Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

Infos zu Batterie und Ladung des Model X...

Re: Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

von llerom » 8. Apr 2018, 20:12

wp-qwertz hat geschrieben:und ich warte immer noch darauf, dass "unsere MX" freischaltung genau so günstig wird, wie´s sie für das S gab. warum wird das eigentlich nix?(scheint nicht so viele 60er Xe unterwegs zu sein, oder was?)
auch hier könnte ich überlegen, ob ich ein "fass" aufmachen soll, sehe ich nicht ein, dass mein upgrade teurer sein soll, als das der S´
mit was für einer begründung?
warte also noch ab :D


Naja, der Preis von "Software" ist ja eh ziemlich willkürlich... Tesla muss seine Preispolitik ja auch nicht rechtfertigen...
http://www.morellife.com/modelx Mein Blog über Elektromobilität im Allgemeinen, die Auswirkungen auf unsere Gesellschaft und meine Erfahrungen mit dem Model X im Besonderen
http://bottle-block.com/ Der Unterrollbügel für das Tesla Model X
 
Beiträge: 46
Registriert: 20. Jul 2016, 10:36

Re: Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

von Modellbau-Borchert » 13. Jun 2018, 11:49

Ich fahre auch einen X60 seit März 2017. Das Batterie-Update ist für mich keine Option, ich komme auch so von Hamburg zum Gardasee. Aber was mich wundert, ist:
Bis ca. August 2017 ließ sich mein Akku am SUC mit 98 KW laden, seit ca. 9 Monaten (irgendein Update ???) geht die Ladeleistung nur noch bis 80 KW.
Beim SEC-Hamburg sagten sie mir, ich müsse den Akku mal komplett leerfahren und dann langsam wieder aufladen um ihn zu balancen. Das habe ich im Rahmen meiner Möglichkeiten gemacht, aber die Ladeleistung geht einfach nicht mehr über 80 KW.

Könnt Ihr X60-Fahrer oder auch erweitertete X75-Fahrer mal mitteilen, wie hoch Eure max. Ladeleistung am SUC ist ?

Danke
Modellbau-Borchert Hamburg
Stolper Str. 4b
22145 Hamburg
Tel: 040-200 20 30
www.modellbau-borchert.de
 
Beiträge: 173
Registriert: 22. Sep 2015, 11:16
Wohnort: Hamburg

Re: Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

von wp-qwertz » 13. Jun 2018, 12:01

Modellbau-Borchert hat geschrieben:Ich fahre auch einen X60 seit März 2017. Das Batterie-Update ist für mich keine Option, ich komme auch so von Hamburg zum Gardasee. Aber was mich wundert, ist:
Bis ca. August 2017 ließ sich mein Akku am SUC mit 98 KW laden, seit ca. 9 Monaten (irgendein Update ???) geht die Ladeleistung nur noch bis 80 KW.
Beim SEC-Hamburg sagten sie mir, ich müsse den Akku mal komplett leerfahren und dann langsam wieder aufladen um ihn zu balancen. Das habe ich im Rahmen meiner Möglichkeiten gemacht, aber die Ladeleistung geht einfach nicht mehr über 80 KW.

Könnt Ihr X60-Fahrer oder auch erweitertete X75-Fahrer mal mitteilen, wie hoch Eure max. Ladeleistung am SUC ist ?

Danke

letztens 96kW ladeleistung.
an was für eTanken lädst du am meisten - welche leistung haben die?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1623
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

von volker » 13. Jun 2018, 14:50

Wenn Modellbau-Borchert von 80kW oder 98kW berichtet, kann das nur am Supercharger sein. Ich denke, dabei ist es egal welcher.

Es gibt Berichte über eine Reduktion der Ladeleistung bei den "neuen" Zellen, die mit dem 90kWh Akku eingeführt wurden und auch in den 75er Akkus verbaut sind: Degradation der 90er Batterie.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9345
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

von wp-qwertz » 13. Jun 2018, 16:04

volker hat geschrieben:Wenn Modellbau-Borchert von 80kW oder 98kW berichtet, kann das nur am Supercharger sein. Ich denke, dabei ist es egal welcher.
...

das ist mir klar.
nur hat der gute modellbauer auch geschrieben, dass er versucht hat, seinen akku langsam aufzuladen. und das geht idR nicht am SC :D
und außerdem erfragte ich seine übliche lade-situation um zu erfahren, wie sein akku idR beim laden "belastet" wird.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1623
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

von Luckyjogi » 13. Jun 2018, 21:13

Servus Modellbau Borchert,
Wir sind seit über 70000 km mit unserem MX 60 unterwegs. Ich konnte noch nie über 92 kW laden aber 90 geht eigentlich fast immer.
Upgrade brauchen wir nicht.
 
Beiträge: 87
Registriert: 18. Sep 2016, 19:21
Wohnort: Rosenheim

Re: Model X 60D upgrade auf 75D ist eigentlich ein 65D

von dermichl » 13. Jun 2018, 21:23

Modellbau-Borchert hat geschrieben:Ich fahre auch einen X60 seit März 2017. Das Batterie-Update ist für mich keine Option, ich komme auch so von Hamburg zum Gardasee. Aber was mich wundert, ist:
Bis ca. August 2017 ließ sich mein Akku am SUC mit 98 KW laden, seit ca. 9 Monaten (irgendein Update ???) geht die Ladeleistung nur noch bis 80 KW.
Beim SEC-Hamburg sagten sie mir, ich müsse den Akku mal komplett leerfahren und dann langsam wieder aufladen um ihn zu balancen. Das habe ich im Rahmen meiner Möglichkeiten gemacht, aber die Ladeleistung geht einfach nicht mehr über 80 KW.

Könnt Ihr X60-Fahrer oder auch erweitertete X75-Fahrer mal mitteilen, wie hoch Eure max. Ladeleistung am SUC ist ?

Danke


viewtopic.php?f=55&t=16544&start=490#p520244

Wir vermuten dass es am häufigen DC-Laden oder am häufigen 100% Volladen liegt, dass Tesla dann die Ladeleistung drosselt. Bestätigen konnte das bisher aber niemand. Kannst dich ja mal beim Servicecenter beschweren, hab ich auch versucht (FFM) aber nix gebracht... Der Elon scheint wohl nen Weg gefunden zu haben, die Supercharger-Poweruser zurechtzuweisen ;)
 
Beiträge: 59
Registriert: 29. Jun 2016, 09:08

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast