Kameras in der B-Säule

Technische Informationen zum Model X...

Kameras in der B-Säule

von Reneklode » 5. Jan 2020, 17:22

Im Zusammenhang mit der Dashcam und Wächterfunktion kann man sich ja
"schöne" Videos ansehen. Leider fehlt ja die Sicht der Kamera in der B-Säule bei den Aufnahmen.
Was sieht diese Kamera überhaupt, den wenn einmal so etwas wie eine 360° Ansicht
kommen sollte, müsste dieser Ausschnitt ja auch dazukommen.
Historie: NSU TT 1200 - Kadett Caravan 1.2 - Ascona 1.9 - Mazda 626 GT - 626 V6 - Mazda 6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020-12.5
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Kameras in der B-Säule

von TeslaChris » 5. Jan 2020, 17:35

Reneklode hat geschrieben:Im Zusammenhang mit der Dashcam und Wächterfunktion kann man sich ja
"schöne" Videos ansehen. Leider fehlt ja die Sicht der Kamera in der B-Säule bei den Aufnahmen.
Was sieht diese Kamera überhaupt, den wenn einmal so etwas wie eine 360° Ansicht
kommen sollte, müsste dieser Ausschnitt ja auch dazukommen.


Eine 360 Grad Ansicht wird (mit dieser Hardware) nicht kommen (können). Es fehlt die Kamera direkt vorne bei der Stoßstange, die das direkte Umfeld vor dem Auto sieht. Auch von der Stoßstange bis zu den Kotflügelkameras links wie rechts ist mehr oder weniger ein toter Winkel für die Kameras.
 
Beiträge: 845
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kameras in der B-Säule

von Reneklode » 5. Jan 2020, 17:56

Das stimmt nicht ganz,
die Frontkamera in der Windschutzscheibe und die Heckkamera
verzeichnen relativ stark durch den Weitwinkel. Die Rückkameras am
vorderen Kotflügel dagegen kaum. Technisch bzw. sehr Aufwendig wird
es, jetzt in Echtzeit daraus ein vernünftiges Panorama zu erstellen, da zumindest
die Frontkamera sehr hoch sitzt. Kämen noch die B-Säulen hinzu wird es noch
aufwendiger, die sitzen wiederum in Frontkamera Nivau. Von der Lage aller Kameras
ausgehend, dürfte schon jetzt kein Toter Winkel vorhanden sein. Deswegen wäre es schön
irgendwie an die Bilder der B-Säule zu kommen.
Historie: NSU TT 1200 - Kadett Caravan 1.2 - Ascona 1.9 - Mazda 626 GT - 626 V6 - Mazda 6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020-12.5
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Kameras in der B-Säule

von TeslaChris » 5. Jan 2020, 19:01

Also wenn man sich auf Höhe der Kotflügel dem Auto seitlich nähert, springt der Wächtermodus nicht an.

Fakt ist, die typische 360 Grad Vogelperspektive lässt sich nicht realisieren. Man kann unter Umständen mit enorm viel Aufwand die Bilder direkt vor der Stoßstange errechnen. Allerdings sind das dann nie Echtzeitbilder und für das Zentimetergenaue rangieren sicherlich nicht brauchbar. Und wenn einem was kleines (Hund/Katze) seitlich vors Auto läuft sind die längst hinterm Auto verschwunden bevor das Auto die richtig sieht und dann fährst beim rangieren drüber, weil nicht angezeigt. Also auf eine 360Grad Sicht würde ich nicht wetten. Finde ich auch nicht nötig.
Für vorne gibts ja die Ansicht in cm. Hinten die Kamera. Und seitlich sollen bald die Kameras in der B Säule dazu kommen laut Elon Musk um nicht gegen den Bordstein zu knallen. Für mich reichts ;)
 
Beiträge: 845
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kameras in der B-Säule

von TinyTiny » 6. Jan 2020, 05:29

https://youtu.be/-kwfovV9S4A

https://youtu.be/l6eNKXW7FSU

Diese beiden Links habe ich mal im Internet YouTube gefunden. Weiß aber nicht was da genau verbaut wurde beziehungsweise angezapft wurde, aber trotzdem interessant.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1251
Registriert: 4. Apr 2015, 06:00
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Kameras in der B-Säule

von TeslaChris » 6. Jan 2020, 08:43

TinyTiny hat geschrieben:https://youtu.be/-kwfovV9S4A

https://youtu.be/l6eNKXW7FSU

Diese beiden Links habe ich mal im Internet YouTube gefunden. Weiß aber nicht was da genau verbaut wurde beziehungsweise angezapft wurde, aber trotzdem interessant.


Das sind 3rd Party Systems. Hat also nix mit den Teslaseitig verbauten Kameras zu tun sondern im Gegenteil, stützt meine These: für eine 360Grad Sicht muss zusützliche Hardware verbaut werden. In dem Fall 4 Fisheye Kameras.
 
Beiträge: 845
Registriert: 19. Feb 2019, 13:04
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Kameras in der B-Säule

von Reneklode » 6. Jan 2020, 09:43

Und bei der Vogelperspektive sieht man auch, dass hier eine
Mischung aus Realbilder und errechneten Bildern verwendet wird.
Beim fahrenden Auto drehen sich die Räder nicht und auch der
Lenkeinschlag der Vorderräder ist starr.
Historie: NSU TT 1200 - Kadett Caravan 1.2 - Ascona 1.9 - Mazda 626 GT - 626 V6 - Mazda 6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020-12.5
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 246
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast