Heizung im Model X

Technische Informationen zum Model X...

Re: Heizung im Model X

von Oli_gibt_Gas » 13. Nov 2019, 06:03

+1

Ich sitze jetzt n icht hinten, von daher kann ich nur bedingt was sagen, aber das Wohlfühlen ist komplett da, die Temperatur sehr angenehm... dass die Heizungssteuerung ein Softwarebug sein soll kann ich mir auch nicht vorstellen, dass ein Reboot das Anlaufen der Fenster beheben soll, kann ich mir nur dann vorstellen, wenn dabei die Innenluft ausgeschaltet wurde... alles ein bisschen viel Luft um "kalt" :mrgreen:
2019er Tesla Model X 100D (kein Raven)
2017er Ram Laramie

Beide Fahrzeuge machen Spaß, aber tanken nervt, laden macht spaß...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 776
Registriert: 20. Mai 2019, 07:57
Wohnort: Filderstadt
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heizung im Model X

von OS Electric Drive » 13. Nov 2019, 07:36

Oh je, jetzt geht das wieder los der eine zweifelt Messungen an die mit einem sehr guten Gerät gemacht wurden von mehreren Leuten, der andere fängt an zu glauben, das sind gute Voraussetzungen für eine solide Diskussion :-)

Nun mir als Fahrer macht das mal überhaupt nichts aus! Vorne ist es wirklich angenehm warm. Und dass es zu heiß war mit 82° ist ja wohl offensichtlich und dass es nach einem Reset wieder auf 55-60 Grad runter ging auch. Nein Umluft ist bei mir nie an und @Oli dann schau Dir mal die Berichte an über Sudden Fogging beim MX. Aber wenn Du eben alles anzweifelst wird es halt nichts. Ich kenne genügend X Fahrer denen das ab und zu passiert und mir auch.

Zudem soll,te man auch beachten, es gibt ja zwei verschiedene Typen beim MX einmal den 5 Sitzer und einmal den 6 bzw 7 Sitzer. Die letzen beiden haben ein anderes Heizungssystem als der 5 Sitzer. Hier im Faden haben ja die meisten von einem lauen Lüftchen gesprochen und das ist halt für die zweite Reihe nicht ausreichend zum Heizen. Das kann man auch ganz einfach an der Lufttemperatur in der zweiten Reihe messen.

Nein schlimm ist das nicht und nein das MX würde ich daher nicht verkaufen aber ja, es ist einfach schlecht gemacht und ich weiß dass es schon besser war! Grundsätzlich glaube ich dass es an der Mittelkonsole liegt die nicht mehr arbeitet. Warum das so ist weiß ich nicht.

Ist mir ja auch erst diesen Winter aufgefallen als Beschwerden von hinten und kalter Luft kamen...

Und dazu kommt noch das persönliche Empfinden von Menschen. Mir persönlich macht das eben weniger aus als anderen, mein Bruder spielt was das angeht nochmals in einer ganz anderen Liga, bei dem Zuhause erfriere ich quasi und er läuft im T-Shirt rum und die kleine Maus barfuß.

Ich finde das nicht schlimm wenn Menschen unterschiedliche Vorstellungen von etwas haben, und dazu hat man ja eine drei Zonen Klimaanlage mit dem 6000€ Aufpreis auch gekauft, dann darf man doch auch erwarten dass die tut so wie ich meine.

Und es besteht ja kein Zweifel daran dass die Heizung mit der Software ständig geändert wurde.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14306
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heizung im Model X

von wp-qwertz » 13. Nov 2019, 19:58

Teslanaut hat geschrieben:...hilft es, bei Warmluftbedarf in der 2. Sitzreihe den Lüfter für hinten manuell höher zu setzen, als es die Automatik machen würde. Gleiches gilt für die hinten separat einstellbare Temperatur. ...

das habe ich heute ausprobiert.
manuell.
dann autom.
dann wieder manuell.

nur für hinten (weil vorne mal wieder top wärme!): max. temp. gewählt und max luft/ gebläse.

NIX.
kühle luft. zum ende der kurzstrecke (10min autofahrt) könnte ich mir einbilden, dass sie wärmer geworden ist. aber auch das war kühl :!:

mein vorläufiges ergebnis: es muss die software sein. denn vorher wars mal besser, wenn auch nie top :!:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2861
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Heizung im Model X

von wp-qwertz » 13. Nov 2019, 19:59

OS Electric Drive hat geschrieben:
...welche Software Version hast Du denn darauf gehabt bevor dein Register defekt war?

das weiß ich nicht mehr.
mein X BJ 16 und EZ 30/12/16
also kam die software "aus dieser ecke" :lol:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2861
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Heizung im Model X

von OS Electric Drive » 13. Nov 2019, 20:16

Okay... so sehe ich es auch, ich fand nicht dass es mit V8 in dieser Art und Weise aufgefallen ist. Danke für Deine Unterstützung und Deinem Ergebnis.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14306
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heizung im Model X

von wp-qwertz » 14. Nov 2019, 09:01

gerne :!:
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2861
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Heizung im Model X

von OS Electric Drive » 14. Nov 2019, 09:14

Am kommenden Wochenende werde ich zu 95% den EQC von Freitag bis Montag testen dürfen. Da kann ich dann auch gleich ein paar Wärmebildaufnahmen machen, dann sehen wir wie das bei Daimler funktioniert. Vielleicht kommt da ja auch das gleiche raus... Manchmal muss man eben erst vergleichen und sehen was andere machen.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14306
Registriert: 7. Dez 2011, 12:18

Re: Heizung im Model X

von wp-qwertz » 14. Nov 2019, 09:36

würde mich über vergleichsbilder freuen. wäre nicht uninteressant. und doch bitte nicht vergessen: ich bilde mir erfolgreich ein, dass das auch beim x mal deutlich besser (wenn auch nie spitze) war :!:
ich gehe also von einem software-ding aus.
EV-Stromtarif: http://links.naturstrom.de/wpquertz
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13/03/2020
 
Beiträge: 2861
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Heizung im Model X

von TommyP. » 14. Nov 2019, 10:47

Ahoi,
ich habe gestern mal manuell geprüft, ob in der zweiten Reihe kalte Luft ankommt. Hatte mich gewundert, dass mitfahrende Damen dort nicht gemeckert haben. Mussten sie auch nicht. Aus der Düse kommt warme Luft. Mein MX funktioniert also in dieser Hinsicht.
Eine Wärmebildkamera habe ich nicht. Nur subjektives Empfinden.
Software Stand: 2019.32.12.7
Vorher unproblematisch, jetzt unproblematisch.
Einziges, was mal auffiel: bei einer Kurzreise mit 4 Erwachsenen, 2 Kindern und einem Hund, musste ich mehrfach die Lüftung auf größere Drehzahl stellen, da es offensichtlich vom nassen Tier her ein Geruchsproblem gab... Hätte vielleicht mal den Bioweaponmode anschalten sollten...
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2020.8.2

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1825
Registriert: 23. Jan 2018, 14:29
Wohnort: D - Grünheide (Mark)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Heizung im Model X

von em.zwei » 14. Nov 2019, 12:46

TommyP, eine kurze Zwischenfrage:
Welches Model hast Du denn getestet? 5, 6 oder 7 Sitze?

Es kam ja schon die Vermutung auf, dass es da bei der Heizung unterschiedliche Varianten geben könnte.
Ich will ein Einhorn!
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1086
Registriert: 6. Okt 2017, 15:45
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste