch bitte gerne verschieben
Model X75D seit 22/12/2018
 
Beiträge: 54
Registriert: 1. Apr 2016, 21:38

Re: MX75D - MUC - Gardasee

von NCC-1701 » 8. Sep 2018, 16:31

Mit einem MX100 bringen Dir meine Erfahrungswerte nix aber ich möchte Dir einen anderen Rat geben: Wenn schon jetzt Euer Herz am MX hängt, dann nehmt ihn. Ich habe letztes Jahr meinen MS gegen ein MX eingetauscht und den Schritt noch keinen Tag bereut. Eine einzelne Strecke sollte hier wirklich nicht das Entscheidungskriterium sein. Vielmehr sollte Euer Alltag die Vorgabe sein. Hier müsst Ihr die schiere Breite bedenken.
Im konkreten Fall wirst Du vom Brenner bis Desenzano durchfahren können nur umgekehrt nicht. Dafür gibt es aber den SuC in Trient.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1072
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen

Re: MX75D - MUC - Gardasee

von Luckyjogi » 8. Sep 2018, 22:56

Servus Rudi,
Wir fahren regelmäßig die Strecke Rosenheim-Malcesine mit unseren MX 60 D - auch schon mal mit schwerem Hänger.
Bevor es den SC in Trento gab, war es von Affi zum Brenner etwas knapp, so dass ich schon überlegt hab, mir das Upgrade auf 75 kW zu kaufen. Jetzt geht das easy.
Nach Desenzano über Affi sicher auch problemlos.
Vielleicht sehen wir uns ja mal...
Luckyjogi
 
Beiträge: 96
Registriert: 18. Sep 2016, 19:21
Wohnort: Rosenheim

Re: MX75D - MUC - Gardasee

von Wuseln » 12. Sep 2018, 11:18

Danke für Eure Antworten, insbesondere der Hinweis die Strecke auch mal andersrum zu betrachten war echt hilfreich. In der Familie haben wir uns jetzt auf den X in Silber geeinigt, scheinbar soll aber Silber ab morgen teurer werden und es steht noch die Probefahrt aus.
Model X75D seit 22/12/2018
 
Beiträge: 54
Registriert: 1. Apr 2016, 21:38

Re: MX75D - MUC - Gardasee

von Eugenius » 6. Feb 2019, 10:26

Hey Wuseln,

und wie ist jetzt mit deinem X? Zufrieden? So wie erwartet? Schaffst du die angegebene strecke problemlos?
Model ≡ (LR AWD, Deep Blue, AP, 18") am 12.04.19 bestellt
Für Dich und für mich 1.500 km kostenloses Supercharging: https://ts.la/eugen32884
Benutzeravatar
 
Beiträge: 886
Registriert: 25. Sep 2017, 13:14
Wohnort: Nürnberg

Re: MX75D - MUC - Gardasee

von Wuseln » 6. Feb 2019, 16:29

Zufrieden auf jeden Fall, der X kam am 22. Dezember. Das Thema Reichweite ist natürlich zwiespältig, wie jeder andere auch hätte ich lieber einen größeren Akku genommen (aber das Geld...).

Bzgl. Gardasee, je geht. Die Fahrt in den Süden ist okay (bin Ex-Dieselfahrer und die Strecke bisher ohne Halt in 3,5 Stunden gefahren, jetzt eher 5 Stunden), die Fahrt zurück etwas kritischer. Insbesondere bei starken Wind zwischen Trento und Brenner schmilzt die Reichweite doch beachtlich.

Ladeinfrastruktur ist an unserem Wohnort, Padenghe, leider auch nicht ganz optimal, warden aber für alles eine Lösung finden.
Model X75D seit 22/12/2018
 
Beiträge: 54
Registriert: 1. Apr 2016, 21:38

Re: MX75D - MUC - Gardasee

von Cupra » 9. Feb 2019, 13:18

Kommt auch auf den persönlichen Fahrstil an. Unser X75D kommt im Winter recht problemlos 300km, im Sommer sogar 350 ohne dass man Angst haben müsste oder auf 100% laden. Und die paar Minuten Ladepause mehr oder weniger machen es auf Urlaubsfahrten auch nicht fett.
Morgen geht's mal wieder in die Heimat, 550km, 1 x Ladestopp in Schaan zum pinklen (5 - 10 Minuten) und einmal in Innsbruck was futtern und das reicht denke ich gut :)
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.4.3 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3194
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast