Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von RedMonster » 7. Jan 2019, 19:16

norwayfishing hat geschrieben:Du hast den Verbrauch bei TeslaFI offensichtlich noch nicht kalibriert, deine tatsächlichenn Verbrauchswerte sind deutlich höher als angegeben.

...

das ganze geht auch nachträglich, dann kannst du deine Screenshots ja aktualisieren.


Hab das mal in TeslaFI korrigiert (wurda Faktor 1,2 draus) und ändere bei Gelegenheit mal die Screensshots.
Werde das aber mal gegenchecken, ob der Korrekturfaktor im Sommer bzw. bei Solofahrt auch so krass ist. Wenn es da Abweichungen hat fänd ich das doof ...

Aber Danke für den Tipp, irgandwann hab ich da schonmal nachgegrübelt, es aber aus den Augen verloren.
Tesla X 100D, Red Multi-Coat Lackierung, Bestellung 12.2017, Ausgeliefert am 9.3.2018, VIN: 083xxx, AP 2.5, Version: 2019.4.3 c63775a
Benutzeravatar
 
Beiträge: 177
Registriert: 19. Dez 2017, 12:02
Wohnort: 63456 Hanau

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von rachid » 8. Jan 2019, 14:45

Laden in Colmar war eine Katastrophe. Ich hatte hintereinander drei Parkhäuser probiert und alle drei Ladesäulen funktionierten nicht.
Mehr Ladesäulen waren in goingelectric.de auch nicht eingetragen.
Beim Abendessen bin ich auf die Idee gekommen und habe bei chargemap.com gestöbert und siehe da:
Im Parkhaus Hauptbahnhof stehen 6(!) ladepunkte mit jeweils 7 kwh.
S85, Pano, Autopilot, Prem, Doppellader, Deep Blue Metallic
M≡ Reservierung am 31.3
 
Beiträge: 1142
Registriert: 5. Nov 2015, 12:06

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von DriveByWire » 10. Jan 2019, 19:22

norwayfishing hat geschrieben:46% Akku fuer die gefahrene Strecke entspricht bei der nutzbaren Akkukapazität 98,4kwh ~485wh/km


Interessant! Deckt sich ja mit den meisten Aussagen hier, daß weniger das Gewicht, als mehr noch die Stirnfläche bzw. Aerodynamik für den Verbrauch verantwortlich ist.

Ich habe beim Test des XP100D mit meinem Wohnwagen (2.5t Tandem) auf 131km (MG - SC Moers - MG) im Schnitt 47,3kWh/100km laut Anzeige gebraucht.
 
Beiträge: 9
Registriert: 22. Jan 2018, 11:27

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von sthoeft » 25. Jan 2019, 14:15

Für die Unwissenden.

Derzeit fahre ich einen Volvo XC90 T8 Plugin Hybrid. Ich habe diesen vor allem gewählt da ich immer wieder mit unseren 2 t Wohnwagen (2,45 m breit) unterwegs bin. Eigentlich finde ich aber das Modell X deutlich interessanter. Ich scheue mich aber da ich bedenken habe mit der Wohndose nachher alle 200 km am SC zu hängen.
Mit dem Volvo fahre ich meist Tempomat 90-95 kmh (darüber explodiert der Verbrauch von 12 l auf 15 l). Wie weit würde ich etwa mit einem Modell X in diesem Fall kommen? Sind da realistisch min 300 km drinnen? Werde aus den vielen Angaben nicht recht schlau. Bin halt noch nicht so drinnen im E Auto fahren.
 
Beiträge: 3
Registriert: 25. Jan 2019, 13:59

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von ElektroPeter » 25. Jan 2019, 19:18

Das mit den 300km würde wohl nur bei 50km/h klappen. Langstrecke mit Wohnwagen ist schon sportlich und erfordert viel Zeit. Du hast ja den Wohnwagen dabei, wo ist das Problem? :lol:
Aber mal realistisch, bei einem Verbrauch von deutlich über 40kWh/100km und bei 100% Ladung nur ca. 90kWh Akkuinhalt kannst du dir selber ausrechnen wie weit das reicht.
Geht, aber nur mit viel Zeit und Ruhe. Da ist jeder SuC auf der Strecke gefragt und der Wohnwagen muss wohl auch meistens ab.

MfG Peter
X100D seit 18.09.18, BMW i3 seit 21.08.18, Solar 9,92kWp mit E3/DC Notstromversorgung.
Außerdem noch Ford Ranger Wildtrak für den Wald.
 
Beiträge: 126
Registriert: 3. Aug 2018, 08:25
Wohnort: Helmste

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von sthoeft » 25. Jan 2019, 20:26

Schade. Dann hatte ich die Zahlen richtig interpretiert.
Dann muss man wohl auf Wohnwagen wie den Dethleffs Prototypen warten.
 
Beiträge: 3
Registriert: 25. Jan 2019, 13:59

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von trimaransegler » 25. Jan 2019, 20:45

Wie brauchen mit unserem Trigano Silver um 30 kWh/100 km mit unserem X 90 und fahren bis 200 km am Stück, dann ist eh wieder Zeit für eine Pause, allerdings fahre ich durchgehend 100 bzw. was erlaubt ist. Klar wäre mir auch ein 150er Akku sehr recht, aber wir kommen auch mit dem 90er gut zurecht.
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm
 
Beiträge: 5061
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von dusty » 26. Jan 2019, 07:37

Im April wird unser 1.8t Adria geliefert. Nach alldem was ich bis anhin gelesen hab geh ich von rund 40kWh/100km aus, sprich rund 200km Reichweite bei 90km/h (X100D) schneller muss nicht sein. Im Sommer ist dann der erste Tripp rund um Frankreich geplant, bin jetzt schon nervös :-D
 
Beiträge: 229
Registriert: 6. Mär 2015, 15:45
Wohnort: Zürich

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von norwayfishing » 26. Jan 2019, 17:01

trimaransegler hat geschrieben:Wie brauchen mit unserem Trigano Silver um 30 kWh/100 km mit unserem X 90 und fahren bis 200 km am Stück, dann ist eh wieder Zeit für eine Pause, allerdings fahre ich durchgehend 100 bzw. was erlaubt ist. Klar wäre mir auch ein 150er Akku sehr recht, aber wir kommen auch mit dem 90er gut zurecht.


Das glaubt dir niemand dass du langfristig mit 300wh/km auskommst. Ev auch einen falschen Faktor bei TeslaFI eingestellt? ;)
 
Beiträge: 63
Registriert: 30. Dez 2018, 14:05

Re: Model X & Wohnwagen (Hanau -> Colmar und zurück)

von Oberfranke » 26. Jan 2019, 17:47

Na ja, der Trigano ist relativ schmal und hat ein Faltdach. Ist also auch vergleichsweise niedrig. Da kann sich der Mehrverbrauch beim X schon in grenzen halten.
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
 
Beiträge: 1047
Registriert: 22. Okt 2015, 12:48

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast