Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von misterX » 1. Okt 2018, 10:15

Liebes Forum,

ich beobachte seit Längerem, dass ich, zumindest nach der Anzeige laut trip-Daten, nicht ein mal näherungsweise 90 kWh, sondern immer nur rund 70 kWh aus den Akkus entnehmen kann. Dass nicht alles geht, ist ja klar, der unterschied ist aber schon gewaltig, und legt bei mir den Verdacht nahe, dass mein MX 90D, mit einem falschen, 75er Akkupack gebaut wurde..?

Ich prüfe dabei immer den Energieverbrauch seit „letztem Laden“ und rechne linear aus Werten bei 50% oder wie weit ich eben auf EINER fahrt in EINEM Stück runterkomme. Gestern bin ich bis 0% (das erste mal) in einem Stück von 100% gekommen. Die Entnahme war 71 kWh. Übrigens decken sich immer auch alle linear hochgerechneten Zwischenwerte.

Mich würde interessieren, welche Werte Ihr seht wenn ihr eure X mal voll geladen habt? Wichtig ist dabei, dass man nach dem Volladen natürlich gleich wegfährt (macht man ja ohnedies) und dann in einem Stück bis x% fährt. Sonst sind die Werte ja vielleicht verfälscht.

Bin für eure Erfahrungsberichte dankbar!

LG
Zuletzt geändert von TArZahn am 1. Okt 2018, 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Im Titel das Wort 'Leistung' durch 'Energie' ersetzt
 
Beiträge: 10
Registriert: 26. Okt 2016, 22:30

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von marlan99 » 1. Okt 2018, 10:59

Ich kann jetzt keine "gemessenen Daten liefern, meine aber so gegen die 80 kWh mal verbraucht zu haben.

Zwei Fragen an dich:
1. Was zeigt der Aufkleber des Akkupacks hinter dem Rad vorne rechts? Steht da 90 kWh?
2. Wieviele Kilometer konntest du auf deiner Teststrecke fahren?
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=marcel3261 - 30 Tage gratis TeslaFi
https://ts.la/marcel3261 - 1500 km free SuC
Model S90D AP2 Obsidian Black (29/09/2017), 2018.50.6 (seit 03.02.)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1722
Registriert: 2. Jun 2017, 21:06
Wohnort: Zürich Oberland

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von cko » 1. Okt 2018, 11:05

Dieselbe Frage habe ich hier
viewtopic.php?f=58&t=18560
Gestellt.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1928
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von Annies-Carparts » 8. Nov 2018, 07:10

Bei mir sind es ca. 80 - 82 kWh die ich entnehmen kann von 100 - 0 % und das auch noch nach 2 Jahren

Was steht bei dir wenn du ihn von 0 - 100 % Voll lädst ?

Gruß

Andy
MX 90D 22 Zoll Siebensitzer

https://annies-carparts.de/de/wallboxen, Wallboxen für Tesla, go-eCharger, Winterkompletträder für Tesla Model X/S, Kinder Elektromotorräder, Blackvue Dashcam's.

Referal-Link: http://ts.la/annecaterin429
Benutzeravatar
 
Beiträge: 329
Registriert: 24. Mai 2016, 09:46
Wohnort: An der Ostsee

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von Tante_Rosa » 31. Dez 2018, 20:04

Hallo zusammen,

ich bin echt erschrocken, wenn ich das hier lese.
(Nicht falsch verstehen.. Erschrocken über meinen Akku!)

Ich habe die letzten Tage bewusst kurz vor der Abfahrt mein X90D auf 100% aufgeladen.

Jedes Mal das gleiche laut Bordcomputer:
66-68 kWh und die Restanzeige zeigt nur noch 10-15km an.

Ich füge mal ein Bild bei, wo mein Verbrauch auch ganz okay für 22 Zoll ist.

Ich verstehe ernsthaft die Logik nicht..
Das ich aus dem 90er Akku nur zwischen 82-84 kWh entnehmen kann ist mir schon klar, aber wie kommt der Bordcomputer nur auf 66 kWh?

Ich habe schon das Gefühl, dass ich einen 75er Akku verbaut bekommen habe...

Kann man irgendwo unterm Auto entstehen, was für ein Akku verbaut ist?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Dateianhänge
54AC63E5-094B-4802-B5CB-A910FB83B014.jpeg
MODEL X90D RED

1500km Supercharger GRATIS
http://ts.la/adam4367
 
Beiträge: 70
Registriert: 28. Jan 2017, 10:43
Wohnort: Wuppertal

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von BurgerMario » 31. Dez 2018, 20:29

Rechts im Radhaus vorne kannst Du den Aufkleber des Akkus sehen.

Allerdings ist bei Deinem Stromverbrauch und der jetzigen Kälte auch weniger kWh im Akku entnehmbar.
Das BMS rechnet die Temperatur in seine Prognosen mit ein.

Im Sommer wirst Du sehen, dass Du deutlich mehr aus dem Akku bekommst :)
Kein Grund zur Sorge.

Grüße
Mario
EZ 6/2014 MS 60 Base, ohne Tech, DL, SuC free, Navi nachinstalliert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4281
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von Healey » 31. Dez 2018, 20:36

Die Heizung im Stand wird in der Anzeige ebenfalls nicht berücksichtigt. Bei 6 ° ist die entnehmbare Leistung ebenfalls niedriger. Bei vielen Kurzstrecken kommt das schon hin. BurgerMario hat es aber auch erklärt.
LGH
Model S85D seit 20.Mai 2015 und 139.000 km, ALLES original, 202 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.März 2019 und 3.000 km, 171 Wh/km über alles
PV Anlage mit 9 MWh/a http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 8687
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von cko » 31. Dez 2018, 20:46

Die scan my Tesla app zeigt Dir an, was dein Akku momentan und im vollen Zustand an Energie von sich geben kann. Ich finde die Werte bei meinem 90D auch eher enttäuschend.
Tesla fahren ist wie schweben auf einem Sonnenstrahl.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1928
Registriert: 10. Nov 2015, 16:34
Wohnort: zwischen HH und HB

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von Tante_Rosa » 31. Dez 2018, 21:47

Healey hat geschrieben:Die Heizung im Stand wird in der Anzeige ebenfalls nicht berücksichtigt. Bei 6 ° ist die entnehmbare Leistung ebenfalls niedriger. Bei vielen Kurzstrecken kommt das schon hin. BurgerMario hat es aber auch erklärt.
LGH


Keine Heizung im Stand an gewesen..
Ich bin 244km am Stück gefahren und dann noch einmal 6km zur Ladestation..

Ich frage mich trotzdem, wie so eine große Differenz zu 82-84kWh zu erklären ist.
Andere schreiben ja auch, dass sie aktuell bei kühleren Temperaturen 80 kWh entnehmen...
MODEL X90D RED

1500km Supercharger GRATIS
http://ts.la/adam4367
 
Beiträge: 70
Registriert: 28. Jan 2017, 10:43
Wohnort: Wuppertal

Re: Tatsächlich entnehmbare Energie laut Anzeige

von George » 31. Dez 2018, 22:02

Vielleicht hast du Range Mode OFF und verbrennst ein paar kWh um deinen Akku zu heizen?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1926
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Wohnort: München

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast